Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Impreza
  5. Alle Motoren Subaru Impreza
  6. 2.0 (115 PS)

Subaru Impreza 2.0 115 PS (1992–2000)

 

Subaru Impreza 2.0 115 PS (1992–2000)
10 Bilder

Subaru Impreza 2.0 (115 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Subaru Impreza 2.0 (115 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Subaru Impreza 2.0 (115 PS) von Ruettelplatte, Dezember 2011

4,1/5

Impreza 2.0 ST Limousine
Sehr sportlicher Wagen, starkes Design, was man von seinen Nachfolgern nicht behaupten kann! Richtig Zeitlos, da kann ein Klassiker werden!!!! Geht auch auf trockener Straße dank permanentem Allradantrieb gnadenlos um die Ecken, nicht bremsen sondern gasgeben ist die Devise, unheimlich welche Reserven in dem Konzept stecken! Komfort? Naja, nicht sehr ausgeprägt, aber die Rahmenlosen Scheiben sind dicht und leise, da funktioniert gut! Der Motor? Genial der Boxer, aber nicht der sparsamste, das liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass er zum Gasgeben animiert! Dank Allradantrieb setzt er die gesamte Kraft in sehr guten Vortrieb um! Schwachpunkte? Rost, Rost, Rost... In Japan gibt´s wohl kein Salz auf den Straßen? Rostschutz ist überlebenswichtig, gerade weil der Wagen auch im Winter unschlagbar ist. Heizung und Klimaanlage sind gut dimensioniert. Die Sitze sind aber eher für kleine Japaner konstruiert? So richtig hat mir die Sitzposition nie gepasst, bin aber auch nur 175 groß.... hab ihn nur hergegeben weil mir der Rost auf die Nerven ging.....aber wie gesagt: Gut erhalten könnte er ein Klassiker werden!

Erfahrungsbericht Subaru Impreza 2.0 (115 PS) von davider91, Dezember 2009

3,5/5

Fahre einen gebrauchten Subaru Impreza GL Sport.

Auto ist bis jetzt sehr zuverlässig bis auf Antribeswelle vorne rechts,
die gewechselt werden musste.

Die Hitzeschutzbleche am Auspuff lösen sich immer wieder und der Spritverbrauch ist ziemlich hoch.

Sonst gefällt mir das Auto wenn es weiter so zuverlässig ist sehr gut!

Mein Subaru ist auch schon 13 Jahre alt!!!

Erfahrungsbericht Subaru Impreza 2.0 (115 PS) von rolfslk, Januar 2009

4,9/5

bisher kein vergleichbares fahrzeug gefunden fahre im 11. jahr... tüv immer o. k.... nur neue kupplung (ist meine fahrweise) ....im winter unschlagbar mit ganzjahresreifen!!!

Erfahrungsbericht Subaru Impreza 2.0 (115 PS) von 14725, Januar 2009

4,1/5

Hallo zusammen

Habe bis November 2008 einen Impreza 2.0 5 Türer gefahren.
Bis zu diesem Zeitpunkt war es für mich das "Beste" was ich je gefahren habe.
Aussreichende 115 PS mit einem Leistungsstarkem Durchzugskräftigen Boxer Motor.
Anhänge Zuglast 1600 kg gebremst , somit das richtige Caravan Auto.
Neupreis 1997 36680,- DM
Ausstattung für die damalige Zeit TOP
ABS,Servo,Klima,elektr. Fensterheber 4-fach,elektr. verst. Aussenspiegel,Hild Holder,Dual Range,Allrad usw.

Durch den Allrad Antrieb kommt man überall da hin wo andere schon stehen bleiben mussten.
Hammer Winterauto !!!

Größere Mängel und Probleme hatte ich wärend meiner 11 Jahre wo ich das Fahrzeug hatte nie gehabt.

Einzigste größere Reperatur war die hinter linke Antriebswelle samt Radlager.

Hitzeschutzbleche der Auspuffanlage waren immer wieder locker,wurde immer über Garantie oder Kulanz gewechselt.

Da ich auf einem Impreza 18" Felgen hatte mussten die hinteren Radläufe gebördelt werden, leider wurden diese Stellen nicht ordnungsgemäß bearbeitet.
So hatte sich im Laufe der Zeit der Rost eingeschlichen.
Die Radläufe hatten zum Schluss Rost / Durchrostungen.
Nach langer Überlegung gab ich mein Auto schweren Herzens ab.

TÜV/ASU gab es nie Probleme ,immer ohne Mängel durchgekommen.

Da ich ein absoluter Subaru-Freak habe ich meinen Impreza umgebaut.
Motorhaube vom 98 GT ,
Stoßstange vom 99 GT mit Nebelscheinwerfer
Dach und Heckspoiler vom GT
Orciari Frontgrill
Orciari Seitenschweller
Zusatz Fernscheinwerfer
18" Alufelgen original Subaru
Sportsitze
Haubenlifter
Scheibentönung
usw.

Mein Fazit:

einfach geiles Auto , hat mich nie im Stich gelassen.

Erfahrungsbericht Subaru Impreza 2.0 (115 PS) von Andi1984, März 2008

2,7/5

Meine Mutter fuhr einen Impreza etwa 6 Jahre lang. Eine ziemlich lange Zeit eigentlich, aber sie war im Grunde sehr zufrieden mit dem Auto. Da wir im Alpenvorland leben war das entscheidende Kaufargument der Allradantrieb. Er hat uns sicher und zuverlässig durch den Winter gebracht.

