Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Peugeot Modelle
  4. Alle Baureihen Peugeot Boxer
  5. Alle Motoren Peugeot Boxer
  6. 3.0 HDi (156 PS)

Peugeot Boxer 3.0 HDi 156 PS (seit 2006)

 

Peugeot Boxer 3.0 HDi 156 PS (seit 2006)
208 Bilder

Alle Erfahrungen
Peugeot Boxer 3.0 HDi (156 PS)

2,3/5

Erfahrungsbericht Peugeot Boxer 3.0 HDi (156 PS) von Anonymous, April 2013

2,3/5

Ich bin seit Januar 2013 besitzer eines 2010 Peugeot Boxer L3H2 mit 156 Ps und 100.000km auf der Uhr, SH-gepflegt aus Erster hand.
Der Boxer hat Leistung die Mann auch spürrt er läuft gut und beschleunigt recht zügig, die Kupplung ist sehr gewöhnungs bedürftig und im Stadt-Verkehr mit viel Stop and Go ist der 3,0 L Motor nicht zu gebrauchen viel ruckeln keine geschmeidiges anfahren . Die Verarbeitung ist müll genau so wie die Heckstoßstange die war im alten Boxer Modell stabiler , Schiebetür musste öfters nachgestellt werden hängt immer wieder durch. Das beste ist das nach nur 3-wochen Drosselklappenventil vereckt ist, zwei Kühlerschläuche undicht geworden sind, das Kraftstofffilter-gehäuse undicht war an einem schlauch und wagen in Notprogramm ging , Der Kühler des AGR Ventils ist undicht, Heckschloß defekt, Beifahrertür konnte man nicht mehr öffnen da das seil gerissen ist, bis hier hin kostete mich der Spaß knapp 1800 € die Ersatzteile für den Boxer sind enorm teuer.
Nach 5-Wochen Lamdasonde defekt kostenpunkt 160 € .
Nach knapp 3-Monaten Leerlauf stottern egal ob es draußen warm oder kalt ist bzw egal ob der Motor warm oder Kalt ist immer beim starten des Motors geht nach ca. 20 sekunden wieder weg das stottern und jedes mal wenn ich fahre und zbsp. an einer Ampel halte wieder im Leerlauf diese stottern für ca 20.sekunden .
War mal wieder Werkstatt besuchen, die finden nichts haben nur vermutungen !! Seit heute blinkt immer beim starten des Motors die Öl-Kanne , ist aber genügend Öl drin naja für mich ist dieses Fahrzeug mehr wie schlecht habe schon keine Lust mehr mit ihm zu fahren ich warte nur was als nächstes kommt ! Ich denke es wird besser sein sich von diesen Boxer zu trennen . Ich kann von diesen Fahrzeug nur abraten .

Alle Varianten
Peugeot Boxer 3.0 HDi (156 PS)

  • Leistung
    115 kW/156 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    40.936 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    0,0 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Peugeot Boxer 3.0 HDi (156 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformGrossr.Kasten
Anzahl Türen4
Sitzplätze3
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2010–2011
HSN/TSN3003/ALF
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.999 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit90 km/h
Anhängelast gebremst2.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge6.363 mm
Breite2.050 mm
Höhe2.764 mm
Kofferraumvolumen
Radstand4.035 mm
Reifengröße225/75 R16 116R
Leergewicht2.175 kg
Maximalgewicht4.000 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum2.999 ccm
Leistung (kW/PS)115 kW/156 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit90 km/h
Anhängelast gebremst2.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Peugeot Boxer 3.0 HDi (156 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt90 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben0,0 l/100 km (kombiniert)
0,0 l/100 km (innerorts)
0,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse