Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Opel Modelle
  4. Alle Baureihen Opel Corsa
  5. Alle Motoren Opel Corsa
  6. 1.0 12V ECOTEC (58 PS)

Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC 58 PS (2000–2006)

 

Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC 58 PS (2000–2006)
43 Bilder

Alle Erfahrungen
Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS)

3,4/5

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von Anonymous, August 2021

4,0/5

Vorteile:
-Sehr sparsam fahre meist auf der Autobahn damit man kann mit einer Tankladung(44l) ungefähr 800km
-Günstige Ersatzteile
-Die Sitzheizung ist schnell warm
-Geräuschpegel ist minimal(Mein Corsa hat eine Steuerkette)
-Der Motorraum ist sehr übersichtlich da ist nicht viel Abdeckung man kann selbst dran schrauben falls was kaputt geht
-Große Personen passen locker ins Fahrzeug
Nachteile:
-Man muss viel Gas um schnell anzufahren ungefähr 1500-2000 U/min
-Der erste und der zweite Gang sind komisch find ich, die sind aber meist da um das Fahrzeug zu beschleunigen

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von Anonymous, August 2021

2,0/5

Ich kann dieses auto Nicht empfehlen habe es jetzt 2jahre
Ständig knarzt quietscht und vereckt irgendwas
Postiv
Niedrige steuern
Und versicherung

Nachteile
Ölverlust
Steuerkette kaputt längt sich gern
Agr macht probleme
Kopfdichtung gehen bei diesem motor gerne kaputt weil man fast immer vollgas geben muss um vernünftig vom Fleck zu kommen
Tacho stecker fällt gerne ab
Achsen rosten gerne durch
Easytronic hat gerne F im Display lieber Schalter
Zentralverriegelung klemmt manchmal
Ich könnte noch mehr Aufzählen was Probleme am c corsa sind

Im ganzen kann ich dieses auto nur als Notlösung empfehlen und wenn einen corsa dann bitte nicht den 3Zylinder dieser motor ist die reinste Katastrophe und wenig sprit braucht er auch nicht meiner braucht so ca 7lieter 8 wenn er wirklich arbeiten muss das war definitiv mein letzter opel

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von Anonymous, April 2021

1,0/5

Nicht empfehlenswert keine ´Leistung ständig Vereckt irgendwas,
Vorteile
Niedrige Steuern und Versicherung
Nachteile
Häufig Ölverlust
Ständig geht was Kaputt
Finger weg vom dem Automatiersierten Schaltgetriebe das Funkioniert nicht kommt gerne mal ein F im Display
Ständig knarzt und Quietscht was mann muss dieses Auto Ständig treten das man überhaupt vorwärts kommt im schnitt 7liter benötigt er auf 100km wenn man vom Fleck Kommen will
ich Kann die Karre bzw Den C Corsa nicht empfehlen kauft euch was anderes

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von falk.friedrich86, Februar 2017

2,0/5

Mein erstes Auto....

Oh Gott war diese Kiste mies....

Zu wenig Leistung, dazu keine Servolenkung, dazu relative oft in der Werkstadt

*Öl Verlust , Rost, und viele Kleinigkeiten haben dies Auto verfolgt,
Auspuff war dann auch mal fällig dazu wegen Rost....
*das Schlimmste war Vermutlich die fehlende Leistung...
wenn auf der Autobahn der LKW zum überholen ansetzt... nur weil man voll Beladen ist....
wird einen schon Andres

Ende vom Lied als Einsteiger Auto ja....sonst last die Finger davon
Positiv günstige Steuer
niedriger Verbrauch 5,8L

negative ohne Servolenkung und mit dieser Leistung....
nur zu Not zu gebrauchen!

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von Anonymous, Februar 2017

2,0/5

Mein erstes Auto....

Oh Gott war diese Kiste mies....

Zu wenig Leistung, dazu keine Servolenkung, dazu relative oft in der Werkstadt

*Öl Verlust , Rost, und viele Kleinigkeiten haben dies Auto verfolgt,
Auspuff war dann auch mal fällig dazu wegen Rost....
*das Schlimmste war Vermutlich die fehlende Leistung...
wenn auf der Autobahn der LKW zum überholen ansetzt... nur weil man voll Beladen ist....
wird einen schon Andres

Ende vom Lied als Einsteiger Auto ja....sonst last die Finger davon
Positiv günstige Steuer
niedriger Verbrauch 5,8L

negative ohne Servolenkung und mit dieser Leistung....
nur zu Not zu gebrauchen!

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von masters1212, Februar 2017

5,0/5

Aktuell fahre ich diesen Wagen.

Einen Opel Corsa C. Da ich als Anfänger einen Corsa B hatte und ich sehr zufrieden in den Jahren war, dachte ich mir, probiere ich es mit einem Corsa C. Für mich ist dieses Fahrzeug auch ein richtiges Fahranfängerfahrzeug.

KFZ Steuer im Jahre meiner Meinung nach ziemlich niedrig.

Was soll ich sagen. Fahre den Wagen jetzt über 2 Jahre und es gab keine größeren Reperaturen. Ich hoffe, dass bleibt auch so. :)

Verschleißteile ganz normal: Bremsen gewechselt, aber für das Fahrzeug sind diese nicht wirklich teuer.

Kraftstoffverbrauch niedrig (fahre auf 100 km um die 6-8 Liter).
Platz im Kofferraum als Single finde ich ausreichend.
Heizung wird realtiv schnell warm, aber in Wintermonaten. Springt auch in Wintermonaten gut an, ab und zu ein paar Aussetzer, aber ich glaube es liegt eher an meinem Schlüssel, anstatt der Batterie.

Kommt gut vom Fleck in der Stadt mit seiner kleinen Maschine. Auch auf der Autobahn kommt er relativ gut zurecht, natürlich keine Rennmaschine, aber es reicht für mich.

Auch längere Fahren Kurzstrecke sind bisher kein Problem für das Fahrzeug.

Die HU/AU hat Ende letzten Jahres keinerlei Mängel ergeben. Wenn man überlegt, dass das Auto schon über 15 Jahre halt ist.....top

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von maikl86, Februar 2017

4,0/5

Erfahrung:

Ich fuhr 6 Jahre lang einen Opel Cosa C (1.0), Benziner. Habe ihn damals gebraucht vom Händler gekauft. Der Verbrauch war moderat. Günstige Unterhaltung. Geringe Steuern. Der Wagen war stets zuverlässig und hatte bis auf die üblichen Verschleißteile keine Reperaturen nötig. Gegen Ende seiner "Dienstzeit" verlor das Auto Öl, wegen Überdruck am Ölsensor und leider erwischte es den Zylinderkopf (undicht), sodass ich mich getrennt habe. Trotzdem ein zuverlässiger Wegbegleiter.

Meine Nutzung

Täglicher Gebrauch für Privat und Dienstfahrten (Außendienst). Ca. 20.000 Km im Jahr. Gesamt ca. 120.000 Km in 6 Jahren.

Fahrverhalten:

Die Kupplung griff spät, sodass man mehr Gas geben musste beim Anfahren. Durch die 58 PS brauchte der Wagen etwas länger um auf gegebene Geschwindigkeiten zu kommen. Servolenkung war vorhanden. Das Auto hat eine recht gute Straßenlage, was man in den Kurven gut merkt.

Motor:

973 ccm Hubraum. 3 Zylinder. Opel Standardmotor für diese Modelle.

Ausstattung:

Elektronische Fensterheber auf beiden Seiten. Airbags für Fahrer und Beifahrer. 5-Gang Schaltgetriebe. Euro4.

Kosten:

Verbrauch≈ 5,6 l/100km (kombiniert)
≈ 7,2 l/100km (innerorts)
≈ 4,7 l/100km (außerorts)

Steuern unter 100 Euro.

Versicherungsbeiträge sind ebenfalls moderat, da es sich um kein risikoreiches Fahrzeug handelt.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von Anonymous, Februar 2017

3,0/5

Ich habe als erstes Auto einen Opel Corsa 1.0 Dreizylinder in Silber mit sehr spartanischer Ausstattung. Für das erste Auto kann ich ihn aber nur empfehlen, das das Preis/Leistungs-Verhältnis enorm gut ist. Gekauft für unter 2000€ hat mich der Corsa nie im Stich gelassen bei kleineren Unfällen (Spiegel abgefahren, Hängenbleiben an Pfeilern) konnte man immer zu sehr kleinen Preisen alle Reparaturen erledigen. Ein abgefahrener Spiegel kann beispielsweise über ebay für bereits unter 20€ neu gekauft werden, den Wechsel kann jeder selbst erledigen. Zum Motor kann man positiv alleine seine Zuverlässigkeit anbringen. Die Leistung ist für den Stadtverkehr ausreichend, sobald es jedoch auf die Autobahn oder die Landstraße geht, reicht die Leistung nicht mehr aus. Überholvorgänge gestalten sich sehr schwierig, da ab 80km/h kaum noch Beschleunigung zu merken ist. Von der Innenausstattung kann ich sagen, dass über die zeit mir eine Zentralverrieglung oder etwas Luxus schon gefallen hätten. Dafür ist der Preis halt entsprechend gering.

Abschließend kann ich das Auto für Fahranfänger sehr empfehlen. Es ist günstig, zuverlässig und Reparaturen kosten fast nichts. Zudem lernt man noch richtiges Autofahren, ohne sich auf technische helferlein zu verlassen.

