Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Impreza
  5. Alle Motoren Subaru Impreza

Subaru Impreza Limousine (seit 2017)

Alle Motoren

1.6i (114 PS)

0/0
Leistung: 114 PS
Neupreis ab: 22.990 €
Hubraum ab: 1.600 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)

2.0i (156 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 156 PS
Neupreis ab: 26.980 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Subaru Impreza 2017

Es gibt gute Gründe, dass Subaru das Impreza-Modell der Limousine bereits in der zweiten Generation produziert. Die Bauhistorie des Modells ist mit 28 Jahren sehr lang. Diese umfangreiche Reifezeit scheint ihm sehr gut getan zu haben, zumindest wenn man nach den Bewertungen unserer Nutzer geht. Ganze fünf von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Aber es gibt derzeit auch nur eine Bewertung zu dem Wagen. Wir raten deshalb, noch etwas zu warten und sich noch weiterführende Meinungen einzuholen. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Impreza Limousine gemacht haben. Testberichte von sachkundigen Experten sind dagegen für diesen PKW bislang noch nicht verfügbar. Wir sammeln Tests aus der Fachpresse, um für mehr Transparenz und Information bei der Beurteilung der Fahrzeugmodelle zu sorgen. Sobald wir die aktuellen Testberichte von Auto-Journalisten für dieses Modell erhalten, findest du sie hier.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.460 mm, einer Höhe von 1.480 mm und einer Breite von 1.775 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.670 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Den Japaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 1.290 Litern (bei heruntergeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 385 Liter. Der Subaru wird insgesamt in vier Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Ja, mit dem Modell leistet man sich etwas Kostspieliges. Der Basispreis beginnt bei 22.990 Euro, kommen noch zusätzliche Ausstattungs-Extras oder spezielle Getriebe-Arten hinzu, kann der Neupreis auf bis zu 31.680 Euro in die Höhe schießen.

Du kannst zwischen zwei verschiedenen Benzinermotoren wählen. Das Leergewicht von zwischen 1.359 kg und 1.424 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Die erlaubten Anhängelasten für das Impreza-Modell liegen bei maximal 1.200 kg (gebremst) oder 650 kg (ungebremst).

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 2.0i (156 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit fünf von fünf Sternen bewertet. Zugleich ist er mit 156 PS der stärkste angebotene Motor für den Subaru Impreza. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Mit weniger PS, aber einem nach Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von sechs Litern Benzin pro 100 Kilometer überzeugt wiederum der 1.6i (114 PS) mit Sparsamkeit. Die Schadstoffklasse wirkt sich direkt auf Umwelt und Geldbeutel aus, denn daran orientiert sich die Höhe der KfZ-Steuer. Aber in diesem Fall liegt sie bei der sehr guten EU6. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 148 g bis 159 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 26 Fotos der Impreza Limousine zusammengestellt.