Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 626
  5. Alle Motoren Mazda 626

Mazda 626 Kombi (1988–1997)

Alle Motoren

2.0i (90 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 90 PS
Ehem. Neupreis ab: 17.231 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.2i (115 PS)

3,7/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.764 €
Hubraum ab: 2.184 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0 D Comprex (75 PS)

0/0
Leistung: 75 PS
Ehem. Neupreis ab: 16.464 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mazda 626 1988 - 1997

Die erste Generation des 626 Kombis von Mazda wurde von 1988 bis 1997 produziert. Der Kombi kommt auf eine ganz ordentliche Bewertung und erreicht im Gesamtdurchschnitt 3,8 von fünf erreichbaren Sternen. Das Ergebnis stützt sich leider nur auf wenige Aussagen (vier Erfahrungsberichte). Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für einen Kombi eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.465 Millimeter, es hat eine Breite von 1.690 Millimetern und eine Länge von 4.600 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.575 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und schnelles Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Den Japaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen reicht von mindestens 430 Litern bis maximal 1.315 Litern (mit umgeklappten Rücksitzen).

Verkauft wird der PKW in zwei Kraftstoffvarianten – als Benziner und als Diesel. Das große Leergewicht von mindestens 1.205 Kilogramm wirkt sich negativ auf den Spritverbrauch aus, der hier auch mal höher ausfallen kann. Für den Mazda 626 Mittelklassewagen gibt es aber sicherlich auch noch andere Varianten, die deinen Anforderungen eher entsprechen – unter Alternativen auf dieser Seite findest du weitere passende Modelle. Die zulässigen Anhängelasten für den Mazda 626 liegen bei maximal 550 kg (ungebremst) oder sogar zwischen 1.200 kg und 1.250 kg, wenn du einen Anhänger mit Bremsanlage nutzt.

Wenn du unsere Nutzer fragst, so ist der 2.0i (90 PS) die beste Wahl. Der Motor bekam 3,9 Sterne von fünf möglichen. Von der Baureihe besitzt der 2.2i (115 PS) die meisten PS, das sind allerdings dennoch nicht sonderlich viele, auch bei den Bewertungen kommt der Motor nur auf 3,7 von fünf Sternen. Die Schadstoffklassen schwanken je nach Motor zwischen EU2 und EU1.

Und, haben wir dein Interesse für den Kombi 1988 geweckt? Falls du dich für ihn entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen damit.

Weitere Mazda Kombi