Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Patrol
  5. Alle Motoren Nissan Patrol
  6. 3.0 Di (158 PS)

Nissan Patrol 3.0 Di 158 PS (1997–2009)

 

Nissan Patrol 3.0 Di 158 PS (1997–2009)
32 Bilder

Alle Erfahrungen
Nissan Patrol 3.0 Di (158 PS)

2,9/5

Erfahrungsbericht Nissan Patrol 3.0 Di (158 PS) von kerstinmurfin, März 2012

2,2/5

hallo!
Wir haben seid 2 !/2 Jahren ein Patrol und ich kann wirklich nix schlechtes über dieses auto sagen. In stadtverkehr verbraucht er 12l auf der Autobahn unter 10l und das obwohl er so schwer ist.Wir haben vor kurzem nur viel geld 2000 euro für einen defekten Simmerring und ein kugellager für die Vorderachse bezahlt das tat ein wenig weh,aber sonst haben wir keine großen probleme mit dem Auto.Er ist ein zuverlässiges auto und er hat jetzt einen km stand von 180.000. Ich würde ihn immer wieder kaufen, wenn die steuern nicht so hoch wären,das muß immer mit berechnet werden.es sind halt knapp 6oo euro.

Erfahrungsbericht Nissan Patrol 3.0 Di (158 PS) von Anonymous, September 2008

3,0/5

Ich war überzeugt mir einen guten Wagen zugelegt zu haben aber weit gefehlt. Nach 108000 kapitaler Motorschaden. Ich kann nur sagen nie wieder Nissan Patrol...

Erfahrungsbericht Nissan Patrol 3.0 Di (158 PS) von Anonymous, Juni 2008

3,6/5

Ich glaubte, ein unverwüstliches Zugfahrzeug für meinen Wohnwagen zu haben,kein Gelände- oder Handwerkereinsatz.
Weit gefehlt ! Bis heute neuer Motor bei 25.000 km (Werksgarantie) und neues Getriebe bei 98.000 km (4.000,- Euro)
Auf Euro 3,2 nachgerüstet (1.000,- Euro)
Das teuerste Auto, das ich bisher gefahren habe.

 

Nissan Patrol SUV 1997 - 2009: 3.0 Di (158 PS)

Durchschnittlich schlechte Beurteilungen bekam der 3.0 Di (158 PS) für den Patrol SUV 1997 von den Nissan-Fahrern. Sie gaben der Maschine nur 2,9 von fünf Sternen. Den Wagen gibt es in fünf Ausstattungsvarianten: Comfort, Luxury, Elegance, Limited Edition und Profi. Beim Getriebe bist du auf die manuelle Schaltung mit fünf Gängen festgelegt. Der Verbrauch liegt bei etwa 10,8 Litern auf 100 Kilometern. Getankt wird Diesel.

Innerhalb dieser Baureihe variiert die Schadstoffklasse beim 3.0 Di zwischen EU4 und EU1. Wer regelmäßig in Umweltzonen muss, sollte die bessere Einstufung wählen. Beim CO2-Ausstoß muss man mit 288 Gramm pro 100 Kilometer rechnen.

Am Ende fällt die Bewertung bei unseren Nutzern jedoch nicht gut aus, zu oft häufen sich Probleme und unangenehme Fahrerlebnisse. Wenn du also noch nicht auf den 3.0 Di im SUV 1997-2009 festgelegt und offen für eine Alternative zu dieser Variante bist, helfen die Erfahrungen der anderen Fahrer sicher weiter.

Alle Varianten
Nissan Patrol 3.0 Di (158 PS)

  • Leistung
    116 kW/158 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    15,0 s
  • Ehem. Neupreis ab
    29.590 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,8 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse
    F

Technische Daten Nissan Patrol 3.0 Di (158 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseGeländewagen
KarosserieformGeschlossen
Anzahl Türen3
Sitzplätze5
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2000–2001
HSN/TSN3144/040
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.953 ccm
Leistung (kW/PS)116 kW/158 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h15,0 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst3.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge4.440 mm
Breite1.930 mm
Höhe1.840 mm
Kofferraumvolumen308 – 1.374 Liter
Radstand2.398 mm
Reifengröße235/80 R16 R
Leergewicht2.275 kg
Maximalgewicht2.850 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.953 ccm
Leistung (kW/PS)116 kW/158 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h15,0 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst3.500 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Patrol 3.0 Di (158 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt95 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,8 l/100 km (kombiniert)
14,3 l/100 km (innerorts)
8,8 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben288 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU1
EnergieeffizienzklasseF
CO2-Effizienz

Auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

Co2 f