Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Porsche Modelle
  4. Alle Baureihen Porsche 911
  5. Alle Motoren Porsche 911

Porsche 911 Cabrio (1993–1998)

Alle Motoren

Carrera 4 (272 PS)

0/0
Leistung: 272 PS
Ehem. Neupreis ab: 78.846 €
Hubraum ab: 3.600 ccm
Verbrauch: 17,6 l/100 km (komb.)

Targa (285 PS)

4,3/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 285 PS
Ehem. Neupreis ab: 75.554 €
Hubraum ab: 3.600 ccm
Verbrauch: 11,9 l/100 km (komb.)

Carrera 4 (285 PS)

0/0
Leistung: 285 PS
Ehem. Neupreis ab: 83.289 €
Hubraum ab: 3.600 ccm
Verbrauch: 12,2 l/100 km (komb.)

Carrera (285 PS)

4,7/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 285 PS
Ehem. Neupreis ab: 77.773 €
Hubraum ab: 3.600 ccm
Verbrauch: 11,9 l/100 km (komb.)

Carrera (272 PS)

0/0
Leistung: 272 PS
Ehem. Neupreis ab: 74.378 €
Hubraum ab: 3.600 ccm
Verbrauch: 17,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Porsche 911 1993 - 1998

Die zweite Generation des 911 Cabrios von Porsche wurde von 1993 bis 1998 gebaut. Ganze 47 Jahre wurde das Model produziert, die erste Generation lief demnach 1973 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen waren immer im guten bis sehr guten Bereich. Mit einem hohen Score von viereinhalb von fünf maximal möglichen Sternen wird das Cabrio im Durchschnitt ausgezeichnet. Es gibt bislang allerdings nur zwei Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den zwei Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die unterschiedlichen Ausstattungsvarianten.

Du kannst zwischen fünf verschiedenen Benzinermotoren wählen.

Wenn du nach der Meinung unserer Nutzer gehst, so ist der Carrera (285 PS) die solideste Wahl. Der Motor bekam 4,7 Sterne von fünf möglichen. Zudem bietet er mit 285 PS auch gleichzeitig eine typische Motorleistung. Aber nicht immer sind eine Menge PS das Hauptargument für einen Kauf: Auch der Verbrauch spielt häufig eine Rolle. Der fällt zwar bei allen Motorisierungen hoch aus, ist mit dem Targa (285 PS) aber immer noch am geringsten. Er benötigt, laut Hersteller, elf Benzin auf 100 Kilometer kombiniert. Als Sportwagen kommt der PKW in die Schadstoffklasse EU2. Die Einstufung des Cabrios wird auch durch die teils sehr hohen CO2-Emissionswerte von 295 g bis 299 g auf 100 Kilometer gerechtfertigt.

Manchmal sagt auch ein Bild mehr als 1000 Worte, also schau dir auch die vier Bilder an, die wir vom 911 Cabrio haben.

Alle Tests

Porsche 911 Cabrio (1993–1998)

Porsche 911 Cabrio Typ 993 im Fahrbericht: Ausgereifte Technik im n...
auto-motor-und-sport

Porsche 911 Cabrio Typ 993 im Fahrbericht: Ausgereifte Technik im neuen Gewand

Die Zeit ist reif für einen offenen Elfer? Dann bitte auch die Baureihe 993 in Betracht ziehen, denn der letzte 911 mi...

Porsche 911 Targa 993: Glasdach statt Bügel
auto-motor-und-sport

Porsche 911 Targa 993: Glasdach statt Bügel

Die ausgereifte Technik spricht für einen Porsche 911 Targa der Baureihe 993. Er ist der letzte 911 mit Luftkühlung und wa...

Weitere Porsche Cabrio