Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Qashqai
  5. Alle Motoren Nissan Qashqai
  6. 1.5 dCi (110 PS)

Nissan Qashqai 1.5 dCi 110 PS (seit 2013)

 

Nissan Qashqai 1.5 dCi 110 PS (seit 2013)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS)

4,2/5

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von Anonymous, September 2018

5,0/5

Das beste Auto was ich bis jetzt hatte, im verbrauch zum Opel Astra J komme ich im Durchschnitt auf 4,3l Diesel mit einer gesamt Kilometerleistung von 1250 Km mit einem 55l Tank

Die Ausstattung ist ein Traum gegenüber hochpreisigen
Premium Marken, welche zwar die gleiche haben aber zu Mondpreisen.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von Anonymous, Februar 2018

3,0/5

Das Gute ist das Fahrverhalten auf trockener Fahrbahn, im Winter (habe keinen Allrad) nicht besonders. Unter anderem ist er sehr Übersichtlich und Komfortabel in der Innenausstattung. Schade ist das der Beifahrersitz nicht Höhenverstellbar ist. Was Negativ ist,ist zum Beispiel das der Tempomat erst bei 40 Kmh (bei jedem anderen ab 30 Kmh) funktioniert. Der Notbremsassistent sehr wohl piepst aber die Bremse nicht eingreift.(ok lt. Werkstätte) Komplett Negativ ist folgendes. Nach 2,5 Jahre ca.17000 Km. war der Kurbelwellen Simmering kaputt daher auch eine Ölverschmierte Kupplung, gleich danach die Batterie der Turbo der Lichtsensor die Einparksensoren wurden angebohrt (wegen der Feuchtigkeit war aber umsonst) zeitweises Nageln vom Motor, Fehler wird nicht gefunden. Was Nissan nicht auszeichnet ist meiner Meinung das immer eine Zeitlang herumprobiert wird bis die Garantie abgelaufen ist, und dann " wahrscheinlich" der Fehler leichter zu Finden ist.
Auf Grund der Fehlerhaftigkeit habe ich 2Jahre Garantieverlängerung nachgekauft ob es mir hilft ???

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von Anonymous, Februar 2017

5,0/5

Großes Auto, großer Motor, sehr nett mit einer Familie. Ausrüstungen sind sehr freundlich und nützlich. Händler der Marke sind sehr nett und professionell. Sie kümmern sich um Ihr Auto kostenlos und machen einen tollen Job.
Ich empfehle dieses Auto und Marke, der Verbrauch ist sehr schön auf der Straße.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von antonbeck, Februar 2017

5,0/5

Ich habe als Neuwagen weitaus weniger als 20.000€ für den Qashqai bezahlt und bin außerordentlich zufrieden, wenn man bedenkt, wie viel man von für die gleiche Qualität bei BMW oder Audi zahlen müsste.
Mit den Fahrerassistenzen komme ich gut klar. Es handelt sich hierbei um Notbrems-, Fernlicht- und Spurhalteassistenten. Ebenfalls begeistert bin ich von der Verkehrszeichenerkennung. Die Sensoren erkennen recht zuverlässig, wie hoch die aktuelle Höchstgeschwindigkeit ist und warnt entsprechend, wenn man zu schnell fährt. Ein tolles Feature! Nur bei starkem Regen und natürlich bei Schnee kommt das System an seine Grenzen.
Ansonsten ist der Wagen sehr geräumig und auch bestens für Familienausflüge geeignet. Der Spritverbraucht hält sich in Grenzen, auch wenn ich die beworbenen 3,8Liter nie erreicht habe. Aber mit 5-6 Litern bin ich auch recht zufrieden.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von BIELBE, Februar 2017

5,0/5

Wenn ich mich im Forum der Qashqai-Fahrer umschaue, scheint es, dass es keinen fehlerfreien Qashqai J11 gibt. Meiner ist über ein Jahr alt und ich bin vollauf zufrieden. Einmal gab es komische Geräusche, wenn der Motor im Leerlauf lief, hat der Händler durch Fixieren des Luft-Ansaugrohres behoben und nun ist es ruhig.
Der kleine und leise Dieselmotor ist für dieses Fahrzeug meiner Meinung nach ausreichend, wenn man keine Geschwindigketsrekorde aufstellen will. Zum Rasen würde ich ein anderes Auto nehmen, der Qashqai ist eher zum entspannten Dahingleiten, besonders auf Autobahnen, wenn sie mal staufrei sind.
Der Verbrauch liegt im Durchschnitt bei 5,5 l/100 km, habe zur Zeit morgens auch noch die Standheizung aktiviert. Leider gibt es die nicht serienmäßig, darauf möchte ich nicht mehr verzichten.
Die Sitze sind im Vergleich mit dem Vorgänger in der Breite besser, hier habe ich nicht das Gefühl, eingezwängt zu sein. Die Höhenverstellung ist nun auch beim Beifehrersitz vorhanden, ebenso die einstellbare Lordosenstütze.
Das Armaturenbrett ist spiegelfrei bis auf die eingelassenen Kunststoffleisten, die vom Radio bis zur Tür angebracht sind. Der Tempomat ist in km-Schritten einzustellen, ebenso der Geschwindigkeits-Begrenzer. An die elektrische Parkbremse musste ich mich zuerst gewöhnen, habe immer den Handbremshebel gesucht. Wenn man sich daran gewöhnt hat, will man die ePkb nicht mehr missen. Die ePkb wird automatisch aktiviert, wenn man den Motor ausschaltet. Das Anfahren ist trotzdem einfach, da sie sich auch wieder automatisch löst. Angenehm ist auch die Berganfahrhilfe, die für ein paar Sekunden das Zurückrollen an Steigungen verhindert.
Mit der Verarbeitung bin ich sehr zufrieden, würde mir nur noch eine längsverstellbare Rückbank wünschen, doch man kann nicht alles haben zu diesem Preis.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von DEAL, Januar 2017

