Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Citroen Modelle
  4. Alle Baureihen Citroen ZX
  5. Alle Motoren Citroen ZX

Citroen ZX Break (1993–1998)

Alle Motoren

1.8i (101 PS)

3,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 101 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.027 €
Hubraum ab: 1.761 ccm
Verbrauch: 9,4 l/100 km (komb.)

1.4i (75 PS)

3,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 12.445 €
Hubraum ab: 1.360 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

1.8i (88 PS)

0/0
Leistung: 88 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.749 €
Hubraum ab: 1.580 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

1.9 D (68 PS)

0/0
Leistung: 68 PS
Ehem. Neupreis ab: 13.467 €
Hubraum ab: 1.905 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.9 TD (90 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 15.155 €
Hubraum ab: 1.905 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Citroen ZX 1993 - 1998

Ein echtes Original: Der ZX Kombi der ersten Generation lief von 1993 bis 1998 vom Band. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es schon nach einer Generation nicht mehr hergestellt wird. Eine durchschnittliche Bewertung mit 3,9 von maximal fünf Sternen beweist, wie begehrt der Kombi bei allen Fahrern ist. Zu diesem Ergebnis kommt allerdings bisher nur eine überschaubare Anzahl von vier Erfahrungsberichten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.415 Millimeter, in der Breite 1.702 Millimeter und in der Länge 4.260 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.540 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Im Fünftürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 1.580 Litern (bei umgeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 488 Liter.

Je nach Vorliebe und Bedürfnissen kannst du dich zwischen zwei Dieselmotoren oder drei Benzinantrieben entscheiden. Die Wirkung des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch sollte man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.020 kgDas bedeutet, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube brauchst. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.000 kg (gebremst) oder 510 kg (ungebremst) kann der Mittelklassewagen ziehen.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 1.9 TD (90 PS) die beste Maschine, er wurde mit 4,3 von fünf Sternen belohnt. Die Maschine mit den meisten PS ist der 1.8i (101 PS). Der Motor befindet sich damit im Mittelfeld der PS-Größen, was unseren Nutzern aber nur noch 3,1 von fünf Sternen wert ist. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von höchster Priorität: Wer lieber einen geringeren Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 1.9 D (68 PS) anschauen. Er benötigt nur sechs Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU2 oder EU1. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 1.8i (88 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Die CO2-Emissionen betragen bei einigen Varianten bis zu 226 Gramm pro 100 Kilometer und sind damit ziemlich schlecht.

Wir haben für dich noch fünf Fotos des ZX Kombis zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alternativen

Citroen ZX Break (1993–1998)