Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda Xedos 9
  5. Alle Motoren Mazda Xedos 9
  6. 2.5i V6 (164 PS)

Mazda Xedos 9 2.5i V6 164 PS (1993–2002)

 

Mazda Xedos 9 2.5i V6 164 PS (1993–2002)
10 Bilder

Alle Erfahrungen
Mazda Xedos 9 2.5i V6 (164 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Mazda Xedos 9 2.5i V6 (164 PS) von Anonymous, Januar 2015

4,6/5

Ich fuhr schon so einiges an Fahrzeugen, bin aber immer wieder bei Mazda gelandet, da die Zuverlässigkeit und Haltbarkeit mich sehr überzeugte. Nach einem 323, 323F, 626 bin ich dann irgendwann auf den Xedos gestoßen. Mein erster war ein 1998er Millers und vor kurzem holte ich mir den zweiten ein 2001er Modell.

Erfahrungsbericht Mazda Xedos 9 2.5i V6 (164 PS) von roscherD, Juni 2012

4,4/5

...es musste was neues her nach 3 BMW's die immer wieder schwächen hatten.... also wiedermal ins Japanische Lager geschaut, wie immer etwas seltenes was platz für Familie,freunde bietet und schnell gefunden Mazda Xedos 9 2.5liter 167Ps Standheizung, Klimaanlage, Nubuk/Alcantara Innenausstattung 11Jahre alt 94tkm runter Farbe dunkelblau...steht satt da mit den 18Zoll Felgen und 30mm Tieferlegung...
Probefahrt : eingestiegen und alles selbst erklärend, man kommt sofort zurecht die ersten meter gefahren ein Traum nimmt des Gas gut an unter 4tausend touren die Ruhe in Person immer souverän, wenn dann doch mal Eile geboten ist einfach die Gänge ausfahren und Gas geben (3.Gang 145km/h) ist schon beachtlich klar dann wird der Motor auch bisserl lauter aber nicht aufdringlich nur das man merkt man fährt kein E-Auto.
Verarbeitung: TOP einfach Bombe finde nix zum beanstanden ( okay zwei gelöste Federn vom Fahrersitz) aber sonst nichts.
Rost: kein Thema
Ersatzteile : dank ebay gibt es alles Günstig was es so an verschleißteilen mal benötigt werden könnte. Nur ORIGINAL sachen sind etwas teurer - Hitzeblech ESD inkl. MwSt. 95€ :-( aber gut das ist der Preis den man für Japaner zahlt es geht nix kaputt und wenn dann doch ist es eben mal etwas teuerer. - thats Life ;-)
Alles in allem ich habe 2tsd€ für meinen bezahlt inkl.18zoll Räder und Tieferlegung mit Original kilometerstand von 94tsd - habe ich NICHTS falsch gemacht dafür bekommt man keinen AUDI,BMW, VW nicht für den Preis, nicht mit der Ausstattung. Kann diesen wagen nur Empfehlen. mit Minikat grad 120€ Steuern das ist Lachhaft :-) mal schaun wie lange ich Ihn Fahre :-) -also wann er auseinander fällt...
MfG

