Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Chrysler Modelle
  4. Alle Baureihen Chrysler 300C
  5. Alle Motoren Chrysler 300C

Chrysler 300C Touring (2004–2010)

Alle Motoren

2.7 V6 (193 PS)

3,0/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 193 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.990 €
Hubraum ab: 2.736 ccm
Verbrauch: 10,8 l/100 km (komb.)

3.5 V6 (249 PS)

4,3/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 249 PS
Ehem. Neupreis ab: 42.990 €
Hubraum ab: 3.518 ccm
Verbrauch: 11,3 l/100 km (komb.)

5.7 Hemi-V8 (340 PS)

3,8/5 aus 5 Erfahrungen
Leistung: 340 PS
Ehem. Neupreis ab: 51.990 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 12,3 l/100 km (komb.)

5.7 Hemi-V8 (360 PS)

0/0
Leistung: 360 PS
Ehem. Neupreis ab: 51.990 €
Hubraum ab: 5.654 ccm
Verbrauch: 12,4 l/100 km (komb.)

SRT8 6.1 (431 PS)

3,8/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 430 PS
Ehem. Neupreis ab: 60.490 €
Hubraum ab: 6.063 ccm
Verbrauch: 14,1 l/100 km (komb.)

3.0 CRD (218 PS)

4,0/5 aus 23 Erfahrungen
Leistung: 218 PS
Ehem. Neupreis ab: 41.990 €
Hubraum ab: 2.987 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Chrysler 300C 2004 - 2010

Ein echtes Original: Der 300C Kombi der ersten Generation lief von 2004 bis 2010 vom Band. Gerade mal eine Generation des Modells wurde hergestellt – und dennoch scheint es sehr beliebt zu sein, denn seine Fahrer bewerten es zum großen Teil gut. Der Wagen wird von Chrysler-Fahrern mit durchschnittlich 3,9 von maximal fünf zu erreichenden Sternen bewertet. Damit schneidet der Kombi im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Diesen Wert haben wir aus insgesamt 37 Erfahrungen mit dem Chrysler ermittelt. Die Bewertungen auf unserer Seite ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem 300C Kombi. Aber auch die Meinung von Experten kann behilflich sein. Deshalb haben wir zusätzlich vier Testberichte von Redakteuren, die für große Auto-Magazine schreiben, gesammelt. Bilde dir damit eine fundierte Meinung über die Baureihe.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 5.015 mm, einer Höhe von 1.462 mm und einer Breite von 1.880 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 3.050 mm sorgt für komfortable Bewegungsfreiheit im Innenraum. Der Fünftürer bietet fünf Personen einen Sitzplatz. Das eindrucksvolle Kofferraumvolumen reicht von mindestens 630 Litern bis maximal 2.026 Litern (letzteres mit umgeklappten Rücksitzen).

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Das Leergewicht von zwischen 1.860 kg und 2.050 kg ist wichtig bei der Berechnung des zulässigen Gesamtgewichtes. Falls du mal einen Anhänger mitnehmen möchtest, kann dieser bei Benziner und Diesel bis zu 450 kg schwer sein. Die gebremste Anhängelast liegt je nach Motorisierung zwischen 1.640 kg und 1.900 kg.

Nach Meinung unserer Fahrer ist der 3.5 V6 (249 PS) die beste Maschine, er wurde mit 4,3 von fünf Sternen belohnt. Wenn dich viele PS reizen, dann schau dir den SRT8 6.1 (431 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,8 von fünf Sternen beurteilt. Doch nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Erwerb: Der 3.0 CRD (218 PS) benötigt, laut Hersteller, gerade mal sieben Liter Diesel auf 100 Kilometer kombiniert. Bei so einem geringen Verbrauch spart man Geld für die wichtigen Dinge im Leben. Je nachdem für welchen Motor du dich entscheidest, entspricht das Auto den Schadstoffklassen EU4 oder EU3 und wird sich somit mehr oder weniger schädlich auf die Umwelt auswirken. Die Einstufung des Kombis wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 207 g bis 337 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Klick dich doch gern noch durch unsere Bildergalerie mit 26 Fotos des 300C Kombis.

Alle Tests

Chrysler 300C Touring (2004–2010)

Fahrbericht: Chrysler 300C CRD Touring - Deutsche Spuren
Autoplenum

Fahrbericht: Chrysler 300C CRD Touring - Deutsche Spuren

Der Chrysler 300C galt einst als Hoffnungsträger des US-Autobauers. Der Tourer ist noch immer ein Hingucker - und eine günstige Möglichkeite, in de...

Chrysler 300C Touring SRT8 im Test: Schöner Kombi mit Monstermotor
auto-news

Kein Auto für jeden Tag: Imposanter Kombi mit durstigem V8

Chrysler 300C Touring SRT8 im Test: 430 PS und kein bisschen weise

Chrysler 300C Touring 3.0 CRD im Test: US-Getüm mit Europa-Motor
auto-news

Amerikanisches Getüm endlich mit europäischem Motor

Riesenkombi Chrysler 300C Touring mit neuem V6-Diesel von Mercedes im Test

Chrysler 300C Touring 5.7 V8 AWD: American Grill
auto-news

Chrysler 300C Touring 5.7 V8 AWD: American Grill

Wuchtig, klassisch, einfach heftig: Der Über-Chrysler im Test

Alternativen

Chrysler 300C Touring (2004–2010)