12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Thomas Weber, 6. September 2010

Der Anteil der AMG-Modelle beim Verkauf des Mercedes CL liegt bei stolzen 25 Prozent. Einer der Gründe dafür dürfte darin liegen, dass der CL als eleganter Bruder der S-Klasse per se ein Fahrzeug für gutsituierte Autofahrer ist. Da kann ein bisschen mehr Leistung nicht schaden.

Nun hat Mercedes das Design des luxuriösen Coupés überarbeitet. Und: Sowohl in der Serie als auch im Sportstudio gibt es eine neue Generation von V8-Motoren, die nicht nur eine deutlich höhere Leistung bieten, sondern auch weniger verbrauchen. Im Mittel stehen 10,5 Liter Superplus auf dem Datenblatt.

Wer künftig bereit ist, mindestens 160.000 Euro zu zahlen, bekommt den neuen AMG-Achtzylinder, der nach den Regeln des Downsizing gebaut wurde. Sein Hubraum schrumpft von 6,2 auf 5,5 Liter, dafür gibt es aber eine Benzindirekteinspritzung und zwei Turbolader. Die Leistung des Kraftwerks steigt gegenüber seinem Vorgänger um 14 kW/19 PS auf 400 kW/544 PS, das Drehmoment gipfelt bei 800 statt 630 Nm. Für den Spurt auf Tempo 100 km/h benötigt der CL mit neuem Achtzylinder 4,5 Sekunden. Wem die das noch nicht reicht, kann für einen Aufpreis von rund 9.500 Euro auf das „Performance Package“ zurückgreifen. Dann wird das Tempolimit von 250 auf 300 km/h angehoben, der Standardsprint ist in 4,4 Sekunden zu schaffen.

(Für die Redaktionen: Unser ausführlicher Fahrbericht und eine Kurzfassung folgen am Mittwochnachmittag, den 8. September 2010.)

Gut situierte Autofahrer mit Hang zu mehr Leistung wird es freuen: Der Mercedes CL 63 AMG kommt im neuen Design und mit neuer Motorisierung.

Weiterlesen
Fazit
Gut situierte Autofahrer mit Hang zu mehr Leistung wird es freuen: Der Mercedes CL 63 AMG kommt im neuen Design und mit neuer Motorisierung.

Quelle: Autoplenum, 2010-09-06

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-12-21

Auto Neuheiten 2017 - Ein Fest für alle SinneAuto Neuheiten 2017 - Ein Fest für alle Sinne
Das Jahr 2017 bietet in puncto Auto-Neuheiten einfach alles. Vom Kleinwagen bis hin zum Supersportler, vom Nutztier z...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-07-23

Motoren-Technik aus der Formel 1Motoren-Technik aus der Formel 1
Mercedes-AMG hat einen neuen 5,5-Liter-V8-Motor entwickelt. Der technische Gag: Der kraftvolle Achtzylinder glänzt mi...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-07-23

AMG setzt die Black Series Strategie fortAMG setzt die Black Series Strategie fort
Wer glaubt die Gier nach Leistung war gestern, der muss enttäuscht werden – oder auch nicht. Breit, tief, bullig und ...Ganzen Testbericht lesen
auto-motor-und-sport

auto-motor-und-sport, 2011-03-19

Test CL 500: Tschüss Sauger, hallo BiturboTest CL 500: Tschüss Sauger, hallo Biturbo
Das dezente Facelift des Mercedes CL 500 könnte man glatt übersehen. Ein neuer V8 mit treibt das Coupé zu toller Län...Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2011-03-01

Mercedes-AMG - Da geht noch wasMercedes-AMG - Da geht noch was
Da geht noch was Mercedes-AMG Ganzen Testbericht lesen