Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda Xedos 9
  5. Alle Motoren Mazda Xedos 9

Mazda Xedos 9 Limousine (1993–2002)

Alle Motoren

2.5i V6 (167 PS)

0/0
Leistung: 167 PS
Ehem. Neupreis ab: 29.752 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 9,9 l/100 km (komb.)

2.5i V6 (164 PS)

3,9/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 164 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.700 €
Hubraum ab: 2.497 ccm
Verbrauch: 10,7 l/100 km (komb.)

2.3i V6 (210 PS)

4,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 210 PS
Ehem. Neupreis ab: 36.409 €
Hubraum ab: 2.255 ccm
Verbrauch: 10,0 l/100 km (komb.)

2.0i V6 (143 PS)

0/0
Leistung: 143 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.408 €
Hubraum ab: 1.995 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda Xedos 9 1993 - 2002

Die erste Generation der Xedos 9 Limousine von Mazda wurde von 1993 bis 2002 produziert. Grundsätzlich wird diese von unseren Nutzern mit 3,9 von fünf Sternen bewertet. Das spricht für die Limousine. Zu diesem Ergebnis kommt aber bislang nur eine geringe Anzahl von fünf Erfahrungsberichten. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Die Maße des Wagens sind für seine Fahrzeugklasse weder besonders klein noch besonders groß: Die Breite beträgt in dieser Baureihe im Minimum 1.770 Millimeter, in der Höhe sind es mindestens 1.395 Millimeter und die Länge beträgt 4.825 Millimeter oder mehr (die genauen Maße sind abhängig von der gewählten Motorisierung). Der Radstand ist mit mindestens 2.750 Millimetern ein gutes Mittelmaß, das für ein angenehmes Fahrgefühl bei akzeptablem Wendekreis sorgt. Der Viertürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Ein bequemes Standardmaß: Bei diesem Fahrzeug wirst du auf ein Kofferraumvolumen von 417 bis 430 Litern kommen.

Bei den Antrieben gibt es vier Benziner zur Auswahl. Das große Leergewicht von mindestens 1.410 kg wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Mazda Xedos 9 Mittelklassewagen gibt es natürlich auch andere Alternativen, die deinen Anforderungen besser entsprechen. Wir haben einige andere ähnliche Modelle auf dieser Seite zusammengestellt. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Japaner bis zu 1.500 kg gebremste oder bis zu 655 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Die aktuelle Bestnote erhält der 2.3i V6 (210 PS). Die vier Sterne zeigen klar, welcher Motor bei unseren Nutzern am besten ankam. Zugleich ist er mit 210 PS der stärkste angebotene Motor für den Mazda Xedos 9. Das entspricht einer üblichen Motorleistung in dieser Fahrzeugklasse. Weniger PS, aber einen laut Herstellerangaben geringeren kombinierten Verbrauch von neun Litern Benzin pro 100 Kilometer bietet der 2.0i V6 (143 PS). Damit ist er leider trotzdem noch ein Schluckspecht. Der Japaner ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU3 und EU1 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 228 g bis 258 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Für ein abschließendes Urteil haben wir für dich auch eine Galerie mit zehn Fotos der Xedos 9 Limousine zusammengestellt.

Weitere Mazda Limousine

Alternativen

Mazda Xedos 9 Limousine (1993–2002)