Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Skoda Modelle
  4. Alle Baureihen Skoda Karoq
  5. Alle Motoren Skoda Karoq

Skoda Karoq SUV (seit 2017)

Alle Motoren

2.0 TSI (190 PS)

0/0
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 37.220 €
Hubraum ab: 1.984 ccm
Verbrauch: 6,6 l/100 km (komb.)

1.0 TSI (115 PS)

0/0
Leistung: 115 PS
Neupreis ab: 22.940 €
Hubraum ab: 998 ccm
Verbrauch: 5,0 l/100 km (komb.)

1.5 TSI (150 PS)

1,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 150 PS
Neupreis ab: 26.490 €
Hubraum ab: 1.498 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

2.0 TDI (190 PS)

0/0
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 35.900 €
Hubraum ab: 1.968 ccm
Verbrauch: 5,0 l/100 km (komb.)

1.6 TDI (115 PS)

0/0
Leistung: 115 PS
Neupreis ab: 26.100 €
Hubraum ab: 1.598 ccm
Verbrauch: 4,3 l/100 km (komb.)

2.0 TDI (150 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 150 PS
Neupreis ab: 30.650 €
Hubraum ab: 1.968 ccm
Verbrauch: 4,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Skoda Karoq 2017

Fabrikneu und spannend: Das Karoq SUV von Skoda wird seit 2017 in erster Generation gebaut. Derzeit wird das Modell bei uns mit drei von maximal fünf Sternen bewertet. Allerdings haben wir auch erst zwei Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den fünf Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur nahelegen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Karoq durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Die Maße des Wagens sind für seine Fahrzeugklasse weder besonders klein noch besonders groß: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 1.841 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 1.605 Millimeter und die Länge beträgt 4.382 Millimeter oder mehr . Der Radstand ist mit mindestens 2.630 Millimetern ein gutes Mittelmaß, das für ein angenehmes Fahrgefühl bei akzeptablem Wendekreis sorgt. Den Tschechen gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Wenn du die Rücksitze herunterklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.630 Litern. Im Normalzustand sind es 479 Liter als Minimum. Der Skoda wird insgesamt in sieben Ausstattungsvarianten angeboten, deren Verfügbarkeit je nach Motorisierung variiert. Der Anschaffungspreis ist relativ moderat: für einen Neuwagen aus dieser Baureihe liegt er zwischen 22.940 und 40.030 Euro – abhängig davon, für welche Motorisierung und Ausstattung du dich entscheidest.

Du kannst zwischen drei verschiedenen Dieselmotoren und drei Benzinern wählen. Den Einfluss des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch darf man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.340 kgDas heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube brauchst. Abhängig von der Motorisierung kann die maximale gebremste Anhängelast zwischen 1.200 kg und 2.100 kg liegen. Die ungebremste Anhängelast liegt zwischen 660 kg und 750 kg.

Mit fünf von möglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer klar, dass der 2.0 TDI (150 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Die Maschine mit den meisten PS ist dagegen der 2.0 TDI (190 PS). Aber es muss nicht immer ein PS-starker Motor sein, der überzeugt: Der 1.6 TDI (115 PS) benötigt kombiniert nur vier Liter Diesel pro 100 Kilometer (laut Herstellerangaben). Das macht ihn für alle spannend, die ihre Spritkosten möglichst gering halten möchten. Das Medium-SUV ordnet sich in allen Varianten in der Schadstoffklasse EU6 ein und überzeugt damit in puncto Umweltfreundlichkeit. Entsprechend niedrig sind auch die CO2-Emissionen und liegen bei 114 bis 151 Gramm auf 100 Kilometer.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit 52 Fotos des Karoq SUVs zusammengestellt.

Alle Tests

Skoda Karoq SUV (seit 2017)

Skoda-Sondermodelle - Zum Jubiläum gibt´s Rabatt
Autoplenum

Zum Jubiläum gibt´s Rabatt Skoda-Sondermodelle

SP-X/Weiterstadt. Denkt man an besonders alte Automarken, fallen den meisten wohl Ikonen wie Mercedes, Peugeot oder Ford ein. Zum Kreis der Traditi...

Fahrbericht: Skoda Karoq - Cooler Auftritt und pragmatische Lösungen
Autoplenum

Cooler Auftritt und pragmatische Lösungen Fahrbericht: Skoda Karoq

Die Einführung des kompakten Karoq hat auch etwas Trauriges: Denn schließlich schickt der taufrische Alleskönner den schrulligen, stets auch etwas ...

Weltpremiere Skoda Karoq - Tschüss, Yeti!
Autoplenum

Tschüss, Yeti! Weltpremiere Skoda Karoq

Skoda hat den erfolgreichen Yeti in die ewigen Jagdgründe geschickt. Der Kompakt-SUV mit dem eigenständigen Design war so beliebt, dass Skoda seit ...

Skoda Karoq - Kuchenmesser
Autoplenum

Skoda Karoq - Kuchenmesser

Skoda setzt seine SUV-Offensive fort: Auch wenn der Name seltsam anmutet, hat der Karoq das Zeug zum Erfolgsmodell. Die Formel ist einfach aber nac...

Skoda Karoq - Es gibt doch keinen Yeti (mehr)
Autoplenum

Es gibt doch keinen Yeti (mehr) Skoda Karoq

Skoda bringt im Herbst einen Nachfolger für sein kleineres SUV Yeti auf den Markt. Der Neue trägt den Namen Karoq und wächst gegenüber seinem Vorgä...

Weitere Skoda SUV