Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Primera
  5. Alle Motoren Nissan Primera
  6. 2.0i 16V (140 PS)

Nissan Primera 2.0i 16V 140 PS (2002–2007)

 

Nissan Primera 2.0i 16V 140 PS (2002–2007)
27 Bilder

Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS)

2,8/5

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von antoninopicone, Juni 2017

5,0/5

Also ich fahre seit 4 Jahren einen Primera 2.0 mit 140 PS. Habe jetzt 135000 km runter. Mit 69000 km gekauft. Keine Probleme. Sehr gute Fahrleistungen. Grosses Raumangebot. Alle elektronischen Dinge funktionieren einwandfrei. Nur einmal die bremsen und Scheiben gewechselt. Top Auto für wirklich kleines Geld.

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von Anonymous, Mai 2017

1,0/5

Absolute finger weg, Ich hatte Modell p12 tekna, schöne schrott. Seitdem übernahme durch Renualot ,keine Qulität mehr, defekt waren ,verbrannte Blinker stecker +lambdasonde von werks aus+ über 17 liter verbrach bei 140 ps.+kühlmittel im ölwanne und jeden 2 te Tag keine Kühlmittel . Xenon lampe defekt weil , die dichtungen nicht dicht waren. alles innerhalb erste 6 monate.bin froh das los bin.jeps jede rep.kostete 900 euro

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von famfab007, Dezember 2016

3,0/5

Als Neuwagen gekauft, da nicht besonders nachgefragt, konnten wir ihn mit hohem Nachlass (ca. 30%)kaufen: Ausstattung war ok, Verarbeitung ging so, Platzangebot üppig, als Familienkutsche mit kleineren Kindern perfekt. Das Kaufpreis-Leistungsverhältnis war wirklich gut: Bis 90.000km regelmässig Inspektionen ohne Auffälligkeiten, dann kamen allerdings erste kleine Problemchen auf, dann mit 165.000km wieder verkauft. Insgesamt ok.

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von Anonymous, Juli 2014

2,9/5

Moinsens,
Definitiv kein Auto fürs sportliche fahren. Eher was zum zurücklehenen und laufen lassen.
Teure Probleme hab ich bisher nur mit dem Navi. Da Ist das Laufwerk kaputt und somit erkennt er die DVD nicht mehr. Lass ich aber bestimmt nicht mehr reparieren. Nach 12 Jahren? Ähhh Nein.

Beim Verbauch komm ich gut mit 8,5 litern hin im durchschnitt. allerdings fahr ich selten mehr als 110.

Ansonsten hab ich Kosten bei Reparaturen beim Thema Verschleiß. Achsgelenke etc...
(und ich glaub beim Getriebe kommt auch bald was)

Ich besitze das Auto jetzt seit 2 einhalb Jahren, und hat mich noch nie auf der Strasse im Stich gelassen. Und das rechne ich ihm hoch an. ADAC oder sonstiger Abschleppdienst ist bei mir ein Fremdwort.

Als Tipp: Nur kaufen, wenns keine Alternative gibt. Aber erstma umschauen. Nissan hat schon besseres abgeliefert.

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von Anonymous, Februar 2010

2,0/5

Hallo,
fahre seit 5Jahren einen 2 l tekna.Das Auto ist eine einzige Katastrophe.
Die Mängel in der Reihenfolge des Auftretens:
Zylinderkopfdichtung in der Garantie
2 x Ausfall sämtlicher Anzeigen einschließlich Blinklicht
beide Kabelbäume zu den Rückleuchten gewechselt
Katalysator keramik geplatzt
Lenkung defekt mußte erneuert werden 1750,00€
Hydraulikschlauch undicht 420 €
dazu die normalen Verschleißteile (Bremse usw.)
Viele Teile sind nur bei Nissan zu erhalte wie z.B.Rückleuchte,Hydraulikschlauch oder Lenkung.Weder ATU,Pit Stop oder andere können diese Teile bestellen.
Das Auto ist keine Kaufempfehlung !!!