Leider verbrauchte er viel zu viel und der Motor war alles andere als durchzugsstark und temperamentvoll. Fleißig schalten und Gas geben war angesagt um vom Fleck zu kommen. Außerdem war der Motor bei höheren Drehzalen ziemlich laut.

Reperaturen waren recht teuer und zum Schluss (bei etwa 130.000 km) kamen immer mehr davon auf uns zu. Auch ein Grund ihn zu verkaufen. Außerdem war er nicht sehr variabel und der Kofferraum nicht sehr groß. Die Ladekante verkratzte schnell, ebenso die verwendeten Kunststoffe im Innenraum. Die Verarbeitung und ausgesuchten Materialien entsprachen den 90ern...

Also eigentlich ein gutes Auto das man gut wieder verkaufen kann und für den Alltag ausreicht. Nur der Verbrauch und die hohen Werkstattkosten sind sehr ärgerlich.

Erfahrungsbericht Subaru Impreza 2.0 (115 PS) von Anonymous, September 2007

4,3/5

Seit 11 Jahren fahre ich nach einigen anderen Subarus (Tourismo, Legacy) den Impreza Sport und hatte ausser einem defekten Blinkrelais für 17 Euro bisher noch keine Reparaturen durch Defekte! An Verschleißteilen blieb vor einem Jahr aus eigener Schuld die Batterie auf der Strecke, eine Lenkmanschette musste ausgetauscht werden und letztlich der Zahnriemen: das wars! Das mache erst mal ein anderes Auto nach!

Der 2 l Boxer ist unverwüßtlich, relativ spurtstark und legt vor allem im höheren Drehzahlbereich beim Gasgeben nochmal richtig nach. Überholen macht da echt Spaß. Der Spritverbrauch könnte etwas niedriger sein, aber dafür ist es halt ein Allrad PKW, der sich weder bei Starkregen noch bei Schnee aus der Ruhe bringen läßt. Im reinen Stadtbetrieb liegt der Durchschnitt bei gut 11 - 13 l auf 100 Km, bei gemischter Strecke bei ca 9 - 9,5.
Interessant für schlechte Wegstrecken, starke Steigungen und/ oder Anhängerbetrieb ist der Umschalthebel auf der Mittelkonsole für das "Dual Range". Hiermit lassen sich die 5 vorhandenen Gänge nochmals untersetzen, so dass im Endeffekt quasi 10 Gänge zur Verfügung stehen. Dadurch bewältigt der Subaru Impreza übrigens für seine Größe verhältnissmäßig hohe Anhängerlasten.

Die Verarbeitung läßt keine Wünsche übrig, sie ist solide und präzise, die Bleche verzinkt. Die Ausstattung ist der Golfklasse entsprechend, aber nicht in dem Stil der anderen Japaner der damaligen Zeit.
Extras mussten auch extra bestellt und bezahlt werden. Handschuhfachbeleuchtung, beleuchtete Beifahrerspiegel und ähnlicher sonst üblicher Schnickschnack der Japaner waren nicht drin... Alles wesentliche ist aber enthalten: Servo, ABS, Scheinwerferwaschanlage, elektrische Aussenspiegel, verstellbares Lenkrad und höhenverstellbarer Fahrersitz, elektrische Fensterheber, Zentralverrieglung, getönte Scheiben, Kindersicherung, geteilte Sitzbank hinten mit Kopfstützen, etc.

Die Optik des Fahrzeugs ist reine Geschmackssache, vor 11 Jahren aber war sie sehr ausgefallen und gewöhnungsbedürftig. Heute im Zeitalter der Privatpanzer und Geldschränke auf Rädern schätze ich die "Leichtigkeit" der Karosse: das Fahrzeug wirkt sehr zierlich, nicht klotzig und in seiner hellen, weißsilbernen Zweischichtlackierung fast elegant. Große Fensterflächen machen das Einparken auch ohne heute meist nötige elektronische Hilfe völlig easy möglich.
Ich fahre die streng limitierte, 5-türige Sonderedition zum damaligen wiederholten Rally WM Titel vom Impreza, mit Dachspoiler, Schweller, Schürze, übergroßen (!) Nebelscheinwerfern etc. pp...
Ohne Dachspoiler sieht das 5-türige Auto übrigens nach nichts aus, ist es im Heckbereich dann völlig unausgewogen! Das läßt sich schon über die beiden Fotos der Heckansichten in Rot und Blau hier auf der Seite sehr gut feststellen! Einfach mal anklicken und vergleichen! Aber auch die Limousine ist nicht so mein Fall...

Erfahrungsbericht Subaru Impreza 2.0 (115 PS) von engelinzivil, August 2007

4,0/5

Kann Eigentlich nichts negatives über dieses Auto sagen,kenne generel nix auffälliges Schlechtes über Subaru...

Alle Varianten
Subaru Impreza 2.0 (115 PS)

  • Leistung
    85 kW/115 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    18.043 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Subaru Impreza 2.0 (115 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseuntere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum1995–1998
HSN/TSN7106/357
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.994 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,1 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg
Maße und Stauraum
Länge4.350 mm
Breite1.690 mm
Höhe1.415 mm
Kofferraumvolumen353 Liter
Radstand2.520 mm
Reifengröße185/70 R14 T
Leergewicht1.165 kg
Maximalgewicht1.680 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum1.994 ccm
Leistung (kW/PS)85 kW/115 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,1 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst500 kg

Umwelt und Verbrauch Subaru Impreza 2.0 (115 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,7 l/100 km (kombiniert)
13,0 l/100 km (innerorts)
7,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben231 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse