Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Navara
  5. Alle Motoren Nissan Navara
  6. 2.5 dCi (171 PS)

Nissan Navara 2.5 dCi 171 PS (2005–2015)

 

Nissan Navara 2.5 dCi 171 PS (2005–2015)
52 Bilder

Alle Erfahrungen
Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS)

3,2/5

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von Anonymous, September 2019

4,0/5

Ich fahre den 2007 171ps Diesel. Auf der Uhr stehen jetzt 320.000 km.
Gewechselt wurden in den letzten 6 Jahren die Kupplung, Bremsen hinten, Radlager vorn, alle Dämpfer und ein Austausch Getriebe ist drin. Bis auf das Getriebe, alles teile die bei anderen Autos auch anfangen und die Kiste is schon 12 Jahre alt.
Der Truck läuft und läuft, hat keine Probleme im Winter anzuspringen. Der Wagen wird wirklich nicht geschont und wird von mir 4 mal im Jahr, durch Offroad Parks gequält. Natürlich fahr ich Ihn warm und kalt, vielleicht hält er deshalb so lange.
Kann mich nicht über das Auto beschweren und würde mir sofort und jederzeit wieder das Model holen. Ich liebe den Laster!

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von Nissan_black, Oktober 2017

4,0/5

Habe eigentlich fasst keine Problem mit meinen 10 jährigen Pickup . Das einzige was mal krass war das die Dieselleitungen aus gewechselt werden mussten. Ja das war auch noch arg das es bei den hinteren Türen bei den schmalen Scheiben einzog. Was leider beide Nissan Werkstätten Laa Berg und Gewerbepark Stadlau nicht beheben konnten. Das einzige was sie konnten sie beschimpfen jeder den anderen wie unfähig die sind. Sonst fährt er sehr gut ohne Mängel.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von GSchuchmann, Juli 2014

4,9/5

Fahre den Navara KC jetzt im 8.Jahr. Steuert die 300.000 km an.
Bisherige Probleme: 1 Batterie, 1 mal neue Bremsen, 1Radlager vorn und 1 Halbachse hinten (Simmering) also alles zusammen: FAST NIX.
Fahre nicht nur vor die Disco, sondern ca. 50% BAB, Rest Landstr. und viel schwere Baustelle (Gelände mit Dumperverkehr !)
Verbrauch: immer zwischen 7 und 8 L/100. Besser geht nicht !!!
Aber erstens: gibts bei Nissan auch Montage und zweitens sollte man auch dieses Auto mit etwas Gefühl bewegen. Beim rumnölen ist es nicht immer ein unfähiges Auto.

Günter Schuchmann.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von Anonymous, April 2012

2,1/5

der 174 Ps Bj 2008 ist definitiv nach 5 Nissan Pik up der letzte 7 u. 60 tausend kilometer kuplungschaden mit 20 tausend hinter feder verstärkt kardanwelle mit 40 u. 85 tausend gewechselt derzeit 98 tausend unverkäuflich unterboden trotz der 2 sanierung rostig sitz obwohl bestausstatung u. leder durchgesessen und abgewetzt wie bei einer 15 jährigen mähre......ach ja die kuplung rutscht bereitz wieder...

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von Anonymous, Dezember 2010

1,9/5

He, habe vor jetzt 3 Jahren den Navara, vorher das alte Modell mit 104 PS das war super leider Unfallschaden. Das neue Modell nur Ärger und Kösten (4000 €/Jahr reperaturen) ist zu viel auf Garantie - geht auch nicht alles und der Wagen ist dann auch Tage in der Werkstatt und steht nicht zur Verfühung, Kupplung, Bremsen alles schlecht, Karden ausgeschlagen bei 20000 km, alle 25000 km Bremsscheiben schrott, jetzt das Lenkgetriebe undicht - nichts zum Arbeiten mehr nur noch zum spazierenfahren ! Verbrauch 12 - 13 l

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von Anonymous, Juni 2010

3,2/5

Ich habe mir vor ca. 3 Jahren einen Navara gekauft. Bj. 2007. nach ca. 7.500km war die Kupplung durch, und gerade nach 43.000.-km nochmals. Ich fahre zwar häufiger in bergigen Gelände, aber das ist doch etwas früh. Auch die Bremsen lassen viel zu schnell nach wenn man einen Moment bergab fährt.
Der Navara ist sehr konfortabel und der Dieselverbrauch von ca. 11,5 Liter auch bei schneller Fahrweise finde ich in Ordnung.
Leider ist die Verarbeitung und die verwendeten Materialen eher "günstig". Auch hatte ich häufiger mit elektronischen Problemen zu kämpfen, so das sich auf der Autobahn häufiger der Motor in einen Notlauf geschaltet hat. Nissan hat es aber dann auf Garantie repariert. Es waren wohl falsche Einspritzdüsen von Werk aus eingebaut.