Erfahrungsbericht Mazda Xedos 9 2.5i V6 (164 PS) von Sammy323, Februar 2011

2,6/5

Ich hatte mir einen Mazda 6 136 PS Diesel Bauj 2005 für gutes Geld gekauft dachte Mazda ist ja gut gel.Naja ich Führ dieses Auto ca 1 Jahr und war einige male in der Werkstatt immer wieder was kleines. nervig. Bis am Schluß mein Auto nur no...ch 20 KM/H gefahren ist und nach 2 Wochen Werkstattaufenthalt der Fehler endlich gefunden war das Abgasrückventiel war zu. Nach ca 1 Monat hat etwas angefangen im Motoraum zu klacken das war warscheinlich eine pleustange oder so also fast ein kaputter Motor bei 133 T KM ok ich gab diess Auto in zahlung und hohlte mir einen alten Mazda xedos 9 Baujahr 2001 V6 163 PS Automatik. Top Wagen keinerlei Rost usw. Das ist ja ein Benziner wo ja besser sind als Diesel edles Auto. Ich hatte das Auto 7 Monate lang war nichts ich freute mich schon jetzt Habe ich ein Auto wo halt 14 bis 18 Liter säuft aber geht nichts Kaputt außer vielleicht Verschleiß. Was passierte letzten Samstag um 23.30 gab es einen Schlag und Ich haltete an und schaute was war das? als ich weiter Fahren wollte ging es nicht mehr nur noch Rückwärts nach einer weile habe ich es hinbekommen das er vorwärts Fährt ja klappte auch aber nun konnte ich nicht rückwärts fahren mein Getriebe hats zusammengeschlagen sogar beim leerlauf ging er vorwärts. Fazit ich habe eine Menge Geld kaputt gemacht ohne ende hätte ich gleich ein VW oder Audi gekauft ohne scheiß der Betrag liegt rund bei will ja nicht Übertreiben ca.7500 € eher höher in einem Jahr und 7 Monate. Das wäre ein guter Gebrauchtwagen gewesen. und jetzt brauche ich noch ein Auto zusätzlich da kommt ja noch was dazu also weiß jetzt warum dieser Club gildet verstehst mich jetzt toller Zoom Zoom Mazda ich glaube bei einem Ford VW oder so wäre ich besser dran ok glaub mir das ist sie Wahrheit. In Ferner Zukunft Fahre ich auch einen VW AUDI oder was vergleichbares. Und Ja Finger weg vom Automatikgetriebe das kann teuer werden.Luxus war keine Rede 1 aa Automatik note 6. Bin zum Letzten mal auf einen Mazda umgestiegen Mazda 6 141 Stufenheck Benzin Gangschaltung da müßte ja bei dieser kombination nichts schief gehen MFG

Erfahrungsbericht Mazda Xedos 9 2.5i V6 (164 PS) von Anonymous, Oktober 2008

4,0/5

Seit ca. 2 Monaten nenne ich einen Xedos 2.5i mein Eigen. Er ist mit seinen knappen 8 Jahren und ca. 100000 km ein Begleiter, der durch seine Laufruhe, Verarbeitungsqualität und Design begeistert.
Einzig der leicht zu hohe Verbrauch von ca. 10 L/100km trübt den Gesamteindruck. Der fast nicht wahrnehmbare Motor, welcher im Leerlauf akustisch kaum hörbar ist, besticht durch seine gleichmäßige Gasannahme und Kraftentfaltung.
Der Platz im Innenraum reicht vollkommen aus, die Heckpassagiere müssen sich nicht einschränken. Ledeglich der Einstieg ist vorne wie hinten durch die flache Karosserie leicht frisurgefährdend. Der Innernaum ist klar gegliedert und für den Fahrer sehr übersichtlich. Die 3D Amaturen sind bei jeder Witterung und bei jedem Lichtverhältniss ohne Einschränkungen sehr gut ablesbar. Der Kofferraum mit seinen Platzverhältnissen reicht für 4 Passagiere reichlich aus ohne das man auf etwas verzichten muss.
Die Abstimmung Motor Getriebe passt, hier 4 Gang Automatik, die Gangwechsel passieren völlig unbemerkt im Hintergrund, nur bei Lastannahme erfährt der Fahrer einen leichten Gangwechsel.
Die Verarbeitungsqualität des Wagens ist hervorragend. Selbst nach gelaufenen 100000km quitscht und knarscht nichts. Der Wagen stellt den Fahrer rundum zufrieden, da er in keinem Punkt wirklich Schwächen zeigt.

Alle Varianten
Mazda Xedos 9 2.5i V6 (164 PS)

  • Leistung
    120 kW/164 PS
  • Getriebe
    Automatik/4 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    32.700 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    G

Technische Daten Mazda Xedos 9 2.5i V6 (164 PS)

Allgemeine Merkmale
Fahrzeugklasseobere Mittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2000–2003
HSN/TSN7118/231
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum2.497 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/164 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit207 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst655 kg
Maße und Stauraum
Länge4.875 mm
Breite1.770 mm
Höhe1.395 mm
Kofferraumvolumen417 Liter
Radstand2.750 mm
Reifengröße215/55 R16 V
Leergewicht1.570 kg
Maximalgewicht1.955 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge4
Hubraum2.497 ccm
Leistung (kW/PS)120 kW/164 PS
Zylinder6
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,0 s
Höchstgeschwindigkeit207 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst655 kg

Umwelt und Verbrauch Mazda Xedos 9 2.5i V6 (164 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt68 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,7 l/100 km (kombiniert)
15,1 l/100 km (innerorts)
8,1 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben258 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
EnergieeffizienzklasseG
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 g

Alternativen

Mazda Xedos 9 2.5i V6 164 PS (1993–2002)