Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 626
  5. Alle Motoren Mazda 626
  6. 1.9 (90 PS)

Mazda 626 1.9 90 PS (1997–2002)

 

Mazda 626 1.9 90 PS (1997–2002)
7 Bilder

Alle Erfahrungen
Mazda 626 1.9 (90 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Mazda 626 1.9 (90 PS) von Michael21, Februar 2012

3,8/5

Ich fahre den Mazda 626 1.9 Comfort nun ein halbes Jahr und bin voll ends begeistert.

Gekauft habe ich ihn aus erster Hand. (Vorbesitzer war ein älteres Paar). Zu dem zeitpunkt hatte er gerade mal 33.000 Km. Das Checkheft wurde genauso wie das Top gepflegt und ist in einem sehr guten Zustand.
Preis: 4250 €

Um mal die hier genannten Angaben zu berichtigen:

- Statt wie angegeben 180 km/h schafft (zumindest meiner) knappe 200 km/h (nicht getuned)
- Die ~10 l innerorts stimmt. Auf der Autobahn und Landstraße verbläßt er jedoch knap genau so viel. 6,2 bzw. 7,6 stimmt hier nicht ganz.

Alles in allem finde ich den Mazda 626 1.9 Comfort sehr gut geeignet.
Sowohl für jüngere Menschen wie mich (21 Jahre) als auch im mittleren oder Senioren Alter.

Erfahrungsbericht Mazda 626 1.9 (90 PS) von frankno, November 2011

4,0/5

Mit 100000 km habe ich meinen 99' 626 in einem sehr guten Wartungszustand aus erster Hand bei einem Händler erworben. Er ist nicht schön, er ist nicht schnell und er ist auch nicht überdurchschnittlich komfortabel. Was er aber ist, das ist ein zuverlässiger und günstiger Wegbegleiter und Jahre hinweg. Auf der Landstraße Verbraucht er unter 7 Liter, in der Stadt auch mal gern 10. Er zeigt nun 230000 km auf der Uhr und dennoch will ich ihn solange behalten, bis uns der Tüv trennt.

Erfahrungsbericht Mazda 626 1.9 (90 PS) von Anonymous, September 2010

3,3/5

Habe den Mazda 2003 mit ca.77000Km gekauft, Habe mir bei 123000Km eine Gasanlage einbauen lassen. Nun hat er schon 226000Km gelaufen!
Den einzigen Mängel der öfters auftrit ist die hintere Bremsanlage.Habe die Stossdämpfer vorige Woche beim ADAC testen lassen. Selbst diese weisen noch so um 80 bis 81% auf, diese sind noch nie gewegselt worden,ebenso die komplete Auspufanlage immer noch die erste.
Hier und da macht sich aber etwas Rost breit.Aber ansonsten ein problem losses Auto.Schade das diese Automarke von Ford übernommen wurde!

Erfahrungsbericht Mazda 626 1.9 (90 PS) von helge1987, Juni 2009

3,9/5

Ich fahre einen 626 Comfort mit dem 1,9 Liter Motor. Dieser hat nur 90 PS und ein lang übersetztes Getriebe, was vor allem auf der Autobahn an Steigungen nervig ist. In der Stadt und bei niedrigen Geschwindigkeiten überzeugt die Durchzugskraft aber, die Beschleunigung ist in meinen Augen für das Gewicht und die Leistung sehr gut, vor allem da der "klassische" Sprint von 0-100km/h im 2. Gang "abgehakt" werden kann, dank der hohen Drehzahlen, die man mit diesem Nipponaggregat erreichen kann. Die Verarbeitungsqualität ist für ein 12 Jahre altes Auto immer noch sehr gut, die Materialien sind zwar nicht so hochwertig wie in deutschen Fahrzeugen, dafür hält das Hartplastik nun aber fast ewig. Ich habe das Fahrzeug im April 2007 bei einem Händler gekauft, es gehörte vorher einem Rentner und wurde in knapp 10 Jahren nur 57.700 km gefahren. Inzwischen hat er 89.450km runter. Da ein Auto für mich nur ein Gebrauchsgegenstand ist, hat er leider auch schon ein paar Dellen und Kratzer, was natürlich den Gebrauchswert nicht beeinträchtigt. Aufgrund der Garantiebedingungen habe ich 2008 eine Inspektion und Klimawartung machen lassen. Wenn man Interesse hat, das Fahrzeug noch lange Zeit zu fahren dürfte es sich schon lohnen, die Wartungen durchführen zu lassen, allerdings würde ich dies nur bei einer freien Werkstatt machen lassen, da ich den Wagen praktisch "bis das der TÜV uns scheidet" fahren werde. Aber das ist natürlich eine persönliche Entscheidung. Rost ist bei meinem 97er Baujahr kein Thema, sogar der erste Auspuff hängt noch unter dem Fahrzeug. Der Verbrauch pegelte sich mit Sommerreifen bei 7,5 bis 7,9 Liter ein, mit Winterreifen (195er) sind es auch gerne mal bis zu 9 Liter. Der Innenraum ist sehr bequem und variabel, Armlehne vorne und hinten, Durchladeluke, 1/3 zu 2/3 klappbare Rücksitzbank und -lehne, umklappbarer Beifahrersitz...konnte bis jetzt fast alles ohne Probleme transportieren, nur vor meinem Kühlschrank musste der Mazda passen ;-) Ein paar Probleme hatte ich in der Zeit mit dem 626 aber auch: die Zündkabel sind bei Mardern sehr beliebt, inzwischen habe ich aber alle Kabel mit "Überziehern" geschützt und einen Marderschreck verbaut. Definitiv kann ich auch von zugelassenen und manchmal auch verbauten Rad/ Reifen Kombinationen in 175/70 R14 abraten, da diese sich auf einer Urlaubsfahrt nach Südfrankreich verformten und ich einen monatelangen Streit mit dem Autohaus hatte, da diese Reifen von Pneumant von schlechter Qualität waren!!! Prinzipiell kann ich den 626 jedem empfehlen, der viel Platz und Komfort für wenig Geld sucht. Der Verbrauch ist leider etwas hoch und das Getriebe zu lang übersetzt.

Erfahrungsbericht Mazda 626 1.9 (90 PS) von rwellm, März 2009

4,0/5

Habe mir vor genau einem Jahr den Mazda 626 GF Steilheck gekauft. Worauf viele fluchen ist der mit 90 Ps starcke Motor, in meinem fall sage ich dazu er ist im Prinzip ausreichen. Und das nicht nur für die Stadt, er Beschleünigt sehr gut und 200 Kmh schafft er auch.
Ich bin mit ihm in einem jahr ca. 30.000km gefahren.
Das einzige was ich machen musste waren Bremsen und Öl, sonnst gab es nichts das unter dieser grossen Fahrleistung gelitten hat. Allerdings ist das Fahrgereüsch im Innenraum ab 140 Kmh doch etwas lauter als ich es von meinem BMW kannte. Der Verbrauch liegt bei straffer Fahrweise bei ca. 8 Liter.
Er bietet ausserdem viel Platz. Und alles in allem will ich ihn nicht mehr hergeben obwohl ich am Anfang vom Desing nicht wierklich angetan war. Ich glaube es ist genau das richtige Auto für Viel- und Langstreckenfahrer, aber nur für die Stadt ist er nix, da Verbraucht er schon gern seine 10,5 Liter Super.

Alle Varianten
Mazda 626 1.9 (90 PS)

  • Leistung
    66 kW/90 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    12,6 s
  • Ehem. Neupreis ab
    17.174 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    7,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Mazda 626 1.9 (90 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1997–1999
HSN/TSN7118/480
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.840 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,6 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge4.575 mm
Breite1.710 mm
Höhe1.430 mm
Kofferraumvolumen502 Liter
Radstand2.610 mm
Reifengröße185/65 R15 88H
Leergewicht1.287 kg
Maximalgewicht1.710 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.840 ccm
Leistung (kW/PS)66 kW/90 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h12,6 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Mazda 626 1.9 (90 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt64 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben7,6 l/100 km (kombiniert)
10,1 l/100 km (innerorts)
6,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben204 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU2
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Mazda 626 1.9 90 PS (1997–2002)