Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Corolla
  5. Alle Motoren Toyota Corolla

Toyota Corolla Verso (2001–2009)

Alle Motoren

1.6 VVT-i (110 PS)

4,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.220 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)

1.8 VVT-i (129 PS)

4,1/5 aus 15 Erfahrungen
Leistung: 129 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.600 €
Hubraum ab: 1.794 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

1.8 (135 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 135 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.360 €
Hubraum ab: 1.800 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

1.6i (110 PS)

4,7/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.150 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (90 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.610 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

2.2 D-4D (136 PS)

4,4/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.300 €
Hubraum ab: 2.231 ccm
Verbrauch: 6,4 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (116 PS)

4,5/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.150 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

2.2 D-CAT (177 PS)

3,7/5 aus 22 Erfahrungen
Leistung: 177 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.500 €
Hubraum ab: 2.231 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

2.2 D-4D DPF (136 PS)

4,2/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 23.550 €
Hubraum ab: 2.231 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota Corolla 2001 - 2009

Der Corolla Van von Toyota wurde in erster Generation von 2001 bis 2009 gefertigt. Diese Baureihe wurde nur acht Jahre produziert, was außerordentlich schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Van im Durchschnitt 4,1 von fünf möglichen Sternen. Dieses Ergebnis wird von insgesamt 60 Erfahrungen gestützt. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick auf den Experten-Test zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr fundierte Informationen über den Japaner. Wir sammeln deshalb alle Testergebnisse von professionellen Automobil-Redakteuren, die schon viele Kilometer in unterschiedlichen Automodellen gefahren sind. Ihre Expertise macht aus deiner Investition eine gute Entscheidung.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.610 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.705 Millimetern und eine Länge von 4.240 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.600 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das noch genügend Beinfreiheit im Innenraum bietet. Bei dem PKW hast du die Wahl zwischen fünf und sieben Sitzen. Das relativ überschaubare Kofferraumvolumen reicht von mindestens 63 Litern bis maximal 1.785 Litern (Letzteres mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen fünf Dieselmotoren oder vier Benzinantrieben entscheiden. Mit einem Leergewicht von 1270 kg bis 1590 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Bei allen Motorisierungen beträgt die ungebremste Anhängelast 450 kg. Die gebremste Anhängelast variiert zwischen 1.000 kg und 1.350 kg.

Mit 4,9 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer eindeutig, dass der 1.6 VVT-i (110 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 2.2 D-CAT (177 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,7 von fünf Sternen beurteilt. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 2.0 D-4D (116 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal sechs Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU4 und EU3. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 164 g bis 184 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Kompakt-Van zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild des Corolla Vans und klick dich durch unsere Galerie mit 19 Fotos.

Alle Tests

Toyota Corolla Verso (2001–2009)

Toyota Corolla Verso mit cleverem Easy7-System: Willkommen im Klapp
auto-news

Toyota Corolla Verso mit Easy7-Sitzen: Willkommen im Klapp

Optisch und technisch mächtig auf Vordermann gebracht, startet die zweite Generation des Corolla Verso. Wir haben ihn getestet.

Weitere Toyota Van