Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Saab Modelle
  4. Alle Baureihen Saab 900
  5. Alle Motoren Saab 900

Saab 900 Limousine (1993–1998)

Alle Motoren

2.3i (150 PS)

3,9/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 22.983 €
Hubraum ab: 2.290 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0i (130 PS)

4,5/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 130 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.892 €
Hubraum ab: 1.985 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0i (133 PS)

3,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 133 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.937 €
Hubraum ab: 1.985 ccm
Verbrauch: 12,1 l/100 km (komb.)

2.5i V6 (170 PS)

3,9/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 170 PS
Ehem. Neupreis ab: 27.891 €
Hubraum ab: 2.498 ccm
Verbrauch: 10,9 l/100 km (komb.)

2.0 Turbo (185 PS)

0/0
Leistung: 185 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.050 €
Hubraum ab: 1.985 ccm
Verbrauch: 10,4 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Saab 900 1993 - 1998

Die zweite Generation der 900 Limousine von Saab wurde von 1993 bis 1998 hergestellt. Mit einem hohen Rating von vier von fünf maximal möglichen Sternen wird die Limousine im Durchschnitt ausgezeichnet. Das Ergebnis stützt sich auf eine Anzahl von acht Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur eine begrenzte Menge an Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Auch du kannst gern eine Bewertung hinterlassen zu den Fahrzeugen, die du gefahren bist.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 4.637 mm, einer Höhe von 1.436 mm und einer Breite von 1.711 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.600 mm sorgt für komfortable Platzverhältnisse im Innenraum. Den Schweden gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Beim Kofferraumvolumen erwartet dich mit 897 Litern (bei heruntergeklappten Sitzen) ein solides Mittelmaß. So bekommst du einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand beträgt das Volumen immerhin noch 494 Liter.

Bei den Antrieben gibt es fünf Benziner zur Auswahl. Das große Leergewicht von mindestens 1.315 kg wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Saab 900 Mittelklassewagen gibt es natürlich auch andere Varianten, die deinen Wünschen besser entsprechen. Wir haben einige weitere gute Modelle auf dieser Seite zusammengestellt. Eine maximale Anhängelast von mindestens 1.200 kg (gebremst) oder 680 kg (ungebremst) kann der Mittelklassewagen ziehen.

Der 2.0i (130 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der populärste Motor, er bekam ganze viereinhalb von maximal fünf Sternen. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den 2.0 Turbo (185 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten – und zwar 185. Weniger PS, aber einen nach Herstellerangaben geringeren kombinierten Verbrauch von neun Litern Benzin pro 100 Kilometer bietet der 2.3i (150 PS). Damit ist er leider trotzdem noch ein Schluckspecht. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 2.3i (150 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU3 einordnet. Aber auch Varianten mit EU1 gehören zur Baureihe.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die drei Bilder an, die wir von der 900 Limousine haben.