Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Forester
  5. Alle Motoren Subaru Forester

Subaru Forester SUV (2008–2013)

Alle Motoren

2.0X (158 PS)

3,4/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 158 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.180 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 9,3 l/100 km (komb.)

2.0X (150 PS)

3,2/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.600 €
Hubraum ab: 1.994 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

2.5X (172 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 172 PS
Ehem. Neupreis ab: 31.400 €
Hubraum ab: 2.457 ccm
Verbrauch: 9,3 l/100 km (komb.)

2.0D (147 PS)

3,6/5 aus 29 Erfahrungen
Leistung: 147 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.990 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Subaru Forester 2008 - 2013

Das Forester SUV hat Subaru von 2008 bis 2013 in dritter Generation gebaut. Die Bewertung des Wagens liegt bei durchschnittlich 3,5 von 5 Sternen. Das Ergebnis wird aus der Summe von 42 Erfahrungsberichten gebildet. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Forester SUV. Aber auch die Meinung von Experten kann nützlich sein. Deshalb haben wir zusätzlich sechs Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe hat komfortable Ausmaße, selbst die folgenden Mindestgrößen, wie eine Länge von 4.485 Millimetern, eine Höhe mit 1.590 Millimetern, sowie eine Breite von 1.735 Millimetern zeigen das deutlich. Auch der lange Radstand von mindestens 2.525 Millimetern ist beachtlich und schafft großzügige Platzverhältnisse im Innenraum. Den Japaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.610 Litern. Im Normalzustand sind es 387 Liter als Minimum.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Mit einem Leergewicht von 1405 kg bis 1585 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Japaner bis zu 2.000 kg gebremste oder bis zu 750 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Der 2.5X (172 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze vier von maximal fünf Sternen. Zudem bietet er mit 172 PS auch gleichzeitig eine typische Motorleistung. Mit weniger PS, aber einem nach Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von fünf Litern Diesel pro 100 Kilometer überzeugt wiederum der 2.0D (147 PS) im Bereich Funktionalität. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU5 oder EU4. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0X (150 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 155 g bis 227 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 77 Bilder an, die wir vom Forester SUV haben.

Alle Tests

Subaru Forester SUV (2008–2013)

Subaru Forester-Sondermodell - SUV-Boxer mit Preisvorteil
Autoplenum

SUV-Boxer mit Preisvorteil Subaru Forester-Sondermodell

Als preisgünstiges Sondermodell „Edition“ ist bis Ende Juli der Subaru Forester zu haben. Das Allrad-SUV verfügt unter anderem über Metalliclack in...

Subaru Forester - Weniger Verbrauch, mehr SUV (Kurzfassung)
Autoplenum

Weniger Verbrauch, mehr SUV (Kurzfassung) Subaru Forester

Nach 21 Jahren Produktionszeit verabschiedet Subaru seinen bisherigen 2,0-Liter-Boxermotor in den Ruhestand. Der neue, ebenfalls 110 kW/150 PS leis...

Fahrbericht: Subaru Forester 2.0D - Der Förster-Saab
Autoplenum

Fahrbericht: Subaru Forester 2.0D - Der Förster-Saab

Subaru will in Deutschland über seinen Exoten-Status hinauswachsen. Wichtigstes Hilfsmittel soll dabei der neue Boxer-Dieselmotor sein. Das ungewöh...

Preisbewußter Geländegänger: Der neue Subaru Forester im Test
auto-news

Neuer Subaru Forester: Aufgefrischter Geländegänger

Die dritte Generation des japanischen Allradlers im Test

Fahrbericht: Subaru Forester 2.0x - Der Frauenversteher
Autoplenum

Fahrbericht: Subaru Forester 2.0x - Der Frauenversteher

Subaru hat sich eine eher ungewöhnliche neue Zielgruppe für sein erstes und einziges Sport Utility Vehicle (SUV) ausgeguckt: Frauen. Gelten die Pse...

Zehn Jahre Kombi-SUV: Subaru Forester als Sondermodell
auto-news

Zehn Jahre Kombi-SUV: Subaru Forester als Sondermodell

Wir testen die Jubiläumsedition Forester 2.0X Celebration

Weitere Subaru SUV