Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Saab Modelle
  4. Alle Baureihen Saab 900
  5. Alle Motoren Saab 900
  6. 2.3i (150 PS)

Saab 900 2.3i 150 PS (1993–1998)

 

Saab 900 2.3i 150 PS (1993–1998)
3 Bilder

Saab 900 2.3i (150 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Saab 900 2.3i (150 PS)

3,9/5

Erfahrungsbericht Saab 900 2.3i (150 PS) von Anonymous, Februar 2012

4,2/5

moin habe einen 2,0 taladega, aus1998 er ist schon 2,5 jahre in meinem besitz,bin sehr zufrieden mit meinem saab. werde ihn noch sehr lange behalten...

Erfahrungsbericht Saab 900 2.3i (150 PS) von Jaguar111, April 2009

4,0/5

Hab ihn als Sondermodell "Talladega Edition" 3 Jahre lang gefahren.
Reichlich Platz
Gute Ausstattung u.a. mit HIFI-Anlage, 4xeFH, ZV m. FB, Lederlenkrad und Knauf, Alu 16Zoll , Metallic , Klimaautomatik, eASP usw.
Ein Auto für Individualisten - teuer im Unterhalt - hoher Verbrauch in der Stadt - niedrig auf der Autobahn, was seine Domäne ist - teure Ersatzteile - selten zu finden - gute Rostvorsorge - bequemes, sicheres Fahren - unkaputtbare Innenausstatung.
Das Auto lief 50.000 km lang störungsfrei, aber eben nicht besonders sparsam. Auf der Autobahn hat er richtig Spaß gemacht - lief als 2 Liter mit 131 PS fast 220 km/h und lag dabei sehr sicher auf der Straße.
Ein Auto für Fans - man mag ihn oder nicht.
Doch noch ein echter SAAB, obwohl er schon reichlich OPEL-Teile besitzt.

Die Fotos stammen von meinem Auto, nachdem ich ihn verkauft hatte. Er steht hier auf Stahlfelgen mit Winterreifen. Sehen echt schlimm aus - die BBS-Originalfelge 7Spoke ist sehr viel schöner....

EZ 05/1997
96 kw
Verbrauch 9,3 L Super
HIFI-System I
eAnt.
Edel-Velours
ZV m. Funk-FB
Alarm
Color
Nebel

Absolut rostfrei - bei Kauf 8 Jahre alt 70TKM, 2. Hd. - Preis 6.900,-€
Bei Verkauf 11 Jahre alt 124TKM - VK-Preis 2.000,-€ - Kupplung erneuerungsbedürftig.

Reparaturen : Außenspiegelglas rechts 20,-€ Zubehör, Auspuff ab Kat 450,-€, Klima aufgefüllt 50,-€, sonst nix....

Erfahrungsbericht Saab 900 2.3i (150 PS) von Anonymous, April 2009

3,4/5

Themenstarter
Guten Tag miteinander,

nachdem ich jetzt die Saab-Gemeinde verlassen, möchte ich noch einen kurzen Rückblick über die letzten 15 Jahre mit meinem Fahrzeug abgeben.

Insgesamt war ich dem Saab zufrieden, es hat aber trotzdem so einiges gegeben.

Leider kann man hier keine Dateien anhängen, deswegen kommt der Text unformatiert.

Modell: Saab 900 S 2,3i (5 Türer – Schrägheck)
Leistung: 110 kW
Erstzulassung: 14.04.1994
Außerbetriebsetzung: 21.04.2009
Gefahrene Kilometer: 194.463
Spritverbrauch im Schnitt: 8,2 l/100 km

Vorteile:

- Sitze (Sitzkomfort)
- Innenhöhe (vor allem vorn)
- Anfaßqualität im Innenraum
- Innenraumdesign
- Kofferraumgröße (normal und mit umgeklappten Sitzen)
- Spritverbrauch
- Laufkultur
- Scheinwerferlicht (vor allem mit Premium-H4-Birnen)
- Audioanlage (ein Radio mit genügend hoher Verstärkerleistung vorausgesetzt)
- Stoßfänger noch ohne Lackierung und prima Stoßleisten an den Karosserieflanken
- Wintertauglichkeit (bis auf die Heizung, s.u.)
- moderate Versicherungseinstufung
- bei zurückhaltender Fahrweise relativ sparsamer Motor
- Langstreckenkomfort (solange der Pannenteufel „Zündschloß“ ruhig bleibt)

Nachteile:

- Heizung und Lüftung eindeutig unterdimensioniert
- stoßiges, poltriges Fahrwerk
- Karosseriesteifigkeit mäßig
- Leistungsvermögen der Bremsen bei mehrfacher kurz aufeinanderfolgender Beanspruchung schwach
- Bremskraftverteilung so schlecht, daß laufend die Bremsen hinten überholungsbedürftig sind (Bremsscheiben und –beläge verglast )
- Handbremswirkung schlecht, ungleichmäßig
- mit zunehmendem Alter recht reparaturanfällig
- Rost an Türunterkanten sowie Radläufe hinten
- Zündschloß reparaturanfällig und schlecht zugänglich
- Lebensdauer Auspuff (Erstausrüstung) – Tipp: Teile vom 9-3 verwenden, halten länger
- Reparaturkosten vergleichsweise hoch

