Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 626
  5. Alle Motoren Mazda 626

Mazda 626 Limousine (1997–2002)

Alle Motoren

1.9 (100 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.500 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

2.0 (115 PS)

4,3/5 aus 19 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.311 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)

2.0 HP (136 PS)

4,2/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.561 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)

1.9 (90 PS)

3,8/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.174 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

2.0 DITD (110 PS)

0/0
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.804 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

2.0 DITD (100 PS)

0/0
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.066 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda 626 1997 - 2002

Die dritte Generation der 626 Limousine fertigte Mazda in den Jahren 1997 bis 2002. Mit einem hohen Score von 4,2 von fünf maximal möglichen Sternen wird die Limousine im Durchschnitt ausgezeichnet. Insgesamt gibt es 32 Berichte über Erfahrungen mit dem 626, auf diese Anzahl stützt sich unser Ergebnis. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem 626 Limousine gemacht haben.

Mit Außenmaßen von 4.590 x 1.710 x 1.430 Millimetern und einem Radstand von 2.610 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe einer Limousine. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Mazda konzipierte das Modell als Viertürer und als Fünftürer mit jeweils fünf Sitzen. Das ist wahre Geräumigkeit: Mit diesem Fahrzeug wirst du auf ein Kofferraumvolumen von 502 Litern kommen.

Du kannst zwischen zwei unterschiedlichen Dieselmotoren und vier Benzinern wählen. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Wagenaufbau bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.374 kg. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.200 kg (gebremst) oder 500 kg (ungebremst) kann der Mittelklassewagen ziehen.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 2.0 (115 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit 4,3 von fünf Sternen belohnt. Der 2.0 HP (136 PS) hat in dieser Baureihe die meisten Pferdestärken, dennoch kommt er damit immer noch auf eine vergleichsweise geringe Leistung, welche die Nutzer auch nur mit 4,2 Sternen belohnen. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 2.0 DITD (100 PS) benötigt kombiniert nur fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU3 oder EU2 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 152 g bis 219 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit sieben Fotos der 626 Limousine.

Weitere Mazda Limousine

Alternativen

Mazda 626 Limousine (1997–2002)