Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Seat Modelle
  4. Alle Baureihen Seat Exeo
  5. Alle Motoren Seat Exeo

Seat Exeo Limousine (2009–2013)

Alle Motoren

2.0 TFSI (200 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 200 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.290 €
Hubraum ab: 1.984 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)

1.6 (102 PS)

0/0
Leistung: 102 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.990 €
Hubraum ab: 1.595 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

1.8T (150 PS)

4,2/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.290 €
Hubraum ab: 1.781 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)

1.8TSI (160 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 160 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.790 €
Hubraum ab: 1.798 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)

1.8TSI (120 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.850 €
Hubraum ab: 1.798 ccm
Verbrauch: 7,3 l/100 km (komb.)

2.0T FSI (211 PS)

0/0
Leistung: 211 PS
Ehem. Neupreis ab: 28.890 €
Hubraum ab: 1.984 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

2.0 TDI CR (143 PS)

3,5/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 143 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.750 €
Hubraum ab: 1.968 ccm
Verbrauch: 4,5 l/100 km (komb.)

2.0 TDI CR (120 PS)

0/0
Leistung: 120 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.950 €
Hubraum ab: 1.968 ccm
Verbrauch: 4,5 l/100 km (komb.)

2.0 TDI CR (170 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 170 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.490 €
Hubraum ab: 1.968 ccm
Verbrauch: 5,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Seat Exeo 2009 - 2013

Ein echtes Original: Der Exeo Limousine der ersten Generation lief von 2009 bis 2013 vom Band. Diese Baureihe wurde nur vier Jahre produziert, was außerordentlich schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben der Limousine im Durchschnitt 4,1 von fünf möglichen Sternen. Dieses Rating stützt sich auf eine Anzahl von 14 Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nicht viele Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den sechs Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur nahelegen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Exeo durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.661 mm, einer Höhe von 1.430 mm und einer Breite von 1.772 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.642 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Hier kann individuell entschieden werden: Seat konzipierte die Limousine als Viertürer mit fünf oder fünf Sitzen. Das Volumen des Kofferraums reicht von mindestens 460 Litern bis maximal 833 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Die Antriebe sind in dieser Baureihe variantenreich, so gibt es sechs Benzinmotoren und drei Dieselmaschinen. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.565 kg. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 1.200 kg und 1.600 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 690 kg und 750 kg.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 2.0 TFSI (200 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam viereinhalb Sterne von fünf möglichen. Eine stattliche Leistung liefert hingegen der 2.0T FSI (211 PS). Doch nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 2.0 TDI CR (143 PS) verbraucht, laut Hersteller, gerade mal vier Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU5 oder EU4 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 117 und 184 Gramm pro 100 Kilometer.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die 26 Bilder an, die wir von der Exeo Limousine haben.

Alle Tests

Seat Exeo Limousine (2009–2013)

Seat Exeo 2012 - Schöner Spanier
Autoplenum

Seat Exeo 2012 - Schöner Spanier

Der Seat Exeo kommt frisch von der Beauty-Farm. Sein Gesicht wurde ein wenig aufgehübscht und der CO2-Ausstoß leicht verringert. Mit weniger als ...

Seat Exeo - Ein Ex-Audi mausert sich (Kurzfassung)
Autoplenum

Ein Ex-Audi mausert sich (Kurzfassung) Seat Exeo

Mit der Siebengang-Multitronic für den beliebten 2,0-Liter-TDI greift Seat für sein Mittelklassemodell Exeo erneut auf aktuelle Technik aus den VW/...

Seat Exeo (Vorabbericht) - Einen Gang zugelegt
Autoplenum

Einen Gang zugelegt Seat Exeo (Vorabbericht)

Das Seat Mittelklassemodell Exeo wird Zug um Zug aufgewertet. Nachdem im Herbst 2010 die 1,8 Liter-Einstiegsmotorisierung sowohl für die Limousine ...

Seat steigt in die Mittelklasse ein: Der neue Exeo im Test
auto-news

Seat geht aus sich heraus und steigt in die Mittelklasse ein

Der Exeo sieht aus wie ein alter Audi A4 - fährt er auch so?

Fahrbericht: Seat Exeo 2.0 TSI - Spanisches Doppel
Autoplenum

Fahrbericht: Seat Exeo 2.0 TSI - Spanisches Doppel

Wenn Ihnen dieser Audi spanisch vorkommt, dann hat das seinen Grund. Denn aus dem alten und erfolgreichen Audi A4 hat sich Seat seinen Exeo geschni...

Neuvorstellung: Seat Exeo - Audi español
Autoplenum

Neuvorstellung: Seat Exeo - Audi español

Seat wird seriös: Statt sportlich-extrovertiert rollt der Exeo solide und bieder daher. Das Stufenheck hat Audi-Gene, er bekommt starke Motoren, ko...