Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle VW Modelle
  4. Alle Baureihen VW T-Roc
  5. Alle Motoren VW T-Roc
  6. 2.0 TSI 4Motion (190 PS)

VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion 190 PS (seit 2017)

 

VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion 190 PS (seit 2017)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion (190 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion (190 PS) von Anonymous, Juli 2019

5,0/5

Fahre seit über 3000 km den T-ROC 2.0 TSI. Es ist ein Top Auto mit einem Klasse Motor. Der Durchzug ist gewaltig. Das Verbrauch ist für so einen Auto, mit Allrad, Automatik, 19 Zoll Rädern finde ich geht in Ordnung. Bei mir lag es zwischen 6.2 und 10.1 Liter, je nach Fahrweise. Das Innenmaterial ist Geschmacks-, bzw. Verwöhnungssache. Kofferraum ist nicht so üppig,mit 16 Zoll Ersatzrad ist es klein. Dagegen kann man mit Dachbox aushelfen. Es ist halt ein höhergelegtes, kompaktes, sportliches Auto.

Erfahrungsbericht VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion (190 PS) von Anonymous, August 2018

5,0/5

Fahre seit 2 Monaten den VW T-ROC 1.5 TSI ACT Sport Schlatung:manuell.
Bis jetzt bin ich 2000 km gefahren und bis jetzt begeistert.

Stadt-Autobahn-Landstraße-Europastraße Autobahn nach und aus Ungarn.

Für mich ist das Fahrzeug ein Allrounder. Er ist im Stadtverkehr sehr übersichtlich und sehr leicht zum Einparken auch ohne Einparkassistenten. Der Parkpilot(also die elektronischen Abstandswarner mit Infodisplay) helfen sehr gut aber auch ohne dieses Feature sollte man mit ein wenig Übung einparken können. Durch die großere Bodenfreiheit braucht man sich über Bordsteine oder Speedbraker keine Gedanken machen.

Auf der Autobahn ist der 1,5l TSI Benziner sehr durchzugsstark und man kommt sich nie untermotorisiert vor. Man kommt mit einem Verbrauch von 6,5l/100km auf der Autobahn und Landstrasse aus, vorausgesetzt, man benutzt den 6. Gang und lässt das ACT arbeiten.
1 Tank reicht also 600-700km.

Bezüglich der vergangenen Steuerkettenprobleme bei älteren TSI Modellen, wurde hier ein Zahnriemen eingebaut, der angeblich "wartungsfrei" sein soll und ein "Autoleben"lang halten soll. Somit kann man sich bei adäquater Wartung (regelmäßigem Ölwechsel und Filtertausch) einen langlebigen Motor erwarten. Volkswagen hat mit diesem Motor auf die Probleme der Vergangenheit reagiert und verbessert.

Optisch finde ich ihn sehr gelungen, vor allem in der Sportversion sieht er also nach einem sportlichen SUV aus und fällt jedenfalls auf.

Erfahrungsbericht VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion (190 PS) von Anonymous, März 2018

2,0/5

Nach einer ausgiebigen Probefahrt im neuen T-Roc kann ich nur dazu raten auf alle Fälle auch andere Marken Probe zu fahren bzw. auch das Anforderungsprofil des zukünftigen Gefährts gründlich zu überdenken. (muss es wirklich ein Allrad, Automatik & Diesel sein). Preis-Leistung stimmt bei der von mir gefahrenen Austattung in keinster Weise zusammen (der Angebotspreis würde mit ein paar Extras bei 36.000€ liegen - Listenpreis bei 41.000€, Details wie Rückfahrkamera noch exklusive) wenn man bedenkt, dass es sich hier lediglich um ein Kompakt-SUV handelt.

Inbesondere die starken Wankbewegungen (in allen wählbaren Fahrmodi) sind sehr gewöhnungsbedürftig und erinnern an einen Kastenwagen a la Renault Kangoo oder Ähnlichem. Auch die Materialien im Innenraum wirken nicht sehr wertig im Vergleich zu deutlich günstigeren (ausstattungsbereinigt) Mitbewerbern der Kompaktklasse außerhalb des VAG-Konzerns. (dass es nur wenig direkt vergleichbare Fahrzeuge gibt zeigt aus meiner Sicht deutlich das Nischendasein der Kombination Kompakt-SUV mit starkem Diesel & Automatik)

Wer wirklich unbedingt die Kombination Allrad & DSG haben will kommt um VW, SEAT bzw. Audi ohnehin nicht herum. Für mich wäre es im Fall des T-Roc zu wenig Auto für viel Geld - das Marketing funktioniert offensichtlich wenn man den Aussagen des Verkaufsberaters ("kommen mit der Produktion gar nicht nach") glauben schenken darf, aber am besten man macht sich selbst ein Bild und sitzt Probe bzw. fährt eine Runde.

Alle Varianten
VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion (190 PS)

  • Leistung
    140 kW/190 PS
  • Getriebe
    Automatik/7 Gänge
  • 0-100 km/h
    7,2 s
  • Ehem. Neupreis ab
    30.800 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,7 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion (190 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Small
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2017–2018
HSN/TSN0603/CEB
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/190 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,2 s
Höchstgeschwindigkeit216 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst740 kg
Maße und Stauraum
Länge4.234 mm
Breite1.819 mm
Höhe1.573 mm
Kofferraumvolumen445 – 1.290 Liter
Radstand2.590 mm
Reifengröße215/55 R17 V
Leergewicht1.495 kg
Maximalgewicht1.990 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge7
Hubraum1.984 ccm
Leistung (kW/PS)140 kW/190 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h7,2 s
Höchstgeschwindigkeit216 km/h
Anhängelast gebremst1.700 kg
Anhängelast ungebremst740 kg

Umwelt und Verbrauch VW T-Roc 2.0 TSI 4Motion (190 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt50 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,7 l/100 km (kombiniert)
8,4 l/100 km (innerorts)
5,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben152 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU6
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c

First stepVerkaufe Dein Auto in 3 Schritten - schnell. bequem. kostenlos.Auto verkaufen

In 1 Minute kostenlos die Versicherung für VW T-Roc berechnen!