Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lada Modelle
  4. Alle Baureihen Lada Priora
  5. Alle Motoren Lada Priora

Lada Priora Limousine (2007–2014)

Alle Motoren

1.6 (98 PS)

4,0/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 98 PS
Ehem. Neupreis ab: 8.800 €
Hubraum ab: 1.596 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

1.6 LPG (98 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 98 PS
Ehem. Neupreis ab: 11.150 €
Hubraum ab: 1.596 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lada Priora 2007 - 2014

Die Priora Limousine von Lada wurde in erster Generation von 2007 bis 2014 gebaut. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,8 von maximal fünf Sternen bewertet. Es gibt bislang allerdings nur sechs Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Priora Limousine gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in einem Testbericht auf unserer Seite nachlesen. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor der Kaufentscheidung, können wir dir nur empfehlen, den Test und alle Nutzererfahrungen mit dem Mittelklassewagen durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen. Bisher erschien nur dieser eine Artikel, wir halten dich aber über weitere Publikationen hier ständig auf dem Laufenden.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.420 Millimeter, in der Breite 1.680 Millimeter und in der Länge 4.210 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.492 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Komfort im Innenraum aufweist. Hier kannst du wählen: Lada konzipierte das Modell als Viertürer und als Fünftürer mit jeweils fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen von mindestens 960 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist gutes Mittelmaß und schafft einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du immerhin auf mindestens 380 Litern.

Du kannst zwischen Benzin oder Gas als Antrieb wählen. Mit einem Leergewicht von 1088 kg bis 1236 kg liegt das Fahrzeug im durchschnittlichen Gewichtsbereich. Das heißt du hast hier noch einigen Spielraum beim Zuladen. Bei allen Motorisierungen beträgt die Anhängelast 500 kg (ungebremst) bzw. 800 kg (gebremst).

Der 1.6 (98 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam ganze vier von maximal fünf Sternen. Von der Baureihe hat der 1.6 LPG (98 PS) die meisten PS, das sind allerdings dennoch nicht sonderlich viele, auch bei den Bewertungen kommt der Motor nur auf drei von fünf Sternen. Auch sein Verbrauch ist konkurrenzfähig: nur sechs Liter Gas auf 100 Kilometer kombiniert (laut Hersteller). Damit überzeugt er mit echter Nachhaltigkeit. Umweltsünder oder Umweltschoner in Sachen Schadstoffklasse? Das hängt stark von der Art der Motorisierung ab. Der 1.6 (98 PS) landet mit EU5 in der besten Schadstoffklasse, es gibt jedoch auch Varianten mit EU3. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 150 g bis 156 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die sechs Bilder an, die wir von der Priora Limousine haben.

Alle Tests

Lada Priora Limousine (2007–2014)

Lada Priora 2172 LPG: Wenig Qualität hat einen kleinen Preis
auto-motor-und-sport

Lada Priora 2172 LPG: Wenig Qualität hat einen kleinen Preis

Der Lada Priora versucht sich im Segment der Billig-Autos. Ist mangelhafte Qualität der Preis für das für ein 9.990 Euro teures Auto? Scheinbar ja,...