Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Rolls-Royce Modelle
  4. Alle Baureihen Rolls-Royce Wraith
  5. Alle Motoren Rolls-Royce Wraith

Rolls-Royce Wraith Coupé (seit 2013)

Alle Motoren

Wraith (600 PS)

0/0
Leistung: 600 PS
Neupreis ab: 305.830 €
Hubraum ab: 6.592 ccm
Verbrauch: 15,9 l/100 km (komb.)

Wraith Black Badge (600 PS)

0/0
Leistung: 600 PS
Neupreis ab: 357.565 €
Hubraum ab: 6.592 ccm
Verbrauch: 16,1 l/100 km (komb.)

6.6 V12 (632 PS)

0/0
Leistung: 632 PS
Neupreis ab: 285.898 €
Hubraum ab: 6.592 ccm
Verbrauch: 14,0 l/100 km (komb.)

6.6 V12 Black Badge (632 PS)

0/0
Leistung: 632 PS
Neupreis ab: 345.636 €
Hubraum ab: 6.592 ccm
Verbrauch: 14,6 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Rolls-Royce Wraith 2013

Neu und aufregend: Das Wraith Coupé von Rolls-Royce wird seit 2013 in erster Generation gebaut. Da wir noch keinen Wraith-Fahrer bei uns begrüßen durften, liegt auch die Anzahl der eingegangenen Bewertungen noch bei null. Für das Wraith-Modell von Rolls-Royce haben wir aber vier Tests mit Bewertungen von Experten gesammelt. Das sind Redakteure, die für große Auto-Magazine schreiben und deren Expertise wir hier teilen dürfen. Das heißt, du kannst dich zusätzlich mit Hilfe von insgesamt vier Berichten informieren und dir deine eigene Meinung über das Coupé bilden. In den Tests erfährst du viel über Updates, Facelifts sowie die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Bei dieser Anschaffung heißt es, tief in die Tasche greifen: Der Preis für einen Neuwagen aus dieser Baureihe liegt zwischen 285.897 und 357.565 Euro – abhängig davon, für welche Motorisierung und Ausstattung du dich entscheidest.

Vier Benzinantriebe sind bei dieser Baureihe lieferbar.

Die Maschine mit den meisten Pferdestärken unter der Haube ist der 6.6 V12 (632 PS). Er punktet daneben im Vergleich mit den anderen Antrieben auch mit einem sparsameren Verbrauch. Dieser fällt allerdings mit 14,0 Litern Benzin pro 100 Kilometer (laut Hersteller) trotzdem noch recht hoch aus. Abhängig von der Motorisierung variiert die Schadstoffklasse. Am umweltfreundlichsten ist dabei noch der 6.6 V12 (632 PS), welcher sich in die Schadstoffklasse EU6 einordnet. Aber auch Varianten mit EU5 gehören zur Baureihe. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 327 und 367 Gramm pro 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse am Rolls-Royce Coupé geweckt?

Alle Tests

Rolls-Royce Wraith Coupé (seit 2013)

Rolls-Royce Wraith - Gespenster-Stunde (Kurzfassung)
Autoplenum

Gespenster-Stunde (Kurzfassung) Rolls-Royce Wraith

Auch wenn die verantwortlichen Marketing-Experten bei Rolls-Royce noch so oft behaupten, es gehe ihnen nicht um Volumen: Vom Extrem-Auto Phantom al...

Rolls-Royce Wraith - Raumgleiter
Autoplenum

Rolls-Royce Wraith - Raumgleiter

Mit dem Wraith will Rolls-Royce den Markt der Luxus Coupés aufmischen. Mit 632 PS ist das Luxus Coupé der stärkste Rolls-Royce aller Zeiten. Doch f...

Rolls-Royce Wraith - Für Champagner unter Sternenhimmel (Vorabbericht)
Autoplenum

Für Champagner unter Sternenhimmel (Vorabbericht) Rolls-Royce Wraith

Bereits 1938 wurde der Name „Wraith“ erstmals von Rolls Royce verwendet. Jetzt lassen die Engländer einen neuen Geist aus der Flasche und der soll ...

Rolls-Royce Wraith - Ein trainierter Geist
Autoplenum

Ein trainierter Geist Rolls-Royce Wraith

Mit einem neuen Coupé erweitert Rolls-Royce sein Angebot. Der Wraith, englisch für Geist, basiert der Limousine Ghost und wird erstmals auf dem Gen...

Weitere Rolls-Royce Coupé