Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Qashqai
  5. Alle Motoren Nissan Qashqai
  6. 2.0 (141 PS)

Nissan Qashqai 2.0 141 PS (2007–2013)

 

Nissan Qashqai 2.0 141 PS (2007–2013)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Nissan Qashqai 2.0 (141 PS)

3,5/5

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von Anonymous, April 2018

3,0/5

Hallo Leute ,habe mir auch einen Qashqai+2 2.0
Gebraucht gekauft mit Kilometerstand 80000. Am Anfang war alles super und Klasse sehr zufrieden leider ging es los mit einer klappernden Koppelstange ärgerlich aber nicht unbedingt teuer.

Danach ein schleifendes Blech an der Bremsscheibe kann man gerade biegen dann ist wieder Ruhe muss nicht sein aber stört halt

Weiteres Problem war die Spureinstellung die zweimal nicht stimmte heute nachgestellt seit ist Ruhe

Größtes Problem bis jetzt war die Kupplung der Ausrücker war kaputt eine Werkstatt hat mir dies für 1700 € repariert nur leider die Druckplatten nicht mit getauscht somit steht wieder eine Reparatur der Kupplung an und das hier bei 134000 km.

Dann sind es wiederum auch die Fensterheber die teilweise recht schlecht nach oben gehen teilweise schon fast versagen, es wurde mir empfohlen ein gleitspray einzusetzen, hat aber bis jetzt auch nicht viel gebracht.

Dann hatte ich noch einen weiteren Fehler und zwar das Auto sprang nicht an, neue Batterie eingesetzt, aber nächsten Tag wollt es wieder nicht anspringen.
Ursache Software Fehler, es wurde eine neue Software aufs Steuergerät eingespielt, die aber laut fehlerauslesegerät nicht angenommen wurde.
seitdem läuft das Auto komisch.

Dann gab es noch eine korrigierte Stelle in der Elektronik von dem Kofferraumschloss.

Grünspan entfernt isoliert fertig.

Habe teilweise drüber nachgedacht das Auto zu verkaufen aber da es sich so bequem fahren lässt und die Möglichkeiten der Sitzposition sowie der Stauraum mich weiterhin überzeugen bin ich jetzt noch nicht zu dem Entschluss gekommen das Auto ab zu stoßen.

Irgendwie gefällt mir das Auto weiterhin von der Optik und Ausstattung.
Natürlich könnte es für dieses schwere Auto etwas besser motorisiert sein aber vom Fahrverhalten kann man nicht meckern.

Ich werde das Getriebe ersetzen lassen dann man ja mit einem anderen gebrauchten Fahrzeug auch nicht weiß ob man die Katze im Sack kauft.

Seid gegrüßt und ciao

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von Anonymous, April 2018

2,0/5

Fahtzeug ist nach 123000 Km durch defektes Pleuellager im Motor kaputt gegangen!
Motorblock hatte ein Leck und dadurch wirtschtl. Totalschaden
er war 6 jahre und 4 Monate alt. alle Inspektionen wurden gemacht.
Nissan hätte 570,00 € Kulanz gegeben!
egalLeben geht weiter........................................
..............................................................................

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von sarahnolte1512, Februar 2017

5,0/5

Ich habe mir den Nissan angeschafft, da mein neues Auto unbedingt ein SUV sein sollte. Nachdem ich alle gängigen SUV-Modelle ausführlich verglichen habe, erschien mir der Nissan Qashqai preis-leistungs-technisch als Sieger. Den Kauf habe ich bis heute nicht bereut. Das Fahrzeug fährt sich so gut wie am ersten Tag und neben den üblichen Verschleißteilen wie Bremsbeläge und Batterie musste ich bisher keine Reparaturen durchführen. Insgesamt entspricht der Kraftstoffverbrauch den Angaben von Nissan und das Auto lässt sich gut fahren. Fazit: Wer auf der Suche nach einem günstigen SUV ist, ist mit dem Nissan Qashqai gut beraten.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von skjallfreg, Februar 2017

