Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Saab Modelle
  4. Alle Baureihen Saab 9-3
  5. Alle Motoren Saab 9-3
  6. 2.0T (210 PS)

Saab 9-3 2.0T 210 PS (2003–2011)

 

Saab 9-3 2.0T 210 PS (2003–2011)
26 Bilder

Alle Erfahrungen
Saab 9-3 2.0T (210 PS)

4,0/5

Erfahrungsbericht Saab 9-3 2.0T (210 PS) von romythehomy, April 2016

4,4/5

Fahre das Saabrio seit 2 Jahren.
Ein sehr zuverlässiger Wagen mit Meditationsgefühlen.
Mein Aero hat 209 PS und Vollausstattung. Die Anzahl der Knöpfe in der Mittelkonsole ist als einziges etwas gewöhnungsbedürftig.
Die Sentronic (Automatik mit Direktschaltfunktion) ist angenehm zum dahingleiten. Mit ein wenig Eingewöhnung ist auch sportliches Fahren möglich, aber nicht mit einem Schalter vergleichbar. aber mal ehrlich: Wer will mit so einem Auto rasen?!

Das 9-3 Cabrio ist offen und geschlossen ein Auto zum eleganten dahingleiten. Manchmal wird man aber auch dazu genötigt, weil der Spritverbrauch bei sportlicher Fahrweise locker 12 Liter sein kann.

Bei normaler Fahrweise sind aber 8-9 Liter normal.

Ich hatte nie ein Problem, weshalb ich in die Werkstatt gemusst hätte. Das Dach war immer dicht. Lediglich zur Inspektion, Bremsenwechsel und TÜV musste dieses wunderschöne Auto in die Werkstatt.

Eins will ich mal anmerken: Der Saab kommt auch bei vielen Menschen gut an. Man wird mit dem Wagen grundsätzlich positiv aufgenommen. Möglicherweise, weil der Saab Fahrer nie einen schlechten Ruf hatte, wie man es von BMW oder Mercedes kennt. Öfters wird man auch von anderen Saab Fahrern gegrüßt, was für mich anfangs irritierend war (Wer ist das und warum winkt er / sie so euphorisch???), aber zunehmend erfreute.

Alles in allem ein tolles Auto. Ich kann es nur empfehlen. Wer ein gut erhaltenen Aero, Vector oder Hirsch kriegt, sollte zuschlagen. wert stabil ist der Wagen trotz Pleite alle mal und so sein Geld nicht zu schade.

Erfahrungsbericht Saab 9-3 2.0T (210 PS) von Anonymous, Januar 2008

3,6/5

Das Saab Cabrio hat für ein Cabrio dieser Klasse einen günstigen Einstiegspreis. Es ist ein Auto für Individualisten die eben keinen Mercedes, BWW oder Audi haben wollen. Eben ein Exote, was ich sicherlich auch beim Wiederverkaufspreis (negativ) bemerken werde.

Ich habe das Gefühl, dass es ein sehr sicherer Wagen ist und dass die Straßenlage auch durch den Vorderradantrieb sehr gutmütig ist. Der Saab ist trotz der 210 PS aber sicher kein Sportwagen, sondern eher eine Limosine.

Die Motorisierung und die Fahrleistungen sind in Ordnung. Auch auf Winterfahrbahn fährt er sich gut. Der Verbrauch ist für einen Benziner nicht übertrieben. Lediglich die Kosten der Werkstatt beim Zahnriementausch waren ziemlich hoch.

Leider ist die Verarbeitungsqualität im Innenraum absolut enttäuschend: Billige Plastik-Teile dominieren auch die Topausstattung. In den letzten 3 Jahren wurden bereits einige Plastikteile getauscht: cup-holder, Ganggriff, Armatur. Ich habe das Gefühl, dass hier GM einfach bei diesen Plastikteilen zu sehr gespart hat.

Insgesamt gesehen ist es sicher ein Ganzjahrescabrio, das (für ein Cabrio) auch Alltagstauglich ist.

 

Saab 9-3 Cabrio 2003 - 2011: 2.0T (210 PS)

Eher zurückhaltende Bewertungen kassierte der 2.0T (210 PS) von den Saab-Fahrern. Während das 9-3 Cabrio 2003 insgesamt durchschnittlich 4,1 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 4,0 von fünf Sternen ab. Der Antrieb lässt sich in ganzen sechs Ausstattungsvarianten individuell an verschiedene Ansprüche anpassen. Auch eine luxuriösere Variante wird angeboten. Je nachdem, welche Vorliebe du hast, kannst du dich zwischen einem manuellen Schaltgetriebe mit sechs oder fünf Gängen und einem 5-Gang-Automatikgetriebe entscheiden. Saab hat auf Flexibilität bei Getriebefragen geachtet. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich beim manuellen Schaltgetriebe deutlich geldbeutelfreundlicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch sind die Automatikgetriebe teurer. Zwischen 7,8 und zehn Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU5 und EU4. Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 179 und 235 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 2.0T (210 PS) von Saab. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Saab 9-3 2.0T (210 PS)

  • Leistung
    154 kW/210 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    8,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    39.900 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    9,1 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Saab 9-3 2.0T (210 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformCabrio
Anzahl Türen2
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2003–2005
HSN/TSN9116/434
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)154 kW/210 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,0 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst
Maße und Stauraum
Länge4.635 mm
Breite1.762 mm
Höhe1.434 mm
Kofferraumvolumen240 – 352 Liter
Radstand2.675 mm
Reifengröße225/45 R17 V
Leergewicht1.655 kg
Maximalgewicht2.090 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)154 kW/210 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h8,0 s
Höchstgeschwindigkeit230 km/h
Anhängelast gebremst1.600 kg
Anhängelast ungebremst

Umwelt und Verbrauch Saab 9-3 2.0T (210 PS)

KraftstoffartSuper Plus
Tankinhalt61 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben9,1 l/100 km (kombiniert)
12,2 l/100 km (innerorts)
7,3 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben218 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse