Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Subaru Modelle
  4. Alle Baureihen Subaru XV
  5. Alle Motoren Subaru XV
  6. 1.6i (114 PS)

Subaru XV 1.6i 114 PS (2011–2018)

 

Subaru XV 1.6i 114 PS (2011–2018)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Subaru XV 1.6i (114 PS)

3,8/5

Erfahrungsbericht Subaru XV 1.6i (114 PS) von Anonymous, November 2020

5,0/5

Guten Tag, liebe Subarufahrer!

Ich möchte euch meine Erfahrungen mit Subaru erzählen. Ich bin jetzt 34 Jahre alt und hab mir mit 18 Jahren mein 1. Auto nen '91 er Legacy 2,2 GX Sedan (Limousine) gekauft. Dann folgte ein 93'er Legacy 2,2 GX Super Station (Kombi) mit Stufendach (4 cm mehr Kopffreiheit), danach ein 2000 er Forester 2,0 ,,Hubertus''. Anschließend kam ein 2005 er 2,0 Impreza 2,0 RS Limousine. Danach kam ein 2000 er Outback 3,0 H6.
Jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema!
Im April 2017 kaufte ich mir einen XV 2,0 Edition ,,Pure Red'' (Sondermodell) neu. Die Ausstattungsvariante bezog sich auf die ,, Comfort'' Ausstattung.
Das Auto ist im Vergleich zum VW Tiguan sehr gut für 27.100 € Listenpreis ausgestattet. Rückfahrkamera, Automatik ( stufenlos) 150 PS und permanent Allradantrieb! Für den Preis mit der Ausstattung nichts vergleichbares zu kriegen, auch keinen Nissan Qashqai!
Im April 2018 verkaufte ich den XV privat für einen noch guten Preis und kaufte mir den XV 1,6i ,,Trend" in der Farbe Hyperblue. Es war eine Tageszulassung, er war halbes Jahr alt ohne Km, stand nur im Autohaus.
Kann ich sehr empfehlen, spart man viel Geld, steht halt 1. Besitzer das Autohaus drinne.
Der Listenneupreis betrug im Dezember 2017 19.990 €. Im November konnte man schon den Nachfolger bestellen. Ich habe mittlerweile 41.000 Km runter, ohne Probleme! Für 19.990 € bekommt man bei dem Einstiegsmodell Trend' 5-Gang, eine Getriebeuntersetzung (Dual-Range) Serienmäßig! 10 Gänge vorwärts, 2 Gänge rückwärts. Das ist im Pkw und SUV Bereich einmalig! Gibt's seit den 80 er Jahren bei den den Handschaltern 5-Gang Schaltung.
Der Nissan Qashqai 2017 kostete auch 19.990 € aber nur mit 1,2 statt 1,6 Liter aber dafür 1 PS mehr ohne Allrad, dann kostete er 4000 € mehr ca. Mit Allrad.
Der Kofferraum ist kleiner beim XV als beim Qashqai, auch die Dachhöhe. Der XV ist ca. 15 cm länger. Das hat den Vorteil hinten mehr Beinfreiheit! Der XV hat 22 cm Bodenfreiheit, haben alle anderen nicht! Dacia Duster 19 cm z.b.
Mir war klar dass ich im 1,6 XV weniger Ausstattung habe so Spielereien wie Spiegelblinker und lackierte Spiegel und Multifunktionsdisplay brauch ich alles net! Was im 2,0 gut war Rückfahrkamera und Tempomat, mir war wichtig wenig dran Schnickschnack, Hauptsache Geländeuntersetzung. Die beim rangieren mit Anhänger mit und Berg auf sowie Bergabfahrten hilft diese sehr! Man darf 1.500 Kg mit 114 PS ziehen, mit dem 150 PS Automatik durfte ich nur 1200 kg ziehen.
1.Inspekion 15.000 Km 270€ bei Subaru
2. 30.000 Km 520 €
Die Vertragswerkstatt ist sehr teuer find ich, wenn die 5 Jahresgarantie vorbei ist geht's nur noch in freie Werkstatt, nur wenn's nicht anders geht zu Subaru. Der Händler ist sehr gut, seit 1980 Subaruhändler das am Rande!

Was mir bisher am 1,6er XV nicht gefallen hat, dass die beiden Rückleuchten schon 2 mal wegen Kondenswasser getauscht werden mussten in 3 Jahren. Aber auf Kulanz. Wichtig ist dass man einen guten Subaruhändler hat, da gibt's nämlich auch Unterschiede!
Im Anhängerbetrieb muss man viel schalten oder hochturiger fahren mit 114 PS das stört mich aber net so.
Im Hängerbetrieb hat er etwas Ölhunger ist aber im grünen Bereich 1.130 Km 1,0 Motoröl habe mich erkundigt. Der Verbrauch mit 7,8 Liter /100 Km ist find ich gut! Mit perm. Allrad im Winter, im Sommer rum 7,0 Liter. Mein alter Legacy 9-9,5/10 l in der Regel dafür 2,2 Hubraum! Selbst für damals find ich guter Verbrauch.

