Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Vivaro
  5. Alle Motoren Opel Vivaro
  6. 1.6 CDTI BITURBO (140 PS)

Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO 140 PS (2014–2019)

 

Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO 140 PS (2014–2019)
77 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO (140 PS)

2,0/5

Erfahrungsbericht Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO (140 PS) von Anonymous, November 2016

1,0/5

Hallo Leute
Fahre seit 9 Jahren Opel Vivaro aber der neue denn ich seit 5 Wochen fahre ist ein Witz.
Verbrauch gigantisch , Fahrverhalten schwammig und unstabiel ,lebensgefährlich Bergauf bei Schneefahrbahn . Komplett enteuscht und frage mich welchen Ingeneuren so ein fehlgriff bassieren kann.

Erfahrungsbericht Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO (140 PS) von Anonymous, Juli 2016

2,9/5

Ich habe mir vor 3 Wochen das neue Modell Vivaro BiTurbo mit 122 PS zugelegt. Der Wagen ist sehr durchzugstark und läuft sehr ruhig.
Beim Verbrauch liege ich z. Z auf 8,6 Liter auf 100 Kilometer, was mit den Angaben absolut nich übereinander stimmt..
Da ich fast zwei meter groß bin, habe ich sehr große Probleme beim sitzen, da Opel die Sitzeinstellung nur für kleine Menschen gebaut hat.
Dadurch habe ich keinen Spaß beim fahren, sondern fühle mich nach jeder fahrt wie durch den Wolf gedreht. Warte jetzt schon seit mehreren Wochen darauf das ich eine Sitzschienenverlängerung bekomme um endlich vernünftig sitzen zu können.
Den Vorgänger Vivaro 1.9 CDTi habe ich 10 Jahre gefahen und sehr gut sitzen können. Ich kann nicht begreifen das Hochbezahlte Ingenieure nicht in der Lage sind Autositze so zu Planen das auch große Menschen vernünftig sitzen können.
Also wer sich einen Vivaro Combi zulegen möchte und größer ist als 1.70 sollte auf die Sitzeinstellung achten, oder die Finger von Vivaro lassen.

Erfahrungsbericht Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO (140 PS) von Feller77, Februar 2016

1,8/5

Fahre seit 4 Monaten einen Vivaro B, da er mir von der Innenausstattung gut gefallen hat und vom Preis günstig war.
Leider musste ich in den 4 Monaten verschiedene Mängel feststellen.
Der von Opel angegebene Spritverbrauch entspricht überhaupt nicht der Realität, ich benötige bei sparsamer (für mich normaler) Fahrweise 8,9 Liter/100km das entspricht 46% mehr als Werksangabe. Zugegener Massen habe ich den Vivaro als Werkstattwagen mit Einbauten die in etwa 4 Passagiere entspricht. Ich hatte aus diesem Grund mit einem Verbrauch von 7,5 Litern gerechnet und nicht 8,9 Liter (Siehe erfahrungen "Spritmonitor"), dies geht aber nicht nur mir so. Der Bordcomputer gibt immer 0,8 Liter unter dem realen Verbrauch an!!! Steht sich für mich die Frage ob dies Methode hat!!!
Bei dem Motor merkt man das er nur 1,6 Liter bei 140 PS hat. Mit Standgas vorsichtig die Kupplung kommen lassen wie früher bei Dieseln geht nicht da man ihn Abwürgt (schneller als manchen Benziner), und sobald die Drehzahl auf der Autobahn über 2500 u/min geht säuft der Motor ohne Ende. Heißt auf Autobahnen am besten mit 100 km/h nicht mehr und sonst fleissig schalten. Zum Glück fahre ich selten Autobahn.
Der Gurt des Fahrersitzes ist viel zu kurz, ich bin normal gewichtig und kann mich gerade so vorbeugen, um das Radio zu bedienen, wenn ich an die Ablagen des Armaturenbrettes gelangen möchte muss ich mich abschnallen.
Leider hatte ich vor zwei Wochen einen Unfall und Opel ist nicht in der Lage die nötigen Ersatzteile kurzfristig bereitzustellen, Lieferzeit vorraussichtlich 1,5 bis 2 Monaten. Obwohl die Teile vorhanden sein müssen da die Produktion des Vivaro nicht seht. Das die Versicherung den Wagen in eine frei Werkstatt zur Reparatur gegeben hat ist Opel auch nicht bereit hierbei zu helfen!! Aussage von Opel hier zu ist das die Versicherung ja einen Mietwagen zahlen würde!! Als Versicherung würde ich Opel auf Schadensersatz verklagen. Und mir bringt ein Mietwagen nur bediengt da ich spezielle Einbauten (Werkstattwagen) habe. Ich werde mit meiner Rechtsschutz auch klären ob ich dafür Schadensersatz einklagen kann.
Der After Sales Service von Opel ist eine Katastrophe!!!

Mein Fazit ist, das Opel sich nicht als Partner des Handwerks sieht, und somit jeder Handwerker besser einen anderen Hersteller wählt!!!!!

Erfahrungsbericht Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO (140 PS) von timfeller, November 2015

2,2/5

Fahre denn Opel Vivaro jetzt sein 1 Monat, mein Fahrzeug ist allerdings noch mit Start/Stop ausgerüstet und hat die Eco-Funktion. Mit dieser Ausstattung ist der Vivaro mit 6,1 l/100km kombiniert angegeben.
Da ich Handwerker bin habe ich einen Sortimo Alu Einbau und Werkzeug im Fahrzeug mit zusätzlich ca. 250 kg.
Gut an diesem Modell ist die innovative Innengestaltung des Fahrerhauses mit Handy und Tablethalterung, Mittelsitzrücklehne mit Bürofunktion zum Vorklappen, Durchlageklappe usw. gegen Aufpreis.

Beim Verbrauch kann ich allerding nur sagen das dieser extrem zuversichtlich angegeben wurde, da ich zwischen 8 und 8,5 Liter auf 100 km im ECO-Modus brauche.Der Bordcomputer taugt nicht mal als Schätzeisen, liegt immer bis zu einem Liter unter dem tatsächlichen Verbrauch. Der Bordcomputer im meinem 15 Jahre alten Golf ist erheblich genauer und liegt max. 0,1 Liter neben dem tatsächlichen Verbrauch. Ich hatte aufgrund meiner Zuladung bereits mit einem Mehrverbrauch, ca. 7,5 Liter sprich ca. 25% gerechnet aber nicht mit 30-45%.

Im Eco-Modus verhält sich der Motor als hätte er nur 80 PS, an Steigung ist Beschleunigen schwierig. Die Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h erreiche ich auch nicht.

Das Fahrverhalten ist gut. Das Innengeräusch ist sehr niedrig und angenehm.

Wenn der Verbrauch näher an der Angaben und der Bordcomputer genauer, währe das Fahrzeug optimal.

 

Opel Vivaro Transporter 2014 - 2019: 1.6 CDTI BITURBO (140 PS)

Durchschnittlich schwache Beurteilungen kassierte der 1.6 CDTI BITURBO (140 PS) für den Vivaro Transporter 2014 von den Opel-Fahrern. Sie spendierten der Maschine nur 2,0 von fünf Sternen. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit sechs Gängen festgelegt. Der Kraftstoffverbrauch liegt zwischen 6,1 und sechseinhalb Litern Diesel.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 1.6 CDTI BITURBO beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU5 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 160 und 170 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Leider schneidet der 1.6 CDTI BITURBO mit 140 PS von Opel bei unseren Nutzern trotz aller Pluspunkte nicht besonders gut ab, wie die vielen Bewertungen mit harschen Kritikpunkten beweisen. Insofern solltest du neben dem hier auch andere Varianten in Betracht ziehen, bevor du dich entscheidest.

Alle Varianten
Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO (140 PS)

  • Leistung
    103 kW/140 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
  • Ehem. Neupreis ab
    30.892 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    6,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO (140 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformKasten
Anzahl Türen4
Sitzplätze3
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2014–2016
HSN/TSN0035/BCY
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.998 mm
Breite1.955 mm
Höhe1.971 mm
Kofferraumvolumen
Radstand3.098 mm
Reifengröße205/65 R16 105T
Leergewicht1.665 kg
Maximalgewicht2.740 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.598 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Anhängelast gebremst2.000 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO (140 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben6,5 l/100 km (kombiniert)
7,6 l/100 km (innerorts)
5,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben170 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Opel Vivaro 1.6 CDTI BITURBO 140 PS (2014–2019)