Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Corolla
  5. Alle Motoren Toyota Corolla
  6. 2.0 D-4D (116 PS)

Toyota Corolla 2.0 D-4D 116 PS (2001–2007)

Toyota Corolla 2.0 D-4D 116 PS (2001–2007)
19 Bilder
Varianten
  • Leistung
    85 kW/116 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.150 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,2 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    D

Technische Daten

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKompakt-Van
KarosserieformKombi
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckGroßraumlimousine
Bauzeitraum2004–2005
HSN/TSN5048/083
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,6 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge4.360 mm
Breite1.770 mm
Höhe1.620 mm
Kofferraumvolumen423 – 1.563 Liter
Radstand2.750 mm
Reifengröße205/55 R16 H
Leergewicht1.550 kg
Maximalgewicht2.140 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.995 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/116 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,6 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.100 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,2 l/100 km (kombiniert)
7,8 l/100 km (innerorts)
5,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben165 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch6,7 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen176 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseD
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 d

Kosten und Zuverlässigkeit

Ehem. Neupreis ab21.150 €
Fixkosten pro Monat125,00 €
Werkstattkosten pro Monat68,00 €
Betriebskosten pro Monat113,00 €
First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

Alle Erfahrungen
Toyota Corolla 2.0 D-4D (116 PS)

4,4/5

4,5/5

Meinung von Anonymous, Januar 2016

Hatte mir den Coralla Verso als Familienkutsche angeschafft. Die Variabilität des Innenraums ist sehr ausgereift. Die Rückbank ist kein Rückbank sondern sind drei vollwertige, unabhängig von einander einstellbar Sitze. Damit kann man selbst Waschmaschinen hochkant transportieren oder spontan im Auto zu zweit bequem übernachten. Die komplett umklappbare Rückbank machts möglich. Der Innenraum ist gut verarbeitet. Nichts klappert, nur das eigene USB-Ladekabel. Das Standardradio taugt nicht viel, aber für 299 EUR kann man mittlerweile ein 2DIN Schacht Radio selbst einbauen. Der Dieselmotor tut sehr zuverlässig seinen Dienst. Bin noch nie liegengeblieben. Auch nach 10 Jahren gab es noch kein TÜV-Mängel. Das ist halt Toyota-Qualität. Wenn man auch im Stadtverkehr vorausschauend fährt und die Schubabschaltung nutzt (gang einlegen beim Bremsen) kommt man auch bequem auf ca. 5,5 l / 100 km Dieselkraftstoff. Als Nachteil haben sich die verbauten Scheinwerfer erwiesen. Zum Lampenwechsel (so nach ca. 60.000km) darf man den kompletten Frontscheinwerfer ausbauen (oder für teuer Geld zur Werkstatt fahren). Aber das machen ja mittlerweile alle Autobauer so. Kurzum ein Auto mit dem man alles machen kann, besonders wenn man Platz braucht ohne auf eine kompakte Größe verzichten zu müssen.

3,4/5

Meinung von Anonymous, Februar 2009

Seit 3 Wochen bewege ich den 177 Ps Corolla verso Bj. 2007.
Fazit: Turboloch bei kaltem Motor eklatant,
viel zu großer Wendekreis,
unhandlich, weil es ein Kleines Schiff ist,
Verbrauch 10 Liter bei Gemischtbetrieb!!
Radio ist empfangsschwach,
Laut im Kaltlauf, leichtes Vibrieren im Sitz läßt
auch bei warmen Motor im Leerlauf nicht nach!!
Wischer im Intervall eine Katastrophe- läßt sich
nicht regeln -alles automatisch- echt Scheiße,
zuviel ist elektronisch geregelt, wenn Ausfall, dann
wahrscheinlich alles.
Aber : ein tolles Reisemobil, mit warmen Motor eine Sahneschnitte, ein Sicherheitsgefühl wie im großen Mercedes. Die Steuer und den Verbrauch wissend einkalkuliert ist der Wagen ein Schnäppchen- bis auf nerviges Vorgenanntes.

5,0/5

Meinung von Lagermeister, Dezember 2008

Sieger im Auto Bild Spezial ( TÜV Report 2009 )

wir haben den corolla verso 2,0 D-4d (2004-2005)
Ich nutze Ihn täglich Beruflich wie Privat . der verbrauch liegt 7,0 Liter in der Stadt und Außerhalb bei 5,5 Liter .
Sind bis jetzt 68,000Km gefahren der Wagen ist das geld wert.
Ausser meine frau hat einige probleme mit dem einparken, und aussparken.