Wenn Nissan die Kupplungs- und Bremsprobleme in den Griff bekommt, würde ich mir gerne wieder einen kaufen, da ich das Auto ansonsten sehr gelungen finde.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von Aloyse, Februar 2010

2,1/5

Neufahrzeug vom ersten Tag an Klackgeraeusche in der Hinterachse,
nach ca 2000 km Quietschgeraeusche vorn,die Werkstatt tippte auf die Vorderaufhaengung,konnte das Geraeusch aber nicht ausfindig machen. Es waren die Gummis unter der Motorhaube die zum abstuetzen derselben dienen.Mit Silikonspray war das Problem geloest.
Durchschnittsverbrauch anfangs 8.5 bis 11 liter Diesel.
Von Anfang an auch vibrieren der Kupplung beim anfahren, sowie ab und zu blieb das Pedal haengen. Laut Werkstatt ein Einzelfall. Ab ca 25000km Verbrauch nicht unter 11liter, stieg bis auf 16 liter bei 40000km. Bei 40500 Riss am Frontchassis wo der Kuehler aufliegt. Kein Ersatzteil in ganz Europa vorraetig, das Chassis musste geschweisst werden! Km 42500 Kupplung rutschte durch.Alle beschriebenen Schaeden sind bei Nissan bekannt,von Garantieanspruechen wollte man bei Nissan nichts wissen. Auch ist die Kupplung zu schwach fuer Anhaenger ab 1200kg!! Rueckwaertsfahren ohne Untersetzungsgetriebe ist unmoeglich. Einige Haendler anderer Marken bei denen ich das Auto in Zahlung geben wollte spotteten sogar es waere der japanische Lada.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von navarabernd, Oktober 2009

3,4/5

einmal im leben soll man auch bei seinem auto unvernünftig seien,denn wer braucht in der großstadt(berlin)schon einen NAVARA
-bei den ersten 20000 km keine probleme,bei km 35000 aussfall des lenkgetriebe nur mit großem persönlichen einsatz bei nissan deutschland innerhalb von 4 wochen eine reperatur erfolgt
bis auf einige kleine verarbeitungs fehlern im großen und ganzen zufrieden

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von freizeitparkostrittrum, Oktober 2009

2,8/5

Wir fahren jetzt den Dritten Nissan Pick up und unseren letzten
beim letzten nissan hatten wir auch einen kupplungsschaden bei 35000 km haben den dan schnell getauscht gegen den neuen navara mit Automatik Navi Leder 20 Zoll Felge Chiptuning Hardtop usw..
Also vollausstattung Preis 45.000 € , dann nach 60.000 km hat sich die lichmaschine komplett zerlegt. Der wagen hat jetzt 120.200 km und wir haben schon 2 mal bremsscheiben erneuert und jetzt ist uns die ausgleichswelle vom motor um die ohren geflogen schaden 5000€. wir hatten eine anschlußgarantie abgeschlossen die bis 120.000 km gegriffen hätte voll Geil nicht zu empfehlen.Dann hatten wir spurverbreiterung aufgebaut 30mm andere gibt es nicht und schau da der eine kotflügel war 1,5 cm weiter draußen wie der andere,der musste dann gezogen werden ausrede vom Händler das müsste man hinnehmen karrenz. Die nissan Felgen waren nach 1,5 Jahren im Eimer komplett aufgeblüht wurden nicht ersetzt. Das hardtop bleicht nach 2 Jahren Aus wurde auch nicht ersetzt.
Im Anhängerbetrieb ist der nissan zu leicht auf der Hinterachse.
Fazit: können den navara nicht empfehlen voll die scheißkarre.
Und jetzt nach 3,3 Jahren will uns der nissan Händler noch 10900€ netto für das Auto geben wenn wir einen neuen nissan kaufen würden.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS) von Anonymous, März 2009

5,0/5

Fahre seit über 25 Jahre Pickup, mein Erste war schon Nissan
( Datsun ),immer schon zuverlässig.Hatte zwischenzeitlich dann 2 mal einen L 200 ,ist nicht vergleichbar.
Mein neuer Navara ist einfach nur Spitze....
Sicher gibt es auch hier und da etwa Auszusetzen.
Zum Beispiel die Sitzbezüge ,nichts für ein Gebrauchsfahrzeug
und das ist er nun mal. Der Fahrersitz musste schon neu bezogen werden.( Garantie )
Habe jetzt ca. 38000 Km gefahren und alles Super, ohne einen weitere Mängel.
Der Navara läuft wie ein Uhrwerk und das macht er auf der Autobahn mehr als gut.
Habe noch nie einen Picky so schnell auf der Bahn bewegt, laut Navi 195 Std/Km ist doch schon eien Hausnummer.
Das für ein Fahrzeug von über 5 m Länge und einem Cw Wert von einer Garage .
Viele schimpfen über den Verbrauch, gibst Du Gas und möchtest Spass sind 14 -15 ltr. doch o.k..
Es geht auch mit 9 Ltr.ohne Spass und im Mittel 10,5 - 11 Ltr. sind für das Schiff doch o.k..
Es soll auch Probleme mit der Kupplung geben, ich fahre sehr viel mit Hänger ohne Probleme.
Mit dem Wagen gibt es auch keine Blitzstarts, man bewegt einige Tonnen. Mit einem LKW macht man auch keinen Blitzstart.Last die Anderer an der Ampel vorfahren , nach ein paar hundert Metern hast Du sie dann wieder und werden Dich nicht mehr los.
Was ich mir noch wünschen würde ,wären etwas stabilere Federung,auf dem Markt gibt es bis jetzt nichts.Hatte schon mal export Federstreben montieren wollen, passen aber nur an den Vorgänger.
Auch das Platzangebot ist o.k. ,fahre den Picky auch als Privatwagenen für den Urlaub gibt es nichts besseres, nur ein kleinen Nachteil, man nimmt immer zuviel mit....
Meine Werkstadt ist auch o.k., habe noch nichts auszusetzen,
Bei meiner ersten Inspektion mit Leihwagen, was will man mehr.
Das brauch man auch nur max. bei 30000km ,ist doch auch o.k. ,habe allerdings bei 15000 Km einen Ölwechsel gemacht.
Finde 30000 Km etwas viel. Der L200 musste alle 7500Km einen Ölwechsel haben, teure Angelegenheit und Zeitaufwendig und ohne Leihwagen.Später setze ich auch mal ein Foto dazu,fahre mit viel Chromteile und Spuverbreiterung, jetzt kommte in kürze auch Tagfahrlich dazu ( LED,s ). Ich finde er sieht ganz gut aus, ist aber wie immer Geschmacksache.
Also , für mich zur Zeit immer wieder" Navara "
Wenn Ihr mal Fragen habt und ein wenig Zeit,beantworte ich sie gerne.
Bis dahin für Euch allzeit gute Fahrt!!!!

 

Nissan Navara Pick-up 2005 - 2015: 2.5 dCi (171 PS)

Nicht sehr populär scheint der 2.5 dCi (171 PS) für den Navara Pick-up 2005 von Nissan zu sein. Aus unserer Community kommt nur eine Bewertung mit 3,2 von fünf Sternen zustande. Zum Vergleich: Die durchschnittliche Bewertung für den Pick-up liegt bei 3,3 Sternen. Der Antrieb lässt sich in ganzen acht Ausstattungsvarianten individuell an verschiedene Ansprüche anpassen. Auch eine luxuriösere Variante wird angeboten. Je nachdem, was du bevorzugst, kannst du dich für das 6-Gang-Schaltgetriebe oder das 5-Gang-Automatikgetriebe entscheiden. Eine Entscheidungshilfe, neben den Fahreigenschaften, ist immer auch der Blick auf die Kosten. Die sind nämlich bei der manuellen Gangschaltung deutlich erfreulicher. Sowohl in der Neuanschaffung als auch im laufenden Verbrauch sind die Automatikgetriebe teurer. Zwischen 8,9 und zehneinhalb Litern schwankt der Kraftstoffverbrauch.

Umweltbewusste Fahrer und alle Fahrer, die nahe einer Umweltzone oder sogar darin wohnen, können mit dem 2.5 dCi beruhigt sein. Mit der Schadstoffklasse EU4 darf er Umweltzonen befahren. Die genauen Angaben findest du in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder im Fahrzeugschein. Der CO2-Ausstoß liegt je nach Variante zwischen 241 und 283 g je 100 Kilometer.

Und noch ein letzter Blick auf die Nutzerbewertungen: Die zeichnen ein durchwachsenes Urteil Bild vom 2.5 dCi (171 PS) von Nissan. Jedoch hat auch dieser Wagen Eigenschaften, die für ihn sprechen.

Alle Varianten
Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS)

  • Leistung
    126 kW/171 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,8 s
  • Ehem. Neupreis ab
    32.050 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    10,5 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformDoppelk.Pritsche
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2006–2006
HSN/TSN7606/AAC
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum2.488 ccm
Leistung (kW/PS)126 kW/171 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst2.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.133 mm
Breite1.850 mm
Höhe1.762 mm
Kofferraumvolumen
Radstand3.200 mm
Reifengröße255/65 R17 110T
Leergewicht2.140 kg
Maximalgewicht3.210 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum2.488 ccm
Leistung (kW/PS)126 kW/171 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h10,8 s
Höchstgeschwindigkeit170 km/h
Anhängelast gebremst2.600 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Navara 2.5 dCi (171 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt80 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben10,5 l/100 km (kombiniert)
12,7 l/100 km (innerorts)
9,2 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben283 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch9,9 l/100 km (kombiniert)
Tatsächliche CO2-Emissionen260 g/km (kombiniert)
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse