Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Lada Modelle
  4. Alle Baureihen Lada Nova
  5. Alle Motoren Lada Nova

Lada Nova Limousine (1975–2012)

Alle Motoren

1.7 (84 PS)

0/0
Leistung: 84 PS
Ehem. Neupreis ab: 6.366 €
Hubraum ab: 1.690 ccm
Verbrauch: 9,4 l/100 km (komb.)

1.5 (67 PS)

3,6/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 67 PS
Ehem. Neupreis ab: 5.108 €
Hubraum ab: 1.451 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Lada Nova 1975 - 2012

Die erste Generation der Nova Limousine von Lada wurde von 1975 bis 2012 vom Band gelassen. Mit einem Baujahr von 1975 gehört dieses Fahrzeug eindeutig in die beliebte Klasse der Oldtimer. Derzeit wird das Modell bei uns mit 3,6 von maximal fünf Sternen bewertet. Allerdings haben wir auch erst drei Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem Nova Limousine gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für eine Limousine eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.440 Millimetern, es hat eine Breite von 1.620 Millimetern und eine Länge von 4.115 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.424 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und einfaches Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Im Viertürer finden fünf Personen einen bequemen Sitzplatz. So kompakt wie der Wagen ist auch das Kofferraumvolumen: Mit umgeklappten Rücksitzen wirst du auf mindestens 596 Liter kommen. Im Normalzustand sind es 327 Liter als Minimum.

Du kannst zwischen zwei verschiedenen Benzinermotoren wählen. Die Wirkung des Leergewichts auf Fahrleistung und Verbrauch darf man nicht unterschätzen, hier liegt es bei 1.030 kgDas heißt, dass du für eine manchmal notwendige schnelle Beschleunigung ordentlich PS unter der Haube benötigst. Bei allen Motorisierungen beträgt die Anhängelast 500 kg (ungebremst) bzw. 1.300 kg (gebremst).

Mit 3,6 von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer eindeutig, dass der 1.5 (67 PS) unter den möglichen Motorisierungen ihr Favorit ist. Beim Verbrauch belegt der 1.5 (67 PS) ebenfalls einen Top-Position innerhalb der Baureihe: Mit neun Liten Benzin pro 100 Kilometer kombiniert verbraucht er laut Hersteller weniger als die anderen möglichen Antriebe für den Lada. Zugegebenermaßen ist das trotzdem nicht gerade ein sparsamer Verbrauch. Die Maschine mit den meisten PS ist hingegen der 1.7 (84 PS). Die Leistung entspricht mit 84 PS einem typischen Wert für die Fahrzeugklasse. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU2 oder EU1 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. CO2-Emissionen von 234 Gramm pro 100 Kilometer zeigen, dass man mit dem Auto nicht so umweltfreundlich unterwegs ist.

Und, haben wir dein Interesse an der Lada Limousine geweckt?