Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Fiat Modelle
  4. Alle Baureihen Fiat Palio
  5. Alle Motoren Fiat Palio

Fiat Palio Weekend (1998–2003)

Alle Motoren

1.2 8V (60 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 60 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.080 €
Hubraum ab: 1.242 ccm
Verbrauch: 6,8 l/100 km (komb.)

1.2 8V (74 PS)

3,8/5 aus 6 Erfahrungen
Leistung: 74 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.527 €
Hubraum ab: 1.242 ccm
Verbrauch: 6,9 l/100 km (komb.)

1.6 16V (100 PS)

4,1/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 100 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.651 €
Hubraum ab: 1.581 ccm
Verbrauch: 8,3 l/100 km (komb.)

1.6 16V (103 PS)

2,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 103 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.210 €
Hubraum ab: 1.596 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

1.7 TD 8V (70 PS)

0/0
Leistung: 70 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.754 €
Hubraum ab: 1.698 ccm
Verbrauch: 6,4 l/100 km (komb.)

1.9 JTD 8V (65 PS)

3,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 65 PS
Ehem. Neupreis ab: 14.320 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Fiat Palio 1998 - 2003

Ein echtes Original: Der Palio Kombi der ersten Generation lief von 1998 bis 2003 vom Band. Gerade mal eine Generation des Modells wurde produziert – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil tadellos. Der Wagen wird von Fiat-Fahrern mit durchschnittlich 3,9 von maximal fünf zu erreichenden Sternen bewertet. Damit schneidet der Kombi im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Es gibt bislang allerdings nur zwölf Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Bei der Motorisierung hast du die Auswahl zwischen vier Benzinern und zwei Dieselmotoren.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 1.2 8V (60 PS) die beste Maschine, denn er wurde mit viereinhalb von fünf Sternen belohnt. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist der 1.6 16V (103 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Kombi. So bekommt er noch 2,9 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 1.7 TD 8V (70 PS) verbraucht kombiniert nur sechs Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU3 oder EU2 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von 161 g bis 200 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Kleinwagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit neun Fotos des Palio Kombis.

Weitere Fiat Kombi

Alternativen

Fiat Palio Weekend (1998–2003)