Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Legacy
  5. Alle Motoren Subaru Legacy

Subaru Legacy Limousine (2003–2009)

Alle Motoren

2.0R (164 PS)

0/0
Leistung: 164 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.900 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

3.0R (245 PS)

3,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 245 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.860 €
Hubraum ab: 3.000 ccm
Verbrauch: 9,6 l/100 km (komb.)

2.0R (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.060 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

2.5 (173 PS)

0/0
Leistung: 173 PS
Ehem. Neupreis ab: 34.000 €
Hubraum ab: 2.457 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

2.5 (164 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 164 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.900 €
Hubraum ab: 2.457 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

2.0 (137 PS)

0/0
Leistung: 137 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.400 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

2.0D (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.580 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Subaru Legacy 2003 - 2009

Die dritte Generation der Legacy Limousine von Subaru wurde von 2003 bis 2009 vom Band gelassen. Ganze 31 Jahre wurde das Model produziert, die erste Generation lief schon 1989 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen waren immer im guten bis sehr guten Bereich. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben der Limousine im Durchschnitt 4,1 von fünf möglichen Sternen. Das Ergebnis stützt sich allerdings nur auf wenige Aussagen (zwei Erfahrungsberichte). Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Wir empfehlen zusätzlich zu den Erfahrungsberichten einen Blick auf den Experten-Test zu werfen. Darin gibt es zum Teil mehr fundierte Informationen über den Japaner. Wir sammeln deshalb alle Testergebnisse von professionellen Automobil-Redakteuren, die schon viele Kilometer in unterschiedlichen Automodellen gefahren sind. Ihre Expertise macht aus deiner Investition eine gute Entscheidung.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.425 Millimeter, in der Breite 1.730 Millimeter und in der Länge 4.665 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.670 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Beinfreiheit im Innenraum aufweist. Dieses Modell gibt es als Viertürer mit wahlweise fünf oder fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 433 Litern bis maximal 433 Litern.

Angeboten wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Du willst wissen, wie voll du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 1.545 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 1.300 kg und 2.000 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 700 kg und 750 kg.

Mit fünf von maximal fünf Sternen zeigen unsere Nutzer anschaulich, dass der 2.5 (164 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Die Maschine mit den meisten PS ist der 3.0R (245 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 3,1 von fünf Sternen wert ist. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von höchster Priorität: Wer lieber einen geringeren Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 2.0D (150 PS) anschauen. Er benötigt nur fünf Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU4 und EU3. CO2-Emissionen von 148 g bis 286 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Mittelklassewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse an der Subaru Limousine geweckt?

Alle Tests

Subaru Legacy Limousine (2003–2009)

Subaru Legacy Modelljahr 2004: Zwischen Tradition und Moderne
auto-news

Der neue Subaru Legacy: Zwischen Tradition und Moderne

Wir haben das Topmodell mit 245 Sechszylinder-PS getestet

Weitere Subaru Limousine

Alternativen

Subaru Legacy Limousine (2003–2009)