3,0/5

Wir fahren den Qashqai+2 als Familienwagen und bislang bin ich nur halbwegs zufrieden mit dem Auto.
Der Motor an sich läuft recht normal, also ist nicht zu schlapp, aber auch kein Rennwagen, ansonsten ist der ganze Wagen eher so "befriedigend". Er macht zwar das was er machen soll, ist dann aber doch etwas langweilig. Der Verbrauch liegt bei ca. 8l / 100km und ist somit auch noch in Ordnung.
Der Innenraum und vor allem der Fond ist für die Größe etwas klein und könnte meiner Meinung nach etwas geräumiger sein.
Das was mich am Auto jedoch am meisten stört, ist die Verarbeitung und das günstige Kunststoff, was überall verbaut ist.
Eigentlich klappert immer irgendwo ein Kunststoffbauteil.
Bezüglich Technik war bislang der Hauptbremszylinder undicht.
Bei der Rostvorsorge ist der Nissan jedoch eher schlecht. Der Unterboden fängt an zig Stellen an zu rosten, zwar keine Durchrostungen, aber für ein recht junges Fahrzeug doch eher ungewöhnlich, dafür ist der Qashqai in der Anschaffung aber natürlich auch nicht so teuer.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von iflyhigher, Februar 2017

3,0/5

Positiv:
- Sehr geräumig
- Mit 140 PS eine gute Leistung auf der Straße (Benziner)
- Schönes Panorama-Dach
- Bei sparsamer Fahrweise mit 10 Liter für einen SUV sparsam!
- Großzügiger Kofferraum.

Negativ:
- Bei rasanter Fahrweise genehmigt er sich bis zu 14 Liter
- Verarbeitung der Armaturen und des Lenkrades mangelhaft. Blätterte oberflächlich bereits nach 2-3 Jahren ab
- Bei Regen schlechte Fahreigenschaften

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von Anonymous, Januar 2016

3,9/5

Eine Freundin von mir fährt Nissan seit drei Jahren und somit bin ich auch schon mit diesem Fahrzeug öfters gefahren. Hierüber möchte ich meine Erfahrungen austauschen. Diese SUV ist ein typischer Japaner. Eine gute Qualität kann man voraussetzen, der Innenraum ist übersichtlich, aufgeräumt und wirkt äußerst ordentlich. Leider ist der manchmal etwas kühl… Durch diewirklich sehr gut arbeitende Klimaautomatik bleibt der Innenraum immer auf der richtigen Temperatur. Die Serienausstattung dieses Fahrzeugs ist nahezu lückenlos und somit ist der Grundpreis von 24000€ eigentlich der Endpreis. Der Motor 140 PS und bringt den SUV auf eine Höchstgeschwindigkeit von 192...
In den Innenraum passen problemlos vier Erwachsene Passagiere. Auf einsetzen kann man gut sitzen. In den Kofferraum kann problemlos Gepäck für vier Erwachsene und eine längere Reise geladen werden.
Probleme sowie Rost sind mir bei diesem Auto nicht bekannt

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von gerda151, Januar 2016

1,5/5

mein n.q.2+2 hat sich leider als montagsauto entpuppt.rückrufaktion ist ja schon normal.nach 11000 ein stossdämpfer defekt,133000 radlager links 145000 radlager rechts.nach150000 ging mir das geklapper der kopplungsstangen so auf den geist also neu.153000 getriebeschaden.also werbung und realität klaffen weit auseinander.bin 85000 auf lpg gefahren,ohne probleme,da mann ja dann mittlere drehzahl fährt hatte das autoja eigentlich keinen stress.für mich hat sich das thema nissan somit erledigt.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von gumla1, November 2015

3,6/5

habe mir vor 1jahr qashqai +2 2liter benzin autumatic baujahr2009 100000km gebraucht gekauft.Bin sekilometerhr zufrieden,meine frau fährt nur Kurzstrecken 8kilometer in arbeit und so.Verbrauch10liter.Ich habe mich wegen Kurzstrecken für Benziner entschieden,preis zwischen diesel,benzin und Kilometer und preis von kaputten partickelfilter ca.3000 euro.das selbe Auto mit diesel hätte 5000euro mehr gekostet

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von Anonymous, November 2015

