Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 626
  5. Alle Motoren Mazda 626

Mazda 626 Kombi (1998–2002)

Alle Motoren

1.9 (100 PS)

0/0
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.220 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

2.0 (115 PS)

4,1/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.062 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 8,2 l/100 km (komb.)

2.0 HP (136 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.058 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

1.9 (90 PS)

3,8/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.925 €
Hubraum ab: 1.840 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

2.0 DITD (110 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 110 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.620 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

2.0 DITD (100 PS)

3,8/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.816 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda 626 1998 - 2002

Die zweite Generation des 626 Kombis produzierte Mazda von 1998 bis 2002. Ganze vier von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Allerdings haben wir auch erst 20 Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem 626 Kombi gemacht haben.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.660 mm, einer Höhe von 1.515 mm und einer Breite von 1.710 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.670 mm sorgt für komfortable Platzverhältnisse im Innenraum. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 1.677 Litern (bei heruntergeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen angenehmen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 484 Liter.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen vier Benzinern und zwei Dieselmotoren. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.330 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benzinmotor und Diesel bis zu 550 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.200 kg und 1.600 kg.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der 2.0 (115 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 4,1 Sterne von fünf möglichen. Die meisten Pferdestärken dieser Baureihe bringt der 2.0 HP (136 PS) mit. Allerdings ist die Motorleistung dennoch unterdurchschnittlich, was ihm bei unseren Nutzern nur vier von fünf Sternen einbringt. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 2.0 DITD (100 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von fünf Litern auf hundert Kilometern. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU3 oder EU2. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 2.0 (115 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 158 g bis 222 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Solltest du den Kombi 1998 von Mazda gefahren haben, erzähl uns davon in einem Erfahrungsbericht!

Weitere Mazda Kombi