Im gesamten bin ich mit dem Auto sehr zufrieden und kann den
XV 1,6i Trend 5-Gang weiterempfehlen, schöner Boxerklang im 2.Gang 50 Km/H z.b. und für recht wenig Geld Perm. Allrad mit Untersetzung! Im Basismodell

Wer weniger ausgeben möchte muss zum Dacia Duster 4 WD greifen.
Allrad zuschaltbar, oder automatisch zuschaltbar bei durchdrehen Rädern kann man einstellen, oder Frontantieb
Geländeuntersetzung gibt's nicht! Kupplung im Hängerbetrieb meist schnell fertig. Duster Kofferraum grösser als XV aber in der Länge kürzer.
Innenraum ist der XV besser und hochwertiger im Basismodell.

Erfahrungsbericht Subaru XV 1.6i (114 PS) von Anonymous, August 2019

5,0/5

Ich bin den Subaru XV 1,6 genau 4 Jahre gefahren. Und zwar im Gebirge und auf langen Autobahnstrecken. Auf 100 km braucht er 9 Liter im Gebirge. Damit muß man rechnen. Auf der Autobahn bin ich bei der Fahrt mit Tempomat bei 110 km/h auf 6,5 Liter pro 100 km gekommen. Damit hatte ich zunächst nicht gerechnet, hat mich aber angenehm überrascht. Aber das ist eine Frage des Fahrstils - ich bevorzuge eine zwar zügige, aber dennoch ruhige und auf Sicherheit bedachte Fahrweise. Mit dem Wagen ist man im Gebirge auch bei Schnee und Eis sehr sicher unterwegs. Wenn man rückwärts bergauf anfahren muß oder generell nur wenig Raum zum manövrieren vorhanden ist, dann will man die zuschaltbare Untersetzung nie wieder hergeben. Auf offener Strecke sollte man sie aber sofort wieder abschalten, denn wenn man das nicht tut, kostet das viel Benzin. Auf langen Strecken quer durch Deutschland oder Italien fährt man sehr bequem. An der soliden Verarbeitung im Fahrgastraum und am Platzangebot generell ist nichts auszusetzen. Die Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit des Wagens war übrigens dann für mich das schlagende Argument, meinen XV nach 4 Jahren wieder mit einem XV auszuwechseln - bei gleicher Konfiguration. Und wieder bin ich nach einem halben Jahr mit dem neuen XV nicht enttäuscht ...

Erfahrungsbericht Subaru XV 1.6i (114 PS) von paulchapman, August 2016

3,0/5

Ich fahre meinen Subaru XV jetzt seit zwei Jahren und kann sagen, dass ich mir wirklich nichts sehnlicher wünsche als mir ein neues Auto zuzulegen.
Man darf das nicht falsch verstehen - der XV ist ein sehr sicheres Auto mit einem (für einen SUV) ansprechendem Äußeren, toller Verarbeitung zu einem machbaren Preis. Das ist auch der Grund warum ich mir das Auto zugelegt habe. Ich bin viel im Gebirge unterwegs und habe dementsprechend oft mit Schnee und Glätte zu kämpfen. Was diesen Punkt betrifft, erfüllt das Auto auch alle meine Erwartungen. Es liegt selbst bei Glätte und Schnee noch bombensicher auf der Straße.
Was mich jedoch fürchterlich enttäuscht ist der hohe Verbrauch des Autos. Angegeben sind zwar 7 l/100km. Nach mehrfachem Auslitern komme ich jedoch auf 10l/100 km (auf LANGSTRECKEN). Der Subaru hält das Versprechen mit seinem Verbrauch so lange bis man auf die Autobahn kommt und mehr als 100km/h fährt. Dann kann man buchstäblich der Tankanzeige beim Sinken zusehen.
Zusätzlich muss man noch dazu sagen, dass der Subaru ÜBERHAUPT nicht beschleunigt. Ich hatte einen alten, klapprigen Fiat, der schneller auf die 100km/h gekommen ist als dieses Auto. Auf der Autobahn und beim Überholen eine absolute Katastrophe. Um einen Lastwagen zu überholen muss auf den 2. Gang zurückgeschalten werden um überhaupt eine Beschleunigung zu erzielen (daraus ergiebt sich dann vermutlich auch der hohe Verbrauch)
Fazit:
Für jemanden, der oft ins Gelände muss, nicht viel Auto fährt und bis jetzt oft mit Schnee und Glätte zu kämpfen hatte, ein perfektes Auto.
Für jemanden, der lange Strecken fährt und viel auf der Autobahn ist eine Katastrophe.

Erfahrungsbericht Subaru XV 1.6i (114 PS) von agricola1, Juli 2016

3,9/5

Ich habe die Subaru-XV-Sparwochen im Juni genutzt und fahre dieses Auto nun 2 Wochen. Fahren ist bescheiden ausgedrückt: Ich genieße es. Natürlich ist der XV mit 114 PS kein Sprinter, aber wer braucht das schon, dass einige Passanten staunend einer Abgaswolke hinterherschauen. Das Motorle schnurrt mühelos in jeder Situation dahin. Der dezente Boxer-Sound ist wie Musik.
Die Verarbeitung empfinde ich subaru-üblich gediegen. Sehr gute, ermüdungsfreie Sitze vorne, hinten schaffen schnell und einfach umklappbare einen erstaunlich geräumigen Laderaum. Hervorragende Ausstattung bereits in der Basisversion.
Ein Aufpreis für Sonderlackierung ist mE unnötig (ohnehin Geschmackssache), aber umsomehr positiv überrascht war ich über die neu entwickelte "Standardfarbe" in herrlichem frischem Blau.
Der im Prospekt genannte kombinierte Verbrauch von 6,5 l/100 ist (noch) nicht erreicht, aber der knappe Liter mehr bei ordentlichem Tempo ist zu akzeptieren.
Gegenüber dem (deutlich niedrigeren) alten Impreza Sport ist das Ein- und Aussteigen grandios bequem, allein das rechtfertigt die Kaufentscheidung

Erfahrungsbericht Subaru XV 1.6i (114 PS) von triumphcruiser, April 2016

2,0/5

Das Fahrzeug ist mit 114 PS viel zu Träge. Diese Motorvariante hätte Subaru sich Sparen können.
Der Verbrauch liegt aktuell bei 8,2 l Kombiniert.
Die Heckklappe hat geklappert, hier wurden die Aufstelldämpfer
getauscht.
Ein helles Pfeifen bei 100 km/h musste ich 3 Jahre lang ertragen.
Jetzt wurde das Getriebe getauscht und das Pfeifen ist weg.
Der XV ist absolut primitiv verarbeitet, es klappert und knirscht überall. Besonders das Knarzen im Armaturenbrett ist extrem
Nerv tötend.
Der Innenspiegel versperrt einem die Sicht, besonders in Kurven.
Der Motor rattert je nach Umgebung wie ein Diesel. Bei Feuchtigkeit weniger, bei Windstille und wärme mehr.
Beim Bergauffahren ebenfalls rattern beim Gas geben.
Das Kurvenverhalten ist sehr schlecht, bei Nässe ist Vorsicht geboten.
Der Deckel der Mittelkonsole : Schrott.
Die Audioanlage : Schrott.
Und noch einige kleinere aber nervende Mängel.
Alles in allem für den hohen Anschaffungspreis ein absoluter Fehlkauf.
Lieber einen Kia kaufen , der kostet 8.000 € weniger.

 

Subaru XV SUV 2011 - 2018: 1.6i (114 PS)

Im Vergleich mit anderen Motorvarianten für das gleiche Modell bekam der 1.6i (114 PS) von den Subaru-Fahrern etwas schwächere Nutzerurteile. Während der XV SUV 2011 insgesamt durchschnittlich 4,1 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 3,8 von fünf Sternen ab. Trotzdem handelt es sich natürlich um eine sehr überzeugende Bewertung. Sieben Ausstattungsvarianten bieten die Japaner für den SUV an. In Sachen Getriebe gibt es Wahlmöglichkeiten: 5-Gang-Schaltgetriebe oder 1-Gang-Automatik sind möglich und machen damit beide Liebhaberfraktionen glücklich. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich erfreulicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch sind die Automatikgetriebe teurer. Zwischen 6,3 und 6,9 Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Die Schadstoffklasse ordnet sich je nach Variante irgendwo zwischen EU5 und EU6 ein. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 146 und 157 g je 100 Kilometer.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 1.6i (114 PS) ist Subaru ein sehr schönes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht.

Alle Varianten
Subaru XV 1.6i (114 PS)

  • Leistung
    84 kW/114 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    C

Technische Daten Subaru XV 1.6i (114 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2011–2015
HSN/TSN7106/ACS
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.600 ccm
Leistung (kW/PS)84 kW/114 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h13,1 s
Höchstgeschwindigkeit179 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst650 kg
Maße und Stauraum
Länge4.450 mm
Breite1.780 mm
Höhe1.570 mm
Kofferraumvolumen380 – 1.270 Liter
Radstand2.635 mm
Reifengröße225/55 R17 T
Leergewicht1.460 kg
Maximalgewicht1.940 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.600 ccm
Leistung (kW/PS)84 kW/114 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h13,1 s
Höchstgeschwindigkeit179 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst650 kg

Umwelt und Verbrauch Subaru XV 1.6i (114 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt60 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,5 l/100 km (kombiniert)
8,0 l/100 km (innerorts)
5,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben151 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
EnergieeffizienzklasseC
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 c