12neuwagen de12gebrauchtwagen de

Unsere Partnerseiten:

Testbericht

Hans Bast, 17. Oktober 2011
Lotus steigt in den Kartsport ein und stellt sein Sportgerät für die CIK-FIA World Karting Championship 2012 vor.

Früh übt sich. Fast alle großen Rennfahrer der vergangenen Jahre haben schon früh angefangen und erste Rennsport-Erfahrungen im Kartsport gesammelt. Sebastian Vettel zählt dazu – ebenso sein Kollege Jenson Button oder der ehemalige Weltmeister Lewis Hamilton. Rekordweltmeister Michael Schumacher hat auf der väterlichen Kartbahn in Kerpen fast eher fahren als laufen gelernt. Auch der Wettbewerb, der "FIA World Karting Championship", in den jetz Lotus mit einer eigenen Rennabteilung einsteigt hat ein erhebliches Renommee. Fernando Alonso gewann den Titel in der Juniorklasse 1996 und der frischgebackene Weltmeister Sebastian Vettel war Kartmeister 2001.

Von der Aufmerksamkeit und der fast frühkindlichen Bindung an die Marke will jetzt auch Lotus profitieren. Die Lotus Motorsport Division hat eine eigen Abteilung, die "Lotus Racing Karts“ gegründet. Das Team wird in Zusammenarbeit mit Jefra Racing von Treviso (Italien) aus die Talentsichtung durchführen und den Rennbetrieb organisieren. Gestartet werden soll in den Kategorien KF und KZ der World Karting Championship. Die Rennen der CIK-FIA World KF1 Championship werden im nächsten Jahr in Varennes (Frankreich), Suzuka (Japan), Brandon (Grossbritanien) Sarno (Italien) und in Macao ausgefahren. Die Wettbewerber in der CIK-FIA European KZ1 & KZ2 Championship treten 2012 in Wackersdorf, Brandon und Sarno gegeneinander an.

"Der Einstieg in den Kartsport ist für uns in vielerlei Hinsicht spannend", sagte Miodrag Kotur, Leiter von Lotus Motorsport. "Wir erwarten nicht nur den Zustrom vieler junger Talente, sonder erweitern gleichzeitig auch unser Motorsportprogramm und profitieren von der Zusammenarbeit mit erfahrenen Rennsportexperten“. Der Öffentlichkeit wird das neue Sportgerät am 14.01.2012 in Birmingham gezeigt.
Weiterlesen

Quelle: Autoplenum, 2011-10-17

Getestete Modelle
Für diesen Testbericht sind keine passenden Modelle vorhanden.
Ähnliche Testberichte
Autoplenum

Autoplenum, 2017-04-21

Lotus Exige Cup 380 - Leicht, schnell und seltenLotus Exige Cup 380 - Leicht, schnell und selten
Leicht, schnell und selten Lotus Exige Cup 380 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-03-17

Lotus Elise Sprint - Magerkur für Hungerhaken Lotus Elise Sprint - Magerkur für Hungerhaken
Magerkur für Hungerhaken Lotus Elise Sprint Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum

Autoplenum, 2017-02-17

Lotus Evora 410 Esprit-Tribut - 007 lässt grüßenLotus Evora 410 Esprit-Tribut - 007 lässt grüßen
007 lässt grüßen Lotus Evora 410 Esprit-Tribut Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-11-22

Lotus Exige Sport 380 - Nachgeschärft
Nachgeschärft Lotus Exige Sport 380 Ganzen Testbericht lesen
Autoplenum
4.5 von 5

Autoplenum, 2016-11-22

Lotus Exige Sport 380 - NachgeschärftLotus Exige Sport 380 - Nachgeschärft
Nachgeschärft Lotus Exige Sport 380 Ganzen Testbericht lesen