Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Toyota Modelle
  4. Alle Baureihen Toyota Avensis
  5. Alle Motoren Toyota Avensis

Toyota Avensis Combi (2003–2009)

Alle Motoren

1.8 VVT-i (129 PS)

4,4/5 aus 18 Erfahrungen
Leistung: 129 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.600 €
Hubraum ab: 1.794 ccm
Verbrauch: 7,2 l/100 km (komb.)

2.0 D-4 VVT-i (147 PS)

3,4/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 147 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.750 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,1 l/100 km (komb.)

2.4 D-4 VVT-i (163 PS)

3,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 163 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.200 €
Hubraum ab: 2.362 ccm
Verbrauch: 9,6 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (126 PS)

4,1/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 126 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.850 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)

2.2 D-4D D-CAT (177 PS)

3,8/5 aus 29 Erfahrungen
Leistung: 177 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.050 €
Hubraum ab: 2.231 ccm
Verbrauch: 6,2 l/100 km (komb.)

2.2 D-4D (150 PS)

4,3/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.750 €
Hubraum ab: 2.231 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

2.0 D-4D (116 PS)

4,0/5 aus 14 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.900 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 5,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Toyota Avensis 2003 - 2009

Die zweite Generation des Avensis Kombis fertigte Toyota in den Jahren 2003 bis 2009. Die Bewertung des Wagens liegt bei durchschnittlich 4,0 von 5 Sternen. Dieses Ergebnis wird von insgesamt 82 Erfahrungen gestützt. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Avensis Kombi. Für das Avensis-Modell von Toyota haben wir neben den Erfahrungen auch fünf Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt fünf Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über den Kombi bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.525 Millimeter, in der Breite 1.760 Millimeter und in der Länge 4.700 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.700 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Beinfreiheit im Innenraum aufweist. Den Japaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 520 Litern bis maximal 1.500 Litern (mit heruntergeklappten Rücksitzen).

Das Fahrzeug hat vier Dieselantriebe und drei Benzinmotoren im Angebot. Das Leergewicht von zwischen 1.370 kg und 1.565 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Die zulässigen Anhängelasten für den Toyota Avensis liegen bei maximal 500 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 1.300 kg und 1.400 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Der 1.8 VVT-i (129 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze 4,4 von maximal fünf Sternen. Der PS-stärkste Antrieb dieser Baureihe ist der 2.2 D-4D D-CAT (177 PS): Seine PS-Leistung entspricht einem typischen Wert für einen Kombi. So bekommt er noch 3,8 von fünf Sternen von unseren Fahrern. Aber es muss nicht immer ein PS-starker Antrieb sein, der überzeugt: Der 2.0 D-4D (126 PS) verbraucht kombiniert nur fünf Liter Diesel pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Der Schadstoffausstoß des Motors ist nicht besonders klein, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU4 eingeordnet. Die CO2-Emissionen variieren je nach Motorvariante von 155 g bis zu 228 g pro 100 Kilometer.

Noch Fragen? Dann klick dich ruhig nochmal durch unsere Testberichte. Falls du dich für den Toyota entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen mit dem Kombi.

Alle Tests

Toyota Avensis Combi (2003–2009)

Toyota Avensis Combi 2.2 D-4D: Dritte Generation mit 150 PS Diesel
auto-motor-und-sport

Toyota Avensis Combi 2.2 D-4D: Dritte Generation mit 150 PS Diesel

In seiner dritten Auflage will der Toyota Avensis mit aller Macht aus der Mittelmäßigkeit heraus. Schafft es die Kombi-Version mit 150-PS-Diesel un...

Passat, Avensis, Mondeo & Laguna
auto-motor-und-sport

Passat, Avensis, Mondeo & Laguna

Der neue Renault Laguna rüttelt mit 4,70 Meter Außenlänge kräftig an den Gittern seines Mittelklasse-Verlieses. Müssen sich Ford Mondeo, Toyota Ave...

Fahrbericht: Toyota Avensis 2.0 D-4D - Übergangslösung
Autoplenum

Fahrbericht: Toyota Avensis 2.0 D-4D - Übergangslösung

Die nächste Generation des Toyota Avensis wird erst Ende 2008 vorgestellt. Bis dahin soll das aktuelle Modell mehr Privatkunden locken. Mit neuem D...

Familienfreundlicher: Gelifteter Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D im Test
auto-news

Familienfreundlicher: Toyota Avensis Combi 2.0 D-4D im Test

Mit neuem Zweiliter-Diesel fährt sichs sowohl sparsam als auch komfortabel

Toyota Avensis Combi: Diesel-Rakete 2.2 D-CAT im Test
auto-news

Avensis 2.2 D-Cat Executive: Toyota mit Spaßfaktor im Test

177 PS starker Dieselkombi ist druckvoll und sauber zugleich

Weitere Toyota Kombi

Alternativen

Toyota Avensis Combi (2003–2009)