4,9/5

Meinung von Anonymous, Oktober 2008

Fahre Corolla Verso schon seid 4 Jahren und bin zufrieden.
nur Kleinigkeiten stören mich Einbisschen, wie große Wendekreis kleine tank,
schmutzempfindliche Türverkleidung aus Stoff und witzige Armlehne die nicht zu gebrauchen ist, zum Mindens in meinem fall, Motor könnte auch bisschen mehr PS vertragen aber ich bin gegen Chip Tuning, für Otto normal verbrauchter schickt es.
Technisch hat der Wagen mich noch nicht in stich gelassen seit 80000 km, meine kosten bis jetzt Bremsbelege gewechselt
vorne und hinten, sonst Inspektion und jede Woche Tanken, verbrauch in Stadt 7.2 Liter Diesel mit 235/45/17 Reifen.

Nachschlag...02,12,2012
So inzwischen habe ich das Auto verkauft nach 8 Jahren. So acht Jahre und nicht einmal in Werkstatt wegen mangel gewesen, nur Radio ist Kaputt gegangen!
Verkauft weil ich schon was anderes wollte, vor allem Automatik!
Ich kann CV nur Empfehlen in meinem Fall, sicher man kann auch noch montags Auto erwischen, in meinem Fall habe 8 Jahre glück gehabt. Ich Hofe das ich mit meinem neue Toyota Rav4 D-4D Automatik auch sehr guter Erfahrungen haben werde! Ich werde noch Erfahrungen sammeln über Rav4 und dann auch hier reinstellen!
Grüß

4,0/5

Meinung von MainCoon, März 2008

Auf einem Automarkt wurde ich 2005 auf dieses Fahrzeug aufmerksam.Eine anschließende Probefahrt überzeugte mich nicht so ganz. Der Motor war etwas müde und nicht sehr drehfreudig. Nach einem Chip-Tuning, welches die Leistung von 116 auf 141 PS anhob, und das Drehmomnet von 280 NM auf 340NM waren alle Zwiefel beseitigt. So war das Fahrzeug genau richtig. Viel Platz für alle möglichen Sachen, ausreichende Ablagen. Dieses Fahrzeug ist zum zügigen Reisen ( Nicht Rasen) wie geschaffen. Sportliche Ambitionen kommen nicht wirklich auf, da das ganze Gefährt mit mit knapp 1600 kg zu schwer und unhandlich zum Kurvenräubern ist. Wer den jedoch den Sinn dieses 7-Sitzers verstanden hat, der hat einen robusten und sehr zuverlässigen Begleiter mit genügend Platz und vielfach variablem Innenraum. So lassen sich die Rücksitze bis zu 20cm verschieben, je nach dem, ob Stauraum oder Mitfahrplatz gebraucht wird. Leider ist das Auto nach vorn wie nach hinten sehr unübersichtlich und somit ist zumindest eine rückwärtige Einparkhilfe sehr von Nutzen. Die Türen öffnen sehr weit und die erhöhte Sitzposition ermöglicht sehr komfortables Ein-und Aussteigen. Der Dieselverbrauch beträgt über 50.000km im Schnitt 6,8l. Ein guter Wert für so ein schweres Fahrzeug. Das Motorengeräusch hält sich in Grenzen,es ähnelt mehr einem gemütlichen Brummen,auch auf der Autobahn bei Tempo 160 und schneller ist eine Unterhaltung in normaler Lautstärke möglich. Das Auto verströmt eine gewisse Geborgenheit, auch auf Grund seiner hervorragenden Chrashtestergebnisse und seines Knie-Airbags. Leider ist der Wendkreis dem eines LKW nicht unähnlich, deswegen ist er in der Stadt etwas unhandlich.
Steuertechnisch natürlich höher besteuert als ein Benziner, wurde zu 2008 die Versicherungseinstufung in der Vollkasko empfindlich angehoben, von der TK 15 auf TK 18. In der Haftpflicht blieb es hingegen bei der für einen Diesel günstigen Typklasse 16.
Fazit: Diese Auto ist ein gut verarbeiteter Kompact-Van,mit ausreichend Platz und angemessenen Unterhaltskosten. Einzig die unzeitgemässen Wartungsintervalle von 15000km treiben die Kosten unnötig nach oben. Ansonsten einsteigen und sich wohlfühlen.