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von skydog, Juni 2009

1,1/5

Habe zeit Nov. 2005 den Primera als Vorführ Wagen Gekauft von ein Nissanhändler in 34613 Schwalmstadt, BJ März 2003. Im Nov. 2006 hat den Tempomat nicht mehr funktioniert. Habe versucht der Händler und Nissan Brühl um die reparatur als Golanz, mich zu unterstutzen, OHNE ERFOLK. Kosten 1,800.00 Euro. Nov.2008 der Primera verbraucht Kühlflüssigkeit. Monatlich ca. 1 Ltr. muss nachgefühlt werden. Bin wieder zu den Nissanhändler um Helfe und Rat zu bekommen. Diagnose Zylinderkopfdichtung und Zylinderkopf Defekt. Kosten 2.600,00 Euro. Das auto hat alle Inspektionen und hat 48.500 KM am tacho. Ich habe noch mal den Nissan Zentralle in Brühl den schaden gemeldet und versucht den Reparatur mit Golanz, als Treuer Kunder ( zeit 16 jahre).sich mit zu Beteidigen. Wieder OHNE ERFOLK. Ich finde keine worte zu diese verhalten. Neu Price 33.300,00 EURO. Sowas darf nicht sein und muss nachgedacht werden bevor der nexte OPFER ins Nets fehlt...

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von bjmlehnert, April 2009

2,4/5

Bin 2Jahre den Primera Accenta Limousine,2,0 gefahren,den ich vorher gebraucht bei 59tkm gekauft hatte.Bei 99tkm hab ich ihn wieder verkauft,hauptsaechlich deshalb,weil ich Angst hatte,dass sich der Gute innen so nach und nach aufloest...eine Geraeuschentwicklung im Amaturenbereich wie bei einem Eierlaster aus Kattovice.....
Positiv zu vermerken ist das Platzangebot,und das wirklich ueberall,echt geraeumig,auch der Kofferraum bei umgeklappter Rueckbank,klasse-ja und das wars eigentlich auch schon....
Bodenwellen ab 130kmh spuerst Du ueberdeutlich,und der Motor scheint ab dieser Geschwindigkeit um Hilfe zu schreien.Ein Gespraech mit deinem Mitfahrer ist ab diesem Bereich schlichtweg undenkbar,was ja vielleicht fuer manch sehr lange Verheirateten wiederum ein Kaufargument waere;-)
Die Motorleistung ist eigentlich ganz nett,mehr nicht.Zieht durchschnittlich an,aber sportlich ist was anderes-eher bieder.Sicher fuehlen auf der AB ab 160kmh:nicht beim Nissan!
Das Display des Bordcomputers ist schoen gross,aber bei Sonnenstrahlen leider nicht mehr abzulesen.Das erhoeht die Unfallgefahr beim rueckwaerts Einparken enorm,denn es gibt zwar die beruehmte Rueckfahrkamera,aber keinen akustischen Warnton.Der waere naemlich bei Sonne top gewesen.....
Der Fahrersitz hat soviel Seitenhalt wie ein Shetland-Pony,aber ueber Sportlichkeit sprach ich ja bereits.
Seltsamerweise sind, trotz der minderwertigen Verarbeitung, die Reparaturkosten schon bei Kleinigkeiten sehr ueppig.Und wehe Xenon hat nen Schaden,650Euro ein Scheinwerfer-wohlgemerkt in einer freien Werkstatt,bei Nissan selber gehts dann wohl fast um einen wirtschaftlichen Totalschaden....
Fazit:preisguenstiges KFZ,dem man eben das auch anmerkt-in leider fast jeden Beziehung...

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von Anonymous, November 2008

2,9/5

1- Kurzschluss in der Elektronik - beim blinken periodisches Gasgeben in Rytmus des Blinkers!

2- Navi/Klima/Radio-Zentraleinheit. Wegen einer vom Hersteller eingebauten "Zeitbombe" Ausfall nach ung. 4 Jahren vor allen bei niedrigen Temperaturen im Winter. (Ungeeigneter Lack gegen Wibrationen im DC/DC Wandler hat einen SMD Transistor aus der Leiterplatte rausgerissen - aber wenn würmer wurde, wurde er vorübergehend hineingedrückt. Fehlfunktion bei Kälte war das ergebniss. Und laut Meldungen im Internet nicht nur bei mir!!!)

