Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lada Modelle
  4. Alle Baureihen Lada Nova
  5. Alle Motoren Lada Nova

Lada Nova Limousine (1975–2012)

Alle Motoren

1.7 (84 PS)

0/0
Leistung: 84 PS
Ehem. Neupreis ab: 6.366 €
Hubraum ab: 1.690 ccm
Verbrauch: 9,4 l/100 km (komb.)

1.5 (67 PS)

3,6/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 67 PS
Ehem. Neupreis ab: 5.108 €
Hubraum ab: 1.451 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lada Nova 1975 - 2012

Die erste Generation der Nova Limousine von Lada wurde von 1975 bis 2012 produziert. Der Status als Oldtimer ist begehrt, seine Besitzer zahlen weniger Steuern und auch bei der Versicherung gibt es Preisnachlässe. Allerdings sind die Voraussetzungen streng: Ein Mindestalter von 30 Jahren ist Grundvoraussetzung und der Wagen muss im Originalzustand, ohne Modifikationen erhalten sein. Mit 37 Jahren erfüllt dieses Modell glücklicherweise schon mal die Altersvoraussetzung. Die Limousine kommt auf eine ganz ordentliche Bewertung und erreicht durchschnittlich 3,6 von fünf möglichen Sternen. Das Ergebnis stützt sich allerdings nur auf wenige Aussagen (drei Erfahrungsberichte). Die Bewertungen auf unserer Plattform stammen von Fahrern sowie Fahrzeughaltern — auf diese Weise entstanden viele Aussagen, die zusammen einen guten Überblick über Vorzüge und mögliche Macken der jeweiligen Autos geben.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für eine Limousine eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.440 Millimeter, es hat eine Breite von 1.620 Millimetern und eine Länge von 4.115 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.424 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und einfaches Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Der Viertürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das relativ kleine Kofferraumvolumen reicht von mindestens 327 Litern bis maximal 596 Litern (Letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Du kannst zwischen zwei verschiedenen Benzinermotoren wählen. Das große Leergewicht von mindestens 1.030 kg wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Lada Nova Mittelklassewagen gibt es natürlich auch andere Alternativen, die deinen Anforderungen besser entsprechen. Wir haben einige andere ähnliche Modelle auf dieser Seite zusammengestellt. Die zulässigen Anhängelasten für das Nova-Modell liegen bei maximal 1.300 kg (gebremst) oder 500 kg (ungebremst).

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 1.5 (67 PS) die beste Maschine, er wurde mit 3,6 von fünf Sternen belohnt. Beim Verbrauch belegt der 1.5 (67 PS) ebenfalls den Spitzenplatz innerhalb der Baureihe: Nach Herstellerangaben benötigt er allerdings trotzdem noch ganze neun Liter Benzin pro 100 Kilometer kombiniert. Von dieser Baureihe bietet der 1.7 (84 PS) die zahlreichsten PS, das sind allerdings dennoch nicht sonderlich viele: 84 PS. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU2 oder EU1. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 1.7 (84 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von 234 Gramm pro 100 Kilometer zeigen, dass man mit dem Auto nicht so umweltfreundlich unterwegs ist.

Und, haben wir dein Interesse für die Limousine 1975 geweckt? Falls du dich für sie entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.