12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Stefan Grundhoff, 20. Januar 2010
Würde man es nicht besser wissen – der neue Mazda 5 könnte auch eine größere Modellpflege der aktuellen Variante sein. Doch auf dem Genfer Salon stellt Mazda einen völlig neu entwickelten Konkurrenten für Opel Zafira und VW Touran vor.

Die geschwungenen Linien im Nagare-Stil an der Seite des neuen Fünfers waren bislang allein an den Mazda-Studien der vergangenen Jahre zu bestaunen. Erstmals wurde die natürlich Formensprache mit Anlehnungen an die Elemente Sand und Wasser in ein Serienmodell getragen. Auch die Front mit den großen Lüftungselementen in der Schürze wirkt weicher und natürlicher als bisher. Dagegen bringt der Grundaufbau des neuen Mazda 5 überraschend wenig Neues und erscheint daher eher als eine gründliche Modellpflege denn als ein komplett neues Auto.

Viel verändert haben sich darüber hinaus allein die Leuchteneinheiten am Heck. Spannte sich das Leuchtenband hier bisher vertikal die D-Säule entlang, so gehen die neuen Module nunmehr deutlich mehr in der Breite und ziehen sich unterhalb der Fuge für die hintere Schiebetür bis weit in die Seitenlinie. Dadurch wirken die umlaufenden Fensterelemente hinten wie ein Helmvisier. Nicht nur außen finden sich zahlreiche Elemente der jüngsten Generation des Mazda 3. Auch der Innenraum orientiert sich mit dem Instrumententräger und der neu aufgebauten Mittelkonsole im aktuellen Mazda-Design. Der Innenraum des Mazda 5 bietet hinter den beiden Schiebetüren nach wie vor Platz für bis zu sieben Personen. Die beiden Sitze in der dritten Reihe lassen sich mit einfachen Handgriffen im Kofferraumboden versenken.

Angetrieben wird der Mazda 5 von einem neu entwickelten Zweiliter-Direkteinspritzer, der rund 150 PS leistet oder einer kleineren 1,8-Liter-Version mit rund 120 PS. Die Angebotspalette wird später von einem Dieseltriebwerk mit rund 120 PS komplettiert. Sämtliche Modelle sollen eine Start-Stopp-Automatik und ein überarbeitetes Sechsgang-Getriebe bekommen. Seine Weltpremiere feiert der Mazda 5 auf dem Genfer Salon Anfang März. Auf den Markt kommt der Familienvan ab Spätherbst 2010.
Weiterlesen

Quelle: Autoplenum, 2010-01-20

Getestete Modelle
Ähnliche Testberichte
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-07-05

Gebrauchtwagen-Check: Mazda5 - Freund der Familie – und d...Gebrauchtwagen-Check: Mazda5 - Freund der Familie – und des Fahrers
Freund der Familie – und des Fahrers Gebrauchtwagen-Check: Mazda5 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2013-02-15

Mazda5 - Frisch gestrichen und neu gepolstertMazda5 - Frisch gestrichen und neu gepolstert
Frisch gestrichen und neu gepolstert Mazda5 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2012-04-28

Mazda 5 vs. VW Touran - Starker Wind trifft frische BriseMazda 5 vs. VW Touran - Starker Wind trifft frische Brise
Der VW Touran ist der Klassenprimus im Van-Segment, daran ändert auch das frische Design des Mazda 5 nichts. Doch der...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-07-20

Neue Mazda-Modellvarianten für GewerbekundenNeue Mazda-Modellvarianten für Gewerbekunden
Ab August bietet Mazda für den Mazda6 Kombi und den Mazda5 eine neue Modellvariante an. Die „Business-Line“-Modelle s...Ganzen Testbericht lesen
auto-reporter.net

auto-reporter.net, 2011-04-23

Joey Kelly fährt ab auf MazdaJoey Kelly fährt ab auf Mazda
Sportlich, sportlicher, Joey Kelly! - Neuer Mazda Markn-Botschafter ist Musiker Joey Kelly, der aktuell vor allen Din...Ganzen Testbericht lesen