3,9/5

Kaufte einen QQ Tekna mit einer guten Ausstattung (Rückfahrkamera, Ledersitze, Panoramadach).
Der QQ schwebt über die Straße und es macht mir Spaß damit zu fahren.
Positiv ist der Verbrauch mit unter 8,5l im gemischten Verkehr.
(Hier nutze ich jede Gelegenheit zu segeln aus)
Im Stadtverkehr ist meine Durchschnittsgeschwindigkeit gesunken. Der QQ ist recht breit und wenn nun einer in meiner Straße entgegenkommt dann halte ich halt an und wir fahren vorsichtig aneinander vorbei.
Auf der Autobahn fahre ich auch langsamer. Ab 140 wird er Motor laut, auch fehlt dann die Zugkraft. Überholen macht dann keinen rechten Spaß mehr denn da geht dann der Motor auf max. Leistung (Höchstdrehzahl) und "schaltet" evt. zurück was ihn sehr laut macht.
Nach dem Getriebeölwechsel schaltet es in jeder Situation sehr gut.
Noch ein Wort zum Händler. Er ist sehr freundlich und angenehm im Umgang. Interessant sind jedoch die km Stände. Sie unterscheiden sich (Internet, Plakat im Auto, Garantiebescheinigung, Tacho).
Die Stereoanlage klingt hervorragend.
das Panoramadach gibt viel Licht.
Leider treten bei Langsamfahrt vorne auf der Fahrerseite gelegentlich Geräusche auf, ebenso rechts hinten wenn ein Kanaldeckel überfahren wird.
Zusammenfassend: bin mir dem Fahrzeug zufrieden.
Das CVT - Getriebe bietet bis 140 einen hohen Fahrkomfort.
Schlecht ist, dass im Handbereich sehr wenig Ablagen sind. (Brille, Händy, Taschentücher, Parkgeld, CD, Getränke) können gleichzeitig nicht abgelegt werden. Da bin ich mehr gewohnt.

Erfahrungsbericht Nissan Qashqai 2.0 (141 PS) von elisabethskokanitsch, Mai 2015

3,2/5

ich besitze seit 2009 einen Qashqai 2.0 Aut. habe jetzt einen km stand von 54 955 und musste 2013 die querlenker erneuern 2014 wieder kaputt, erneuern und 2015 wieder querlenker kaputt und die hinteren stosstempfer das kann doch nicht normal sein, oder kann mir jemand sagen was da los ist (eine schwach stelle????)

 

Nissan Qashqai SUV 2007 - 2013: 2.0 (141 PS)

Eher zurückhaltende Beurteilungen kassierte der 2.0 (141 PS) von den Nissan-Fahrern. Während der Qashqai SUV 2007 insgesamt durchschnittlich 3,7 Sterne erhielt, schneidet diese Maschine nur mit 3,5 von fünf Sternen ab. Genauso überzeugt die Auswahl aus ganzen sechs Ausstattungsvarianten – darunter welche in exklusiver Preisklasse – auf ganzer Linie. Du kannst zwischen 6-Gang-Schaltgetriebe oder 1-Gang-Automatikgetriebe wählen. Im Verbrauch sind die Varianten mit dem Schaltgetriebe sparsamer als die Automatikgetriebe, und außerdem in der Anschaffung günstiger. An der Tankstelle wird aber in jedem Fall Benzin getankt. Der Verbrauch liegt zwischen siebeneinhalb und 8,4 Litern je 100 Kilometer.

Bei der Schadstoffklasse unterscheiden sich die Motorvarianten, sie ordnen sich zwischen EU5 und EU4 ein. Zwischen 172 und 204 g pro 100 Kilometer CO2 stößt der Motor je nach Ausstattung aus.

Abseits der technischen Kennzahlen sind sich unsere Nutzer aber nicht ganz einig über die Qualität des Fahrzeugs, sodass unterm Strich nur eine durchschnittliche Bewertung für den 2.0 von Nissan zu Buche steht. Da ist noch Potenzial auszuschöpfen.

Alle Varianten
Nissan Qashqai 2.0 (141 PS)

  • Leistung
    104 kW/141 PS
  • Getriebe
    Automatik/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.590 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,3 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Qashqai 2.0 (141 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseSUV-Medium
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckSUV
Bauzeitraum2007–2009
HSN/TSN1329/ABG
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)104 kW/141 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit174 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst685 kg
Maße und Stauraum
Länge4.315 mm
Breite1.783 mm
Höhe1.606 mm
Kofferraumvolumen410 – 1.513 Liter
Radstand2.631 mm
Reifengröße215/60 R17 H
Leergewicht1.454 kg
Maximalgewicht1.960 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.997 ccm
Leistung (kW/PS)104 kW/141 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h11,3 s
Höchstgeschwindigkeit174 km/h
Anhängelast gebremst1.200 kg
Anhängelast ungebremst685 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Qashqai 2.0 (141 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt65 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,3 l/100 km (kombiniert)
10,8 l/100 km (innerorts)
6,9 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben201 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse