Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mitsubishi Modelle
  4. Alle Baureihen Mitsubishi Pajero
  5. Alle Motoren Mitsubishi Pajero

Mitsubishi Pajero SUV (seit 2007)

Alle Motoren

3.8 V6 (248 PS)

2,7/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 248 PS
Neupreis ab: 46.690 €
Hubraum ab: 3.828 ccm
Verbrauch: 13,4 l/100 km (komb.)

3.8 V6 (250 PS)

0/0
Leistung: 250 PS
Neupreis ab: 51.090 €
Hubraum ab: 3.828 ccm
Verbrauch: 13,5 l/100 km (komb.)

3.2 DI-D (170 PS)

3,3/5 aus 8 Erfahrungen
Leistung: 170 PS
Neupreis ab: 35.890 €
Hubraum ab: 3.200 ccm
Verbrauch: 10,5 l/100 km (komb.)

3.2 DI-D (160 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 160 PS
Neupreis ab: 33.990 €
Hubraum ab: 3.200 ccm
Verbrauch: 9,2 l/100 km (komb.)

3.2 DI-D (200 PS)

3,6/5 aus 7 Erfahrungen
Leistung: 200 PS
Neupreis ab: 31.990 €
Hubraum ab: 3.200 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

3.2 DI-D (190 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 190 PS
Neupreis ab: 35.990 €
Hubraum ab: 3.200 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mitsubishi Pajero 2007

Es gibt gute Gründe, dass Mitsubishi das Pajero-Modell des SUVs bereits in der zweiten Generation produziert. Die Bauhistorie des Modells ist mit 30 Jahren sehr lang. Diese umfangreiche Reifezeit scheint ihm sehr gut getan zu haben, zumindest wenn man nach den Bewertungen unserer Nutzer geht. Die Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem SUV im Durchschnitt dreieinhalb von fünf möglichen Sternen. Es gibt bislang allerdings nur 18 Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den vier Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur nahelegen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Pajero durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Die Maße des Wagens sind für seine Fahrzeugklasse recht typisch: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 1.875 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 1.850 Millimeter und die Länge beträgt 4.385 Millimeter oder mehr . Der Radstand ist mit mindestens 2.545 Millimetern ein gutes Mittelmaß, das für ein angenehmes Fahrgefühl bei akzeptablem Wendekreis sorgt. Die Baureihe stellt Modelle als Dreitürer oder Fünftürer sowie mit fünf bis sieben Sitzen zur Auswahl. Wenn du die Rücksitze umklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 1.119 Litern. Im Normalzustand sind es 215 Liter als Minimum. In der Baureihe ist das SUV von Mitsubishi in 13 Ausstattungsvarianten verfügbar, Sonderausstattungen inklusive. Für einen Neuwagen unterscheidet sich der Preis, in Abhängigkeit von der Ausstattung, zwischen 31.990 und 52.990 Euro.

Du kannst zwischen vier unterschiedlichen Dieselmotoren und zwei Benzinern wählen. Nicht nur wichtig bei der Urlaubsplanung: das Leergewicht von 2110 kg bis 2355 kg liegt im durchschnittlichen Bereich, so dass für zusätzliche Lasten in Form von Kisten, Koffern und Co. noch jede Menge Spielraum bleibt. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner und Diesel bis zu 750 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 2.800 kg und 3.300 kg.

Mit fünf von möglich fünf Sternen zeigten unsere Nutzer klar, dass der 3.2 DI-D (190 PS) unter den möglichen Motorisierungen am meisten überzeugen konnte. Der PS-stärkste Antrieb des Modells ist der 3.8 V6 (250 PS), welcher mit 250 PS eine durchschnittlich gute Leistung bringt. Mit weniger PS, aber einem laut Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von sieben Litern Diesel pro 100 Kilometer punktet wiederum der 3.2 DI-D (200 PS) hinsichtlich Wirtschaftlichkeit. Da es unterschiedliche Motorvarianten gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU6 bis EU4 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 3.2 DI-D (190 PS). Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 207 g bis zu 324 g pro 100 Kilometer.

Noch Fragen? Dann klick dich ruhig nochmal durch unsere Testberichte. Falls du dich für den Mitsubishi entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen mit dem SUV.

Alle Tests

Mitsubishi Pajero SUV (seit 2007)

Mitsubishi feiert Pajero mit Sondermodell - Zum Geburtstag viel Chic
Autoplenum

Zum Geburtstag viel Chic Mitsubishi feiert Pajero mit Sondermodell

Mitsubishi feiert das 30. Jahr des Pajero auf dem deutschen Markt mit einem Sondermodell des Geländewagens. In der „Edition 30“ verfügt der Allrade...

Fahrbericht: Mitsubishi Pajero 3.2 DI-D Automatik - Die hohe Kante
Autoplenum

Fahrbericht: Mitsubishi Pajero 3.2 DI-D Automatik - Die hohe Kante

Die Trendwelle der großen SUV ebbt ab, doch echte Offroader bleiben wie Felsen in der Brandung stehen. Der Mitsubishi Pajero ist so einer. Der gemü...

Praxistest: Mitsubishi Pajero 3.2 Di-D - Natürlich gereift
Autoplenum

Praxistest: Mitsubishi Pajero 3.2 Di-D - Natürlich gereift

In der Riege der echten - sprich: kernigen - Off-Roader ist der Mitsubishi Pajero der jüngste, der eine Überarbeitung erhielt. Der vierten Generati...

Mitsubishi Pajero: Neue Auflage des Geländeklassikers
auto-news

Mitsubishi Pajero: Neue Auflage des Geländeklassikers

Offroader überzeugt mit kraftvollem V6-Motor und umfangreicher Ausstattung

Weitere Mitsubishi SUV