Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Honda Modelle
  4. Alle Baureihen Honda FR-V
  5. Alle Motoren Honda FR-V

Honda FR-V Van (2004–2009)

Alle Motoren

2.0 i-VTEC (150 PS)

4,5/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.700 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,4 l/100 km (komb.)

1.8 i-VTEC (140 PS)

4,1/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.990 €
Hubraum ab: 1.799 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

1.7 VTEC (125 PS)

5,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 125 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.400 €
Hubraum ab: 1.668 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

2.2 i-CTDi (140 PS)

4,4/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 24.350 €
Hubraum ab: 2.204 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Honda FR-V 2004 - 2009

Der FR-V Van von Honda wurde von 2004 bis 2009 in erster Generation gefertigt. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es schon nach einer Generation nicht mehr hergestellt wird. Mit einem hohen Rating von 4,4 von fünf maximal möglichen Sternen wird der Van im Durchschnitt ausgezeichnet. Allerdings haben wir auch erst 15 Erfahrungsberichte erhalten. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den fünf Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Mit Außenmaßen von 4.285 x 1.810 x 1.610 Millimetern und einem Radstand von 2.685 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe eines Vans. Hier haben sechs Personen auf ihrem eigenen Sitz komfortabel Platz. Das Volumen des Kofferraums liegt bei 439 Litern.

Zwei Kraftstoffvarianten (Diesel und Benzin) stehen dir bei diesem Modell zur Auswahl. Du willst wissen, wie schwer du dein Fahrzeug beladen kannst? Dann nimm das Leergewicht zu Hilfe, in diesem Fall sind es maximal 1.643 kg, was ein durchschnittlich guter Wert ist. Die erlaubten Anhängelasten für das FR-V-Modell liegen bei maximal 1.500 kg (gebremst) oder 500 kg (ungebremst).

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 1.7 VTEC (125 PS) die beste Maschine, er wurde mit fünf von fünf Sternen belohnt. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 2.0 i-VTEC (150 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 4,5 von fünf Sternen bewertet. Möglichst viele PS gehen oft auch mit einem hohem Verbrauch einher. Daher ist der 2.2 i-CTDi (140 PS) vielleicht nicht ganz so leistungsstark, überzeugt aber mit einem wunderbar niedrigem Verbrauch von sechs Litern auf hundert Kilometern. Als Kompakt-Van kommt der PKW in die Schadstoffklasse EU4. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 167 und 199 Gramm pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Kompakt-Van.

Alle Tests

Honda FR-V Van (2004–2009)

Master-Test: Zehn Kompaktvans im Vergleich
auto-motor-und-sport

Master-Test: Zehn Kompaktvans im Vergleich

Kompaktvans mit bis zu sieben Sitzen gefallen vor allem Menschen mit Anhang und Transportbedarf. Die europäische Test-Truppe urteilt über zehn Mode...

Praxistest: Honda FR-V 2.0 - Schmetterball
Autoplenum

Praxistest: Honda FR-V 2.0 - Schmetterball

Platz für eine Volleyball-Mannschaft plus Sportgepäck? Das klingt nach Kleintransporter, ist aber ein Honda FR-V. Die Idee mit sechs Sitzen in zwei...

Sechs gewinnt: Honda FR-V mit neuem 1,8-Liter-Benziner im Test
auto-news

Sechs gewinnt: Honda FR-V mit 1,8-Liter-Benziner im Test

Durchdacht: Kompakter Familienvan bietet innovatives 3+3-Sitzkonzept

Honda FR-V: Kräftiger Diesel für Minivan mit starkem Sitzsystem
auto-news

Honda FR-V 2.2i-CTDi: Kräftiger Diesel für starken Minivan

Neue Selbstzünder-Variante mit 140 PS und serienmäßig sechs Gängen im Test

Honda FR-V im Test: Trio auf den ersten Plätzen
auto-news

Honda FR-V im Test: Trio auf den ersten Plätzen

Der Neue von Honda ist ein echter Minivan – auch wenn er nicht so aussieht

Weitere Honda Van