3- Extrem hoher Verbrauch! Durchnitsverbrauch Autobahn/Stadt nicht unter 11,8 L/100km. Die 9,2 Liter sind nur ein Traum!

4- Schlechte Motorleistung bei höheren Geschwindigkeit (ab 100kmh "zieht sehr weich"

5- Nach 3 Jahren durchgebrannte Motorkopfdichtung

6- Kaputter Thermostat

7- Geplatzte Ölleitung

8- Keine Möglichkeit z.B. ein MP3 Player anschliessen, denn keine neuere Radios werden angeboten - es bleibt beim 2002 Modell ohne MP3, ohne USB

9- Navikarte um Preis ung. 300 Euro, aber !!! nach 4 Jahren werden keine neue Navikarten mehr angeboten! Keine Osteuropa! Status anno 2006 for ever! Dabei original Navi als Ersatzteil kostet 4500 Euro ohne Arbeit!

EH! Habe vergessen - noch dazu...

10- Kaputter Türschloss (selber repariert, da nur ein Zugseil der MArke Shimano zu einer Radbremse war nötig zu tauschen. Sonnst wären ein paar hundert Euro fällig! Natürlich aber ein paar Stunden Arbeit)

11- Kaputte Xenonlicht höhenverstellung. Auch ein paar hundert kommen noch drauf, da angeblich der Sensor an der Hinterachse defekt sei.

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von Anonymous, Mai 2008

3,3/5

Zu dem Kollegen ganz oben:

1. die Ausstattung heisst Tekna, nicht Tekno
2. SMD lötet man, da wird nix geschweisst
3. muahahaha... Verbraucherzentrale weil was am Auto kaputt ist... Dann kauf mal ein deutsches sog. Premium-Auto, da kannst Du dir dann Termine bei der Verbraucherzentrale im Wochentakt geben lassen.

Entweder werden die Menschen immer blöder oder die ganzen Blöden bekommen nach und nach auch mit, dass es sowas wie das Internet gibt...

Erfahrungsbericht Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS) von michalex, Februar 2008

4,0/5

Also der Primera Tekno, den ich fahre ist eine einzige Katastophe. Nach der Garantie kamen dann die großen Sachen. Fast Motorschaden durch ein agebrochenes Metallteil. Nissan hat 50% getragen. Danach fielen 2 Keilriemen einfach so ab. Jetzt kommt das größte Problem. Das Teil, welches Radio, Navigation, Klimaanlage, CDPlayer steuert ist ausgefallen und Nissan Deutschland meint, daß diese Angelegenheit von Ihnen nicht repariert werden kann und ich müsse also sehen, wo ich bleibe. Der Primera wurde ja still und heimlich eingestellt. Aus dem Internet habe ich jetzt von einem Elektriker an Anweisung gefunden wie man es machen soll. Jetzt muß ich rumsuchen und einen Elektriker finden der SDM schweißen kann. Sobald das Teil wieder i.O. ist werde ich ganz schnell von Nissan verschwinden. Habe allerdings noch morgen einen Termin bei der Verbraucherzentrale und beim Anwalt. Kann doch nicht angehen so etwas.

Alle Varianten
Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS)

  • Leistung
    103 kW/140 PS
  • Getriebe
    Automatik/1 Gänge
  • 0-100 km/h
    11,1 s
  • Ehem. Neupreis ab
    28.690 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen5
Sitzplätze5
FahrzeugheckFließheck
Bauzeitraum2002–2007
HSN/TSN3144/018
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,1 s
Höchstgeschwindigkeit191 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg
Maße und Stauraum
Länge4.567 mm
Breite1.760 mm
Höhe1.482 mm
Kofferraumvolumen460 – 980 Liter
Radstand2.680 mm
Reifengröße205/60 R16 92H
Leergewicht1.434 kg
Maximalgewicht1.910 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge1
Hubraum1.998 ccm
Leistung (kW/PS)103 kW/140 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h11,1 s
Höchstgeschwindigkeit191 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst700 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Primera 2.0i 16V (140 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt62 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,8 l/100 km (kombiniert)
11,9 l/100 km (innerorts)
7,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben209 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Nissan Primera 2.0i 16V 140 PS (2002–2007)