5,0/5

Fahre das Fahrzeug seit über einem Jahr und bin besonders mit dem Verbrauch des 1.5 l Diesel zufrieden. Für meine Ansprüche reicht dieser Motor mit 110 PS vollkommen aus, gegenüber dem Vorgänger J10 empfinde ich ihn spritziger und durch die zusätzliche Dämmung oberhalb des Motors ist der Wagen noch leiser geworden.

Mein Wagen ist ein Acenta und hat "nur" Parksensoren vorn und hinten, die aber gut funktionieren und im Display je nach Abstand zum Hindernis von grün über gelb bis zu rot anzeigen, dann sollte man nicht näher ranfahren.

Sehr gut finde ich den Kollisionswarner, der schon akustisch anspringt, wenn sich die Distanz des vorausfahrenden Fahrzeugs plötzlich geringer wird.

Die Sitze vorn sind beide höhenverstellbar, sind beheizbar (etwas, was ich nicht mehr missen möchte) und haben jeweils eine einstellbare Lordosenstütze. Die Sitzflächen sind gut ausgeprägt und nicht zu kurz gehalten.

Die Verarbeitung außen wie innen ist in meinen Augen vollkommen in Ordnung, nur die Zierlelemente im Armaturenbrett und den Türen blenden leicht bei Sonnenschein, sollten matt sein anstatt hochglänzend.

Anstelle eines normalen Handbremse gibt es eine elektrische Feststellbremse, die automatisch anzieht, wenn der Motor ausgestellt wird. Nur wenn das Start-Stops-System den Motor bei einem Halt ausstellt, sollte die elekt. Parkbremse auch greifen. Beim Anfahren wird sie automatisch gelöst, was auch ohne Probleme funktioniert.

Zusätzlich gibt es auch noch einen Berganfahr-Assistenten, der das Zurückrollen bei bestimmten Bedingungen an Steigungen für kurze Zeit verhindert.

Auch erwähnenswert ist die Lichtautomatik, bei der bei schlechteren Lichtverhältnissen automatisch das Abblendicht eingeschaltet und das Tagfahrlicht gedimmt wird. Ein Fernlicht-Assistent kann bei Bedarf auch aktiviert werden.

Der Kofferraum ist sinnvoll gestaltet (es gibt kein Reserverad, stattdessen ein Kompressor mit Dichtmittel), und kann je nach Wunsch variiert werden, so dass man auch eine Ladefläche haben kann, die fast bündig mit der Ladekante abschließt. Besonders angenehm, da man nichts über eine Kante heben muss.

Im Gegensatz zu einigen Qashqai-Fahrern im einigen Foren habe ich keine Beanstandungen und bin sehr mit dem Wagen zufrieden.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von Anonymous, Januar 2017

2,0/5

Bis auf dem verbrauch finde ich nichts positivies an diesem fahrzeug kofferraum ist eine zumutung finde ich fahrzeug hat grade mal 9870km klappert schon überall

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von Anonymous, Dezember 2015

3,5/5

Ich habe das Auto neu gekauft und benutze es seitdem täglich sowohl in der Stadt als auch für Überlandstrecken. Die Performance des Qashqai-Motors ist überdurchschnittlich. Dadurch ist das Mitziehen von Wohnwagen problemlos möglich auch ohne die Reisegeschwindigkeit zu hohe Einbußen hinnehmen zu müssen. Neben dem Motor sind die Reifen bei der Fahrt zu hören, aber der Geräuschpegel ist akzeptabel. Die Einparkilfe ist zudem hin und wieder ein wenig zu sensibel, aber auch das ist hinnehmbar.
Die Farbe des Autos ist klasse. Besonders das Finishing gefällt mir sehr gut, da es den Wagen erst zum Eye-Cattcher macht. Leider ist die Innenausstattung hauptsächlich in Plastik gehalten. Ein Punkt, der für meinen Geschmack verbessert werden könnte.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS) von Anonymous, Mai 2014

