Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Suzuki Modelle
  4. Alle Baureihen Suzuki Kizashi
  5. Alle Motoren Suzuki Kizashi

Suzuki Kizashi Limousine (2010–2015)

Alle Motoren

2.4 (178 PS)

4,2/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 178 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.990 €
Hubraum ab: 2.393 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Suzuki Kizashi 2010 - 2015

Die Kizashi Limousine von Suzuki wurde von 2010 bis 2015 in erster Generation gefertigt. Diese Baureihe wurde nur fünf Jahre produziert, was wirklich schade ist. Das Modell kommt bei den Fahrern sehr gut an. Ganze 4,2 von fünf verfügbaren Sternen erhält das Fahrzeug im Durchschnitt, was es gegenüber Vergleichsmodellen seiner Klasse sehr vorteilhaft abschneiden lässt. Das Ergebnis stützt sich allerdings nur auf wenige Aussagen (zehn Erfahrungsberichte). Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter persönliche Erfahrungen mit dem Wagen gemacht haben. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den sechs Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur ans Herz legen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem Kizashi durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Mit Außenmaßen von 4.650 x 1.820 x 1.470 Millimetern und einem Radstand von 2.700 Millimetern in der kleinsten Ausführung entspricht der Wagen der typischen Größe einer Limousine. Praktischerweise individualisierbar: In dieser Baureihe stehen Modelle mit fünf oder fünf Sitzen sowie vier Türen zur Auswahl. Ein gutes Standardmaß: Bei diesem Fahrzeug wirst du auf ein Kofferraumvolumen von 461 bis 461 Litern kommen.

Das Kizashi-Modell ist nur als Benziner erhältlich. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Wagenaufbau bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.605 kg. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es, auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser darf (je nach Motorisierung) bis zu 1.700 Kilogramm ziehen, falls der Anhänger eine Bremsanlange hat. Andernfalls können maximal 720 Kilogramm gezogen werden.

Der Suzuki ist mit einem 2.4 (178 PS) motorisiert. Ca. Sieben Liter Benzin pro 100 km müssen laut Herstellerangaben beim kombinierten Verbrauch einkalkuliert werden. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 183 und 191 Gramm pro 100 Kilometer.

Wenn die Fakten dich überzeugt haben und du dich für einen Kauf entscheidest, dann schreib uns hier gerne über deinen Eindruck vom Mittelklassewagen.

Alle Tests

Suzuki Kizashi Limousine (2010–2015)

Abermals Bestnoten in den USA für Suzukis Kizashi
auto-reporter.net

Abermals Bestnoten in den USA für Suzukis Kizashi

In der aktuellen J.-D.-Power-APEAL-Studie (Automotive Performance Execution and Layout) für den amerikanischen Automobilmarkt setzte sich der Suzuk...

Suzuki Kizashi 2.4 4x4: Packt‘s der Allradler?
auto-news

Suzuki Kizashi 2.4 4x4 CVT: Packt‘s der 4x4?

So gut fährt sich der Noch-Exot mit Allrad und Automatik

Suzuki Kizashi 4x4 - Wenn schon, denn schon
Autoplenum

Suzuki Kizashi 4x4 - Wenn schon, denn schon

Eine edel ausgestattete Mittelklasse-Limousine mit Automatik-Getriebe und Allradantrieb? Nur wenige hätten da bislang einen Suzuki im Kopf gehabt. ...

Suzuki Kizashi im Test: Preisgünstiger Vorstoß in die Mittelklasse
auto-news

Alternative für konservative Rebellen

Wir haben den neuen Suzuki Kizashi getestet

Suzuki Kizashi 4x2 6MT Sport - Auf halber Strecke
Autoplenum

Suzuki Kizashi 4x2 6MT Sport - Auf halber Strecke

Der Kizashi ist der größte, schnellste und vielleicht auch schönste Wagen im Suzuki-Programm. Die Ausstattung ist üppig, der Fahrspaß kommt nicht z...

Suzuki Kizashi 2.4 - Große Ziele
Autoplenum

Suzuki Kizashi 2.4 - Große Ziele

Wer Suzuki hört, dachte bislang allenfalls an Grand Vitara, SX4, Alto oder Swift. Doch die Japaner wollen zukünftig in die Mittelklasse aufsteigen...

Alternativen

Suzuki Kizashi Limousine (2010–2015)