Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Impreza
  5. Alle Motoren Subaru Impreza

Subaru Impreza Limousine (1992–2000)

Alle Motoren

1.8 (103 PS)

0/0
Leistung: 103 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.334 €
Hubraum ab: 1.820 ccm
Verbrauch: 10,7 l/100 km (komb.)

1.6 (95 PS)

0/0
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.612 €
Hubraum ab: 1.597 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

2.0 16V (125 PS)

4,5/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 125 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.504 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)

2.0 (115 PS)

3,9/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.816 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.6 (90 PS)

0/0
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.288 €
Hubraum ab: 1.597 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 16V (211 PS)

0/0
Leistung: 211 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.304 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 10,2 l/100 km (komb.)

2.0 GT Turbo (218 PS)

2,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 218 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.326 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 10,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Subaru Impreza 1992 - 2000

Die Impreza Limousine von Subaru wurde von 1992 bis 2000 in erster Generation gefertigt. Der Wagen wird von Subaru-Fahrern mit durchschnittlich 3,9 von maximal fünf möglichen Sternen bewertet. Damit schneidet die Limousine im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bis dato nur eine überschaubare Anzahl von zwölf Erfahrungsberichten. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Impreza Limousine.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.400 Millimeter, in der Breite 1.690 Millimeter und in der Länge 4.340 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.520 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Hier kannst du wählen: Subaru konzipierte das Modell als Viertürer und als Fünftürer mit jeweils fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 1.275 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist gutes Mittelmaß und schafft einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf mindestens 353 Litern.

Bei den Antrieben gibt es sieben Benziner zur Auswahl. Du willst wissen, wie stark du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.315 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benzinmotor bis zu 500 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 800 kg und 1.600 kg.

Die aktuelle Bestnote erhält der 2.0 16V (125 PS). Die viereinhalb Sterne zeigen klar, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Pferdestärken sind bei dir ein Hauptkriterium? Dann ist der 2.0 GT Turbo (218 PS) vielleicht etwas für dich, von unseren Nutzern bekam er 2,9 von fünf Sternen. Weniger PS, aber einen nach Herstellerangaben geringeren kombinierten Verbrauch von acht Litern Benzin pro 100 Kilometer bietet der 1.6 (90 PS). Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU3 bis EU1 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 2.0 16V (125 PS). Die CO2-Emissionen betragen bei einigen Varianten bis zu 243 Gramm pro 100 Kilometer und sind damit ziemlich schlecht.

Fast 20 Jahre ist es her, dass der Wagen zuletzt vom Band rollte. Das hat auf seine Beliebtheit als Gebrauchter aber kaum Auswirkungen. Vielleicht schlummert hier ein kleines Nostalgie-Juwel?