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von hw1993, Februar 2017

5,0/5

Besitze den Corsa in einem "hübschen" Mintgrün. Hatte bisher kaum Probleme mit dem Wagen, obwohl er teilweise gequält wird (mit langen Touren zum Festival, Urlaubsfahrten und vielen unnötigen Kurzstrecken, wo der Motor nicht mal annähernd warm wird). Trotzdem hat er bisher nicht ein einziges Mal versagt. Der Wagen lässt sich super fahren, ist nun mein zweiter eigener Wagen & im Vergleich zum Vorgänger viel leichter und angenehmer zu fahren.
Auch, dass die Lichtmaschine noch nicht aufgegeben hat, ist bemerkenswert. Immerhin wird diese bei jeder Fahrt vollkommen ausgelastet, wenn nicht überlastet, da in meinem Kofferraum eine leistungsstarke Musikanlage wartet, welche in der Regel um die 160 Ampere Stromaufnahme gern hat. Peak sind da schonmal 200 Ampere drin. Wer sich mit Elektronik und Anlagen auskennt, der weiß, dass das schon sehr hohe Ströme und Leistungen sind.
Die Ausstattung des Wagens ist zwar nur ausreichend, aber ausreichend reicht nunmal aus. Habe keine Klimaanlage oder Sitzheitzung, auch keine Lenkradheizung oder elektrische Fensterheber. Aber sowas ist nur unnötige Technik, die moderneren Wagen stets Probleme bereitet.
Die 58PS sind zwar echt ein wenig gering um vom Fleck zu kommen, aber auch daran gewöhnt man sich, und auch mit wenig PS lässt es sich sportlich fahren.
Alles in Allem finde ich den Wagen sehr gut, zuverlässig und vor allem günstig!
Steuern und Versicherungen sind sehr sehr gering. Kann den Wagen nur weiterempfehlen!

Erfahrungsbericht Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS) von Cicis_iPhone, Februar 2017

4,0/5

Ich nutze den Wagen für kleine Strecken bis zu 200 Kilometer und Stadtfahrten. Auf der Autobahn fährt man am angenehmsten mit ca. 110 bis 120 km/h. In der Stadt merkt man die wenigen PS nicht. Trotz wenig PS ist das Fahrverhalten gut und der Verbrauch verläuft sich auf ca. 8,5liter/100 Kilometer. Der Motor ist im Vergleich zu anderen Fahrzeugen sehr laut. Oft fragen mich Freunde, ob mit dem Auto alles in Ordnung ist. Aber bei Opel und den alten Corsas ist es absolut üblich. An der Ausstattung vermisse ich elektrische Fensterheber. Jedoch schätze ich das eingebaute Schiebedach. Die eingebauten Verstaumöglichkeiten sind ausreichend. Der Kofferraum ist für einen großen Koffer ausreichend. Ansonsten muss man die Rückbank umklappen, um mehr verstauen zu können. Die Rückbank ist ausreichend um 3 schmale Personen zu transportieren, bei breitgebauten Menschen reicht der Platz jedoch nur für 2 Personen auf der Rückbank. Vorne jedoch, ist Platz für Jedermann! Die Kosten für den Wagen sind absolut gerechtfertigt. Jedoch hat Opel ein paar Mängel, die sich je nach Modell bemerkbar machen. Mein Waagen war leider davon betroffen, eine Steuerkette verbaut zu haben die nicht viel Kilometer geschafft hat. Das war eine teure Angelegenheit.

 

Opel Corsa Kleinwagen 2000 - 2006: 1.0 12V ECOTEC (58 PS)

Der 1.0 12V ECOTEC (58 PS) als Motorisierung für den Corsa Kleinwagen 2000 von Opel scheint sehr gefragt zu sein, dafür sprechen die vielen guten Bewertungen: Insgesamt erhält er starke 3,4 von 5 Sternen. Dennoch kommen andere Motorisierungen für den Kleinwagen durchschnittlich auf noch bessere Bewertungen. Genauso überzeugt die Auswahl aus sieben Ausstattungsvarianten – darunter welche in exklusiver Preisklasse – auf ganzer Linie. Bei dem Motor hast du eine manuelle Schaltung mit fünf Gängen zur Verfügung. Der Verbrauch reicht von 4,9 und 5,6 Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Benzin.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 1.0 12V ECOTEC beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 118 und 135 g je 100 Kilometer.

Test und Nutzerbewertungen zeigen es und die technischen Daten sind ebenfalls ausgezeichnet: Mit dem 1.0 12V ECOTEC (58 PS) ist Opel ein sehr gutes Gesamtpaket gelungen, welches das Fahren zum Vergnügen macht.

Alle Varianten
Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS)

  • Leistung
    43 kW/58 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    17,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    10.700 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    5,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    E

Technische Daten Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseKleinwagen
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2000–2003
HSN/TSN0035/394
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum973 ccm
Leistung (kW/PS)43 kW/58 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h17,0 s
Höchstgeschwindigkeit155 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst450 kg
Maße und Stauraum
Länge3.817 mm
Breite1.646 mm
Höhe1.440 mm
Kofferraumvolumen260 – 1.060 Liter
Radstand2.491 mm
Reifengröße155/80 R13 S
Leergewicht980 kg
Maximalgewicht1.405 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum973 ccm
Leistung (kW/PS)43 kW/58 PS
Zylinder3
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h17,0 s
Höchstgeschwindigkeit155 km/h
Anhängelast gebremst750 kg
Anhängelast ungebremst450 kg

Umwelt und Verbrauch Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC (58 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt44 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben5,6 l/100 km (kombiniert)
7,2 l/100 km (innerorts)
4,7 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben135 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
EnergieeffizienzklasseE
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Alternativen

Opel Corsa 1.0 12V ECOTEC 58 PS (2000–2006)

{"make":54,"model":1918}