Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Saab Modelle
  4. Alle Baureihen Saab 9-3
  5. Alle Motoren Saab 9-3

Saab 9-3 Cabrio (2003–2011)

Alle Motoren

2.8 Turbo V6 (255 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 255 PS
Ehem. Neupreis ab: 45.500 €
Hubraum ab: 2.792 ccm
Verbrauch: 10,6 l/100 km (komb.)

1.8t BioPower (175 PS)

4,4/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 175 PS
Ehem. Neupreis ab: 35.450 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)

1.8t (150 PS)

4,0/5 aus 9 Erfahrungen
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 32.800 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,7 l/100 km (komb.)

2.8 Turbo V6 (250 PS)

0/0
Leistung: 250 PS
Ehem. Neupreis ab: 44.700 €
Hubraum ab: 2.792 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

2.0T (210 PS)

4,0/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 210 PS
Ehem. Neupreis ab: 38.500 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,8 l/100 km (komb.)

2.0 BioPower (200 PS)

4,6/5 aus 1 Erfahrung
Leistung: 200 PS
Ehem. Neupreis ab: 37.600 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,5 l/100 km (komb.)

2.8 Turbo V6 (280 PS)

0/0
Leistung: 280 PS
Ehem. Neupreis ab: 46.350 €
Hubraum ab: 2.792 ccm
Verbrauch: 10,1 l/100 km (komb.)

2.0T (240 PS)

0/0
Leistung: 240 PS
Ehem. Neupreis ab: 44.800 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,0 l/100 km (komb.)

2.0t BioPower (163 PS)

0/0
Leistung: 163 PS
Ehem. Neupreis ab: 34.900 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

2.0T BioPower (220 PS)

0/0
Leistung: 220 PS
Ehem. Neupreis ab: 39.800 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 7,4 l/100 km (komb.)

2.0t (175 PS)

3,9/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 175 PS
Ehem. Neupreis ab: 34.750 €
Hubraum ab: 1.998 ccm
Verbrauch: 8,6 l/100 km (komb.)

2.0 Turbo (185 PS)

0/0
Leistung: 185 PS
Ehem. Neupreis ab: 31.800 €
Hubraum ab: 1.985 ccm
Verbrauch: 0,0 l/100 km (komb.)

1.9TiD (150 PS)

0/0
Leistung: 150 PS
Ehem. Neupreis ab: 35.900 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

1.9 TTiD (180 PS)

4,7/5 aus 2 Erfahrungen
Leistung: 180 PS
Ehem. Neupreis ab: 38.150 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)

1.9 TTiD (160 PS)

0/0
Leistung: 160 PS
Ehem. Neupreis ab: 36.900 €
Hubraum ab: 1.910 ccm
Verbrauch: 5,2 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Saab 9-3 2003 - 2011

Die zweite Generation des 9-3 Cabrios fertigte Saab in den Jahren 2003 bis 2011. Nach 22 Jahren wird das beliebte Modell leider nicht mehr gebaut. 1998 wurde die erste Generation hergestellt und begeisterte seitdem viele Fahrer immer wieder aufs Neue. Seine Bewertung kann sich sehen lassen, die Fahrer gaben dem Cabriolet im Durchschnitt 4,1 von fünf erreichbaren Sternen. Es gibt bislang allerdings nur 20 Erfahrungsberichte, auf die sich das Ergebnis stützen kann. Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden von Menschen geschrieben, die als Fahrer oder Fahrzeughalter bereits persönliche Erfahrungen mit dem 9-3 Cabrio gemacht haben. Schau dir auf unserer Plattform ruhig an, wie einzelne Nutzer das Fahrzeug bewerteten. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den sechs Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur ans Herz legen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem 9-3 durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Das Fahrzeug hat drei Dieselantriebe und zwölf Benzinmotoren im Angebot.

Nach Meinung unserer Nutzer ist der 1.9 TTiD (180 PS) die beste Maschine, er wurde mit 4,7 von fünf Sternen belohnt. Der PS-stärkste Motor des Modells ist der 2.8 Turbo V6 (280 PS), welcher mit 280 PS eine durchschnittlich gute Leistung bringt. Natürlich sind viele PS nicht für jeden von oberster Priorität: Wer lieber einen sparsamen Verbrauch vorzieht, der sollte sich den 2.8 Turbo V6 (250 PS) anschauen. Er benötigt nur fünf Liter auf 100 Kilometern kombiniert. Der Schwede ordnet sich je nach Motor zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU3 ein. Wenn du Wert auf Umweltfreundlichkeit legst, dann solltest du auf die bessere Schadstoffklasse achten. CO2-Emissionen von (je nach Motorisierung) 137 g bis 266 g auf 100 Kilometer zeigen, weshalb der Mittelklassewagen zum Teil so schlecht eingestuft ist.

Wir haben für dich noch 26 Fotos des 9-3 Cabrios zusammengestellt. Damit kannst du hoffentlich dein Urteil über den Wagen abrunden.

Alle Tests

Saab 9-3 Cabrio (2003–2011)

Saab 9-3 Griffin: Schweden ersetzten ihre 9-3er-Reihe
auto-reporter.net

Saab 9-3 Griffin: Schweden ersetzten ihre 9-3er-Reihe

Bei Saab wird das aktuelle Fahrzeugangebot des 9-3 mit SportLimousine, SportCombi, Cabrio und 9-3X ersetzt. Die neue Modellreihe der schwedischen T...

Saab feiert Unabhängigkeit: Handverlesene Sonderedition
auto-reporter.net

Saab feiert Unabhängigkeit: Handverlesene Sonderedition

Saab, seit einem Jahr unter dem Dach der niederländischen Spyker Cars N.V. als unabhängiger Geschäftsbereich geführt, hat sich was einfallen lassen...

Saab 9-3 Cabrio - Offen zur Unabhängigkeit
Autoplenum

Offen zur Unabhängigkeit Saab 9-3 Cabrio

Es ist jetzt fast genau ein Jahr her, dass Saab aus dem Griff der mächtigen GM-Mutter befreit wurde. So sehen das zumindest die Schweden, die statt...

Praxistest: Saab 9-3 1.9 TTiD Cabrio - Goldener Herbst
Autoplenum

Praxistest: Saab 9-3 1.9 TTiD Cabrio - Goldener Herbst

Die Schickeria fährt BMW 3er- oder Audi A4-Cabrio - bekennende Individualisten fahren Saab. Der solide Schwede hat sich auch unter dem jahrelangen ...

Fahrbericht: Saab 9-3 Cabrio - Striptease im Midsommar
Autoplenum

Fahrbericht: Saab 9-3 Cabrio - Striptease im Midsommar

Kanten ade: Saab hat seinen Status als knorrige Sondermarke mit Fließheck-Limousinen verloren. Im neuen 9-3 kann man sich trotzdem noch von der Mas...

Offenherzig: Saab 9-3 Cabriolet mit BioPower-Motor im Test
auto-news

Offenherzig: Schicker Schwede für die heißen Tage

Das neue Saab 9-3 Cabriolet mit Zweiliter-BioPower-Motor im Test