Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru Outback
  5. Alle Motoren Subaru Outback

Subaru Outback Kombi (1999–2003)

Alle Motoren

2.5i (156 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 156 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.990 €
Hubraum ab: 2.457 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)

3.0i (209 PS)

4,3/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 209 PS
Ehem. Neupreis ab: 38.090 €
Hubraum ab: 3.000 ccm
Verbrauch: 9,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Subaru Outback 1999 - 2003

Der Outback Kombi von Subaru wurde in erster Generation von 1999 bis 2003 gebaut. Der Wagen wird von Subaru-Fahrern mit durchschnittlich 4,3 von maximal fünf zu erreichenden Sternen bewertet. Damit schneidet der Kombi im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Das Ergebnis stützt sich leider nur auf wenige Aussagen (vier Erfahrungsberichte). Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Outback Kombi.

Mit Außenmaßen von 4.720 x 1.745 x 1.580 Millimetern und einem Radstand von 2.650 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der durchschnittlichen Größe eines Kombis. Der Fünftürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das Kofferraumvolumen liegt bei 528 Litern oder 1.646 Litern, wenn die Sitze eingeklappt werden.

Bei den Antrieben gibt es zwei Benziner zur Auswahl. Du willst wissen, wie voll du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann solltest du das Leergewicht berücksichtigen, in diesem Fall sind es maximal 1.610 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Die zulässigen Anhängelasten für den Subaru Outback liegen bei maximal 750 kg (ungebremst) oder sogar bis zu 1.800 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 3.0i (209 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam 4,3 Sterne von fünf möglichen. Zugleich ist er mit 209 PS der stärkste angebotene Motor für den Subaru Outback. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Doch nicht immer sind zahlreiche PS das Hauptargument für einen Erwerb: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem 2.5i (156 PS) aber immer noch am geringsten. Er verbraucht, laut Hersteller, neun Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Mit der Einordnung in die Schadstoffklasse EU3 ist der Subaru Kombi nicht der Beste, liegt aber noch im Mittelfeld. Die CO2-Emissionen variieren je nach Motorvariante von 216 g bis zu 248 g pro 100 Kilometer.

Wir haben für dich noch 22 Fotos des Outback Kombis zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Weitere Subaru Kombi

Alternativen

Subaru Outback Kombi (1999–2003)