4,2/5

Im Jahre 2014 erscheint die Neuauflage des Nissan Qashqai, der weltweit seit 2007
2 Millionen fach verkauft wurde.
Da die Optik der 1. Generation alles andere als abgegriffen war, wurde diese durch eine leichte Streckung und mehr im Detail verfeinert. Qashqai Fahrer haben den Anspruch auf eine relativ aufrechte, bequeme und auch langstreckentaugliche Sitzposition.
Selbst ich mit meinen 194cm finde ausreichende Einstellmöglichkeiten für Sitz und Lenkrad und benötige keine Kompromisse. Auch der Zugang zum Gepäck, das Ladevolumen und die Anordnung unterschiedlicher Ladeebenen wurde aufgewertet.
Nissan bietet die Möglichkeit des Qashqai mit einer Fülle von Fahrerassistenzsystemen auszustatten. Die zukünftigen Verkaufszahlen werden zeigen in wie fern sich diese Optionen für ein Fahrzeug der Kompaktklasse angenommen werden. Motor
Ich bin des Qashqai in der Motorisierung
1.5dCi gefahren. Dieser Diesel bietet wie der
Vorgänger eine Leistung von 81kW/110PS.
Durch eine Vielzahl innermotorischer
Maßnahmen wurde nicht nur der Verbrauch
um nahezu 20% gesenkt sondern auch noch
das Drehmoment um 20Nn auf 260Nm ab
1.750min-1 angehoben. Dieser Motor hängt
gut am Gas und hat mit dem immerhin
1.361kg schweren Qashqai wenig Mühe.
Nissan verspricht einen Verbrauch von 3,8 ltr.,
wobei meiner Einschätzung nach ein
Verbrauch unter 5 ltr. sehr gut möglich sein
wird. Den 1.5dCi gibt es im Qashqai
ausschließlich mit manuellen 6-Gang-Getriebe
und Frontantrieb.
Anmerkung
Wer automatisiert schalten möchte oder den
Qashqai mit Allrad ausgestattet wünscht,
muss als Motorisierung den stärkeren 1.6dCi
wählen. Der vom Vorgänger bekannten 2.0dCi
wurde gestrichen.
Fazit
Der Nissan Qashqai startet in der Visia
Ausstattung mit 1.5dCi bei einem Preis von
21.890 Euro. Die gleiche Motorisierung in der
Tekna Ausstattung bietet einen Gegenwert
von mindestens 29.400 Euro.

 

Nissan Qashqai SUV seit 2013: 1.5 dCi (110 PS)

Der 1.5 dCi (110 PS) ist eine der beliebtesten Motorvarianten für den Qashqai SUV 2013 und erreicht insgesamt 4,2 von fünf Sternen in den Bewertungen unserer Fahrer. Genauso überzeugt die Auswahl aus sieben Ausstattungsvarianten – darunter welche in exklusiver Preisklasse – auf ganzer Linie. Entsprechend ändert sich der Preis: Je nach Ausstattungsvariante liegt der dann zwischen 21.890 und 34.200 Euro. Alle Varianten sind mit 6-Gang-Schaltgetriebe versehen. Der Verbrauch reicht von 3,8 und vier Litern auf 100 Kilometer je nach Ausstattung. Getankt wird Diesel.

Umweltbewusste Fahrer sollten genau auf die Motorvariante achten, denn diese liegen hier zwischen den Schadstoffklassen EU6 und EU5. Die Schadstoffklassen spielen auch eine wichtige Rolle für die Plakette, die die Zufahrt in Umweltzonen gewährleistet. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Beim CO2-Ausstoß muss man mit Werten zwischen 99 und 103 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein ausgesprochen positives Bild vom 1.5 dCi von Nissan. Die technischen Eigenschaften können überzeugen und Fahrspaß auf die Straße bringen.

Alle Varianten
Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS)

  • Leistung
    81 kW/110 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/6 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,9 s
  • Ehem. Neupreis ab
    21.890 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    3,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2013–2017
HSN/TSN1329/AHR
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.500 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.350 kg
Anhängelast ungebremst692 kg
Maße und Stauraum
Länge4.370 mm
Breite1.800 mm
Höhe1.590 mm
Kofferraumvolumen430 – 1.585 Liter
Radstand2.646 mm
Reifengröße215/65 R16 H
Leergewicht1.365 kg
Maximalgewicht1.910 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge6
Hubraum1.500 ccm
Leistung (kW/PS)81 kW/110 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,9 s
Höchstgeschwindigkeit182 km/h
Anhängelast gebremst1.350 kg
Anhängelast ungebremst692 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Qashqai 1.5 dCi (110 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt55 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben3,8 l/100 km (kombiniert)
4,2 l/100 km (innerorts)
3,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben99 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch5,5 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen145 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU5
Energieeffizienzklasse