Reparaturen und Wartung im Detail: ohne Wischerblätter, Reifen

Km-Stand Kosten [€] Art Bemerkung
10.000 145,10 10.000 km - Inspektion
30.000 260,94 30.000 km - Inspektion
41.907 66,02 Reinigung Drosselklappe Motoraussetzer im Schiebebetrieb
50.000 307,99 50.000 km – Inspektion
50.000 306,78 Bremse hinten neue Beläge und Scheiben wg. Verglasen
70.000 216,58 70.000 km – Inspektion
80.000 35,06 Scheibenwaschpumpe defekt
86.000 221,96 Mittelschalldämpfer defekt
90.000 307,77 90.000 km – Inspektion
98.000 102,26 Endschalldämpfer defekt
115.950 367,89 Vorschalldämpfer
Bremse hinten erneuert
Handbremsbacken
Keilrippenriemen
Batterie defekt
neue Beläge und Scheiben wg. Verglasen
zieht ungleichmäßig
war fällig
vorsichtshalber erneuert
alle obigen Reparaturen selbst durchgeführt
115.950 92,01 110.000 km - Inspektion Material – Reparatur in Eigenarbeit
134.550 875,36 Bremsen vorn erneuert
Radlager vorn erneuert
Bremsen hinten gereinigt Verschleißgrenze erreicht
Rollgeräusche
soll angeblich helfen
134.550 240,74 130.000 km – Inspektion
134.600 107,44 Zündkabel u. Verteilerkappe kurz nach Inspektion liegengeblieben – Teile erneuert – Einbau von Magneti Marelli-Teilen durch die Saab-Werkstatt (Folge siehe weiter unten)
141.950 216,65 Endschalldämpfer defekt
150.000 323,93 150.000 km – Inspektion
150.000 81,20 Bremsen vo./hi. gereinigt mal wieder
150.000 312,76 Tankhaltebänder erneuert verrostet (!)
152.880 42,40 Verteilerkappe u. –finger erneuert Nach Fastliegenbleiber den Magneti Marelli – Murks wieder durch Bosch-Teile ersetzt in Eigenarbeit.
155.800 358,20 Bremsen hinten erneuert neue Beläge und Scheiben wg. Verglasen
155.800 155,00 Handbremsseil erneuert sehr schwergängig – keine Chance beim TüV
170.000 300,96 170.000 km – Inspektion
170.000 32,48 Bremsen hinten gereinigt hilft aber auch nicht wirklich
171.620 5,99 Kühlerdichtungsmittel hilft wirklich und ist echt preiswert
172.620 95,90 Tempomateinheit erneuert (gebraucht) 1. Akt Zündschloßdesaster
176.668 45,00 Kühlerschlauch erneuert Marderschaden
179.669 1.459,27 Kupplung erneuert
Motorlager hi. erneuert
Getriebe abgedichtet
Zündschloß ersetzt Torsionsfedern lahm, hartes Einkuppeln
defekt (Dämpferflüssigkeit ausgelaufen)
undicht (Mangel beim TüV)
Elektrikaussetzer (2. Akt Zündschloßdesaster)
182.800 576,34 Batterie erneuert
Zündschloß nachgearbeitet
Liegenbleiber (3. Akt Zündschloßdesaster)
190.000 273,82 190.000 km - Inspektion
190.000 1206,79 Bremsen vorn gereinigt
Bremsen hi. erneuert
Handbremse gangbar gemacht
Querlenker vorn erneuert mal wieder
neue Beläge und Scheiben wg. Verglasen
auch mal wieder

Gelenke ausgeschlagen
Summe: 9.140,59

Erfahrungsbericht Saab 900 2.3i (150 PS) von Anonymous, Juni 2008

4,0/5

Ein grundsolider und kostengünstiger Wagen. Ich fuhr ihn mit Automatik und gut 200'000 km, km-Stand bei Verkauf über 302'000km. Durchschnittsverbrauch ca 8.5 l/100km.
Kalkulatorischer km-Preis CHF 0.42/km inkl. alle Kosten mit Abschreibung 100%. (s. spritmonitor.de user marben)

Alle Varianten
Saab 900 2.3i (150 PS)

  • Leistung
    110 kW/150 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.983 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Saab 900 2.3i (150 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum1993–1998
HSN/TSN9116/339
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.290 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,0 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst680 kg
Maße und Stauraum
Länge4.637 mm
Breite1.711 mm
Höhe1.436 mm
Kofferraumvolumen494 – 897 Liter
Radstand2.600 mm
Reifengröße195/60 R15 V
Leergewicht1.320 kg
Maximalgewicht1.875 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.290 ccm
Leistung (kW/PS)110 kW/150 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,0 s
Höchstgeschwindigkeit210 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst680 kg

Umwelt und Verbrauch Saab 900 2.3i (150 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt68 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,8 l/100 km (kombiniert)
13,8 l/100 km (innerorts)
7,4 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
Energieeffizienzklasse