Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 626
  5. Alle Motoren Mazda 626

Mazda 626 Limousine (1997–2002)

Alle Motoren

1.9 (100 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.500 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

2.0 (115 PS)

4,3/5 aus 18 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.311 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)

2.0 HP (136 PS)

4,2/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.561 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)

1.9 (90 PS)

3,8/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.174 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 7,6 l/100 km (komb.)

2.0 DITD (110 PS)

0/0
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.804 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

2.0 DITD (100 PS)

0/0
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.066 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda 626 1997 - 2002

Die dritte Generation der 626 Limousine von Mazda wurde von 1997 bis 2002 hergestellt. Das Modell wird leider nicht mehr hergestellt, kann aber auf eine lange Bauhistorie von 33 Jahren zurückblicken, in denen es viele Fahrer immer wieder von Neuem begeisterte. 1987 verließ die erste Generation des beliebten Fahrzeugs die Werkstätten. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben der Limousine im Durchschnitt 4,2 von fünf erreichbaren Sternen. Diesen Wert haben wir aus insgesamt 31 Erfahrungen mit dem Mazda ermittelt. Die Erfahrungsberichte bekommen wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.575 mm, einer Höhe von 1.430 mm und einer Breite von 1.710 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.610 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Hier kannst du wählen: Mazda konzipierte das Modell als Viertürer und als Fünftürer mit jeweils fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen von 502 Litern verschafft dir Unabhängigkeit und einen komfortablen Spielraum beim Zuladen.

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen zwei Dieselmotoren oder vier Benzinantrieben entscheiden. Mit einem Leergewicht von 1245 kg bis 1374 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.200 kg (gebremst) oder 500 kg (ungebremst) kann der Mittelklassewagen ziehen.

Die aktuelle Bestnote erhält der 2.0 (115 PS). Die 4,3 Sterne zeigen eindeutig, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Die meisten Pferdestärken dieser Baureihe bringt der 2.0 HP (136 PS) mit. Allerdings ist die Motorleistung trotzdem unterdurchschnittlich, was ihm bei unseren Nutzern nur 4,2 von fünf Sternen einbringt. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 2.0 DITD (100 PS) braucht, laut Hersteller, gerade mal fünf Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU3 oder EU2 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 152 g bis 219 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Noch Fragen? Mach dir selbst ein Bild der 626 Limousine und klick dich durch unsere Galerie mit sieben Fotos.

Weitere Mazda Limousine

Alternativen

Mazda 626 Limousine (1997–2002)