Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lada Modelle
  4. Alle Baureihen Lada Niva
  5. Alle Motoren Lada Niva

Lada Niva SUV (seit 2015)

Alle Motoren

1.7 (83 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 83 PS
Neupreis ab: 13.150 €
Hubraum ab: 1.690 ccm
Verbrauch: 9,5 l/100 km (komb.)

1.7 LPG (83 PS)

0/0
Leistung: 83 PS
Neupreis ab: 14.840 €
Hubraum ab: 1.690 ccm
Verbrauch: 9,5 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lada Niva 2015

Lada lässt bereits die zweite Generation des Niva SUVs vom Band rollen – und zwar seit 2015. Die Bauhistorie des Modells ist mit 42 Jahren sehr lang. Diese umfangreiche Reifezeit scheint ihm sehr gut getan zu haben, zumindest wenn man nach den Bewertungen unserer Nutzer geht. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem SUV im Durchschnitt viereinhalb von fünf möglichen Sternen. Allerdings haben wir auch erst zwei Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Niva SUV. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den zwei Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur ans Herz legen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Niva durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Insgesamt fällt das Fahrzeug durchschnittlich groß aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für diese Baureihe mindestens 1.640 Millimeter, sie hat eine Mindestbreite von 1.680 Millimetern und eine Länge von 3.640 Millimetern (Minimum). Auch der Radstand ist mit 2.200 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein Standardmaß, das genügend Komfort im Innenraum bietet. Bei der Baureihe Modelle als Dreitürer oder Fünftürer sowie mit vier bis vier Sitzen zur Auswahl. Wenn du die Rücksitze umklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von mindestens 780 Litern. Im Normalzustand sind es 263 Liter als Minimum. In der Baureihe ist das SUV von Lada in zwei Ausstattungsvarianten verfügbar, Sonderausstattungen miteinberechnet. Für einen Neuwagen variiert der Preis, abhängig von der Ausstattung, zwischen 13.150 und 16.000 Euro – das ist vergleichsweise günstig.

Du kannst zwischen Benzin oder Gas als Antrieb wählen. Das große Leergewicht von mindestens 1.285 kg wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Lada Niva Geländewagen gibt es natürlich auch andere Varianten, die deinen Anforderungen besser entsprechen. Wir haben einige weitere gute Modelle auf dieser Seite zusammengesucht. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner und Gasmotor bis zu 400 kg schwer sein oder sogar bis zu 1.490 kg, wenn der Anhänger über eine Bremsanlage verfügt.

Der 1.7 (83 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze viereinhalb von maximal fünf Sternen. Von dieser Baureihe bietet der 1.7 LPG (83 PS) die meisten PS, das sind allerdings dennoch nicht sonderlich viele: 83 PS. Allerdings fällt auch der Verbrauch entsprechend hoch aus. Der 1.7 (83 PS) benötigt dagegen kombiniert mit neun Litern Benzin pro 100 Kilometer (nach Herstellerangaben) immer noch viel Kraftstoff, aber immerhin etwas weniger als die anderen Verbrennungsmotoren der Baureihe. Da es unterschiedliche Motorausführungen gibt, kommen auch verschiedene Schadstoffklassen vor. Je nach Modell können sie von EU6 bis EU6 gehen. Am umweltfreundlichsten ist damit der 1.7 (83 PS). Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 216 g bis zu 226 g pro 100 Kilometer.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit sechs Fotos des Niva SUVs.

Alle Tests

Lada Niva SUV (seit 2015)

Lada 4x4 - Aufgemöbelt
Autoplenum

Aufgemöbelt Lada 4x4

SP-X/Togliatti. Lada hat den Innenraum seines Offroad-Klassikers 4x4 modernisiert. Augenfälligste Änderung sind die Drehregler für die Klimatisieru...

Lada Urban 4x4 im Test mit technischen Daten und Preis
auto-news

Russischer Hipster-Esel

Lada Urban 4x4 im Test: Wird das Urgestein zum Weichei?

Weitere Lada SUV