Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Suzuki Modelle
  4. Alle Baureihen Suzuki Kizashi
  5. Alle Motoren Suzuki Kizashi

Suzuki Kizashi Limousine (2010–2015)

Alle Motoren

2.4 (178 PS)

4,4/5 aus 13 Erfahrungen
Leistung: 178 PS
Ehem. Neupreis ab: 26.990 €
Hubraum ab: 2.393 ccm
Verbrauch: 7,9 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Suzuki Kizashi 2010 - 2015

Die Kizashi Limousine von Suzuki wurde in erster Generation von 2010 bis 2015 gebaut. Auf der Beliebtheitsskala rangiert das Modell ganz weit oben. Umso enttäuschender ist es, dass es schon nach einer Generation nicht mehr hergestellt wird. Mit einem hohen Score von 4,3 von fünf maximal möglichen Sternen wird die Limousine im Durchschnitt ausgezeichnet. Diese Bewertung stützt sich auf eine Anzahl von zwölf Erfahrungsberichten. Damit gibt es bisher nur wenige Aussagen zu diesem Modell. Die Bewertungen ergeben sich aus den Erfahrungen unserer Nutzer mit dem Kizashi Limousine. Was die Fachleute von diesem Modell halten, erfährst du in den sechs Tests oder Fahrberichten. In den Beiträgen geht es auch viel um Updates, Facelifts und die verschiedenen Ausstattungsvarianten.

Das Fahrzeug fällt im Vergleich zu anderen Modellen seiner Fahrzeugklasse durchschnittlich groß aus. So misst die Karosserie in der Höhe je nach Motorisierung mindestens 1.470 Millimeter, in der Breite 1.820 Millimeter und in der Länge 4.650 Millimeter. Auch der Radstand mit 2.700 Millimetern zwischen Vorder- und Hinterachse entspricht dem mittelgroßen Standard, der dennoch genügend Beinfreiheit im Innenraum aufweist. Den Japaner gibt es mit vier Türen und fünf Sitzen. Mit einem Kofferraumvolumen von 461 Litern bekommst du bei diesem Fahrzeug eine solide Standardgröße.

Bei der Motorisierung dieser Baureihe handelt es sich um einen Benziner. Nicht nur wichtig bei der Urlaubsplanung: das Leergewicht von 1495 kg bis 1605 kg liegt im durchschnittlichen Bereich, so dass für zusätzliche Lasten in Form von Kisten, Koffern und Co. noch jede Menge Spielraum bleibt. Das Leergewicht des Wagens erlaubt es, auch noch einen Anhänger mitzunehmen: Dieser darf (je nach Motorisierung) bis zu 1.700 Kilogramm ziehen, falls der Anhänger eine Bremsanlange hat. Andernfalls können maximal 720 Kilogramm gezogen werden.

Der Suzuki ist mit einem 2.4 (178 PS) motorisiert. Der kombinierte Verbrauch, eine Kombination aus dem Verbrauch inner- und außerorts, liegt nach Herstellerangaben bei sieben Litern Benzin pro 100 km. Der Schadstoffausstoß des Motors ist vergleichsweise hoch, dementsprechend wird er in die Schadstoffklasse EU5 eingeordnet. Die CO2-Emissionen differieren je nach Motorvariante von 183 g bis zu 191 g pro 100 Kilometer.

Und, haben wir dein Interesse an der Suzuki Limousine geweckt?

Alle Tests

Suzuki Kizashi Limousine (2010–2015)

Abermals Bestnoten in den USA für Suzukis Kizashi
auto-reporter.net

Abermals Bestnoten in den USA für Suzukis Kizashi

In der aktuellen J.-D.-Power-APEAL-Studie (Automotive Performance Execution and Layout) für den amerikanischen Automobilmarkt setzte sich der Suzuk...

Suzuki Kizashi 2.4 4x4: Packt‘s der Allradler?
auto-news

Suzuki Kizashi 2.4 4x4 CVT: Packt‘s der 4x4?

So gut fährt sich der Noch-Exot mit Allrad und Automatik

Suzuki Kizashi 4x4 - Wenn schon, denn schon
Autoplenum

Suzuki Kizashi 4x4 - Wenn schon, denn schon

Eine edel ausgestattete Mittelklasse-Limousine mit Automatik-Getriebe und Allradantrieb? Nur wenige hätten da bislang einen Suzuki im Kopf gehabt. ...

Suzuki Kizashi im Test: Preisgünstiger Vorstoß in die Mittelklasse
auto-news

Alternative für konservative Rebellen

Wir haben den neuen Suzuki Kizashi getestet

Suzuki Kizashi 4x2 6MT Sport - Auf halber Strecke
Autoplenum

Suzuki Kizashi 4x2 6MT Sport - Auf halber Strecke

Der Kizashi ist der größte, schnellste und vielleicht auch schönste Wagen im Suzuki-Programm. Die Ausstattung ist üppig, der Fahrspaß kommt nicht z...

Suzuki Kizashi 2.4 - Große Ziele
Autoplenum

Suzuki Kizashi 2.4 - Große Ziele

Wer Suzuki hört, dachte bislang allenfalls an Grand Vitara, SX4, Alto oder Swift. Doch die Japaner wollen zukünftig in die Mittelklasse aufsteigen...

Alternativen

Suzuki Kizashi Limousine (2010–2015)