Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lexus Modelle
  4. Alle Baureihen Lexus LS
  5. Alle Motoren Lexus LS

Lexus LS Limousine (1995–2000)

Alle Motoren

400 (276 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 276 PS
Ehem. Neupreis ab: 62.633 €
Hubraum ab: 3.969 ccm
Verbrauch: 11,9 l/100 km (komb.)

400 (264 PS)

4,4/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 264 PS
Ehem. Neupreis ab: 61.176 €
Hubraum ab: 3.969 ccm
Verbrauch: 12,4 l/100 km (komb.)

400 (284 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 284 PS
Ehem. Neupreis ab: 61.708 €
Hubraum ab: 3.969 ccm
Verbrauch: 12,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lexus LS 1995 - 2000

Die LS Limousine hat Lexus von 1995 bis 2000 in zweiter Generation gebaut. Ganze 31 Jahre wurde das Model produziert, die erste Generation lief schon 1989 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen blieben immer im guten bis sehr guten Bereich. Mit einem hohen Score von 4,4 von fünf maximal möglichen Sternen wird die Limousine im Durchschnitt ausgezeichnet. Das Ergebnis stützt sich allerdings nur auf wenige Aussagen (fünf Erfahrungsberichte). Alle Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem LS Limousine.

Klein, dynamisch und flink: Maße wie eine Länge von 4.995 Millimetern, eine Höhe mit 1.435 Millimetern und eine Breite von 1.830 Millimetern machen die Limousine verhältnismäßig schlank. Auch der Radstand von 2.850 Millimetern spiegelt das wieder und hilft, das Fahrzeug leichter im dichten Verkehr zu navigieren. Der Viertürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Mit einem Kofferraumvolumen von 463 Litern bekommst du bei diesem Fahrzeug eine solide Standardgröße.

Wähle hier zwischen drei Benzinmotoren. Das Leergewicht von zwischen 1.680 kg und 1.855 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Bei allen Motorisierungen beträgt die Anhängelast 750 kg (ungebremst) bzw. 2.000 kg (gebremst).

Mit 4,5 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer eindeutig, dass der 400 (284 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Zugleich ist er mit 284 PS der stärkste angebotene Motor für den Lexus LS. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Aber nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Erwerb: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 400 (276 PS) aber immer noch am geringsten. Er braucht, laut Hersteller, elf Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU3 oder EU2 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 284 g bis zu 292 g pro 100 Kilometer.

Fast 20 Jahre ist es her, dass der Wagen zuletzt vom Band rollte. Das hat auf seine Beliebtheit als Gebrauchter aber kaum Auswirkungen. Vielleicht schlummert hier ein kleines Nostalgie-Juwel?

Weitere Lexus Limousine

Alternativen

Lexus LS Limousine (1995–2000)