Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Jeep Modelle
  4. Alle Baureihen Jeep Cherokee
  5. Alle Motoren Jeep Cherokee

Jeep Cherokee SUV (1997–2001)

Alle Motoren

4.0 (178 PS)

3,8/5 aus 4 Erfahrungen
Leistung: 173 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.784 €
Hubraum ab: 3.960 ccm
Verbrauch: 14,0 l/100 km (komb.)

2.5 TD (115 PS)

3,7/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 115 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.559 €
Hubraum ab: 2.499 ccm
Verbrauch: 9,0 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Jeep Cherokee 1997 - 2001

Die zweite Generation des Cherokee SUVs fertigte Jeep in den Jahren 1997 bis 2001. Ganze 3,8 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Zu diesem Ergebnis kommt aber bis dato nur eine überschaubare Anzahl von sieben Erfahrungsberichten. Die Erfahrungsberichte erhalten wir direkt von Fahrzeughaltern und Autofahrern.

Insgesamt fallen die Dimensionen des Fahrzeugs für ein SUV eher klein aus. So bemisst die Karosserie in der Höhe für die Baureihe 1.625 Millimeter, es hat eine Breite von 1.790 Millimetern und eine Länge von 4.200 Millimetern. Auch der Radstand ist mit 2.576 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse ein vergleichsweise kurzer Abstand, der sportliches Fahren und einfaches Navigieren auch bei kleinem Wendekreis ermöglicht. Den Amerikaner gibt es mit fünf Türen und fünf Sitzen. Das ist richtige Geräumigkeit: Wenn du die Rücksitze zurückklappst, kommst du auf ein Kofferraumvolumen von 2.011 Litern. Im Normalzustand sind es volle 964 Liter.

Diesel oder Benziner – beide Kraftstofftypen gibt es hier zur Auswahl. Mit einem Leergewicht von mindestens 1.634 kg ist der Mittelklassewagen ein echtes Schwergewicht, das dadurch auch mehr Kraftstoff verbraucht. Eine maximale Anhängelast von mindestens 2.500 kg (gebremst) oder 450 kg (ungebremst) kann der Geländewagen ziehen.

Der 4.0 (178 PS) ist in der Baureihe bei den Fahrern der beliebteste Motor, er bekam ganze 3,8 von maximal fünf Sternen. Zudem bietet er mit 184 PS auch zeitgleich eine typische Motorleistung. Weniger PS, aber einen laut Herstellerangaben geringeren kombinierten Verbrauch von neun Litern Diesel pro 100 Kilometer bietet der 2.5 TD (115 PS). Damit ist er leider trotzdem noch ein Schluckspecht. Der Geländewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU3 oder EU2. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der 4.0 (178 PS) wäre dafür eine gute Wahl. CO2-Emissionen von 255 g bis 353 g (je nach Motorisierung) zeigen, weshalb der Geländewagen mit einigen Motorvarianten so schlecht eingestuft ist.

Und, haben wir dein Interesse am Jeep SUV geweckt?

Weitere Jeep SUV