Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Nissan Modelle
  4. Alle Baureihen Nissan Navara
  5. Alle Motoren Nissan Navara
  6. 2.5 dCi (133 PS)

Nissan Navara 2.5 dCi 133 PS (1998–2004)

 

Nissan Navara 2.5 dCi 133 PS (1998–2004)
26 Bilder

Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS)

2,5/5

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von Anonymous, Mai 2014

3,1/5

Hallo,
ich hatte auch einen Navarra BJ 2002. Letztens bin ich auf der Autobahn mit 120 gefahren und der Motor ist geplatz. Bei 238t Km auf dem Tacho. Inspektion und Wartung regelmässig( die letzte eine Woche vorm Platzer). Eigendlich fand ich das Fahrzeug super, aber ein ATmotor war nicht günstig zu finden. Leider muss ich jetzt ein anderes Fahrzeug kaufen, wird aber sicherlich wieder ein Navarra neueren BJ.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von philatelist, Januar 2012

2,1/5

Wir hatten 7 Jahre einen Navara,Bj 2004.
Fazit:Eigentlich ein schönes,geländegängiges Fahrzeug,aber die Motorisierung taugt keinen schuß Pulver.
Kapitaler Motorschaden mit 73000 Km und Nissan stellt sich dumm.
Kurbelwellenschaden mit 93000 Km und.....
Wer sich mit dem Thema schon befasst hat,kennt den Werdegang...
Den ersten Schaden,in höhe von über 7000 Euro hat uns übrigens ein klasse Anwalt und top Gutachter geholfen,zu erstreiten,aber wer nicht monatelang auf den fahrbaren Untersatz verzichten kann,hat keine Chance...
Wir sind mittlerweile auf einen brauchbaren Pick - Up umgestiegen und sind seither auch wieder zufrieden.....
Einen Nissan wird es bei uns garantiert keinen mehr geben...

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von charly5, Februar 2011

1,0/5

NICHT KAUFEN!!!
Wie alle anderen schon berichteteten, bei uns dasselbe:

90.000km Kupplungsschaden = 1.300€
Max. 500km im Zugbetrieb gefahren.

110.000 km kapitaler Motorschaden = kosten min. 6.500€

Kulanz von nissan 0

Ich dachte ein Arbeitstier als Auto gekauft zu haben.
Nichtmal als Livestyle Auto ohne Gelände, Zugbetrieb usw. taugt das ding.
Seit 25 Jahren fahren wir Toyota, diese halten bei stärkster Beanspruchung (Zugbetrieb, Gelände usw.) ca 400.00km ohne riesige Kosten.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von hansseebaer, November 2010

2,9/5

Bloss nicht kaufen!!!!

Am Anfang war ich begeistert. Der Wagen sieht gut aus, wiegt über 2 Tonnen, hat über 170 PS und verbraucht bei Schleichfahrt um die 9 Liter. Bei Vollgasfahrten oder mit schwerem Anhänger sind aber auch schon mal 13,5l fällig. Das ist aber in Ordnung. Nach 20.000km brauchte ich die erste Kupplung. Ging auf Garantie. Dann wurde der Wagen aber geschont, d. h. die Anhänger wurden mit anderen Fahrzeugen im Fuhrpark gezogen. Nach vier Jahren und 117.000km war dann die nächste Kupplung fällig. € 1400,00 zzgl. 19% habe ich aus eigener Tasche bezahlt. Kulanz wurde Abgelehnt. Jetzt, nach 4,5Jahren und 130.000km hat die Injektordüse nachgetropft - Loch im Kolben und Riss im Zylinder. Der Zylinderkopf hat Risse in jedem Steg. kapitaler Motorschaden - Kulanz abermals abgelehnt. Fazit: Wenn ich den Wagen reparieren lasse, muss ich ihn weiterfahren. Mit dem Gefühl: Wann kommt der nächste Schaden? Nein, die sechstausend für einen neuen Motor werde ich nicht investieren - das war das teuerste Auto, das ich je gefahren habe. In diesem Leben werde ich keinen Nissan mehr kaufen.
Schaut euch die Neupreise der verschiedenen Fahrzeuge an, und vergleicht die Gebrauchtpreise - das spricht Bände. Stöbert in den Foren, da könnt ihr lesen, wer zufrieden - und was ein gutes Auto ist.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von mst1109, März 2010

3,1/5

super auto.
bis er 5 jahre alt und 73000km hatte, dann motorschaden.
kann nur sagen finger weg von dieser karre.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von Anonymous, Oktober 2009

4,4/5

Meine Erfahrungen sind für den Pickup sehr positiv.
Ich habe bis heute 120.000 km gefahren + keine Reparaturen/Ersatzteile austauschen müssen, ausser Oil + Filter.
Die Motorisierung ist gut auch auf der Autobahn.
Die Pickup sollten vom Werk aus schon mit einer speziellen Kunststoffbeschichtung auf der Ladefläche + als weitere Option an den Seiten beschichtet sein. Ich habe mir 2002/03 eine Polyuretanbeschichtung auf die Ladefläche + auf den oberen Kanten der Kotflügel spritzen lassen.
Ich benötige ihn in Spanien für die anfallenden Arbeiten auf einer Finca: Steine/Paletten, Naturszeine, Oliven usw transportieren.
Da ich durch enge Feldwege fahren muss wird durch Sträucher/Äste die Lackierung verkratzt.
Weil ich als gelernter Kfz-Mechaniker + Maschinenb.-Techniker sehr viel selbst mache fehlt mir ein Reparaturbuch, z.B. um meinen defekten CD-Wechsler aus zu bauen/reparieren.Sebst bei Ebay ist dieser nicht zuerwerben, hier müsste Nissan mehr Service bieten.

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von mikeschanz, November 2008

1,9/5

Hallo Pickup-Fans,

hatte 6 Jahre einen Urvan, 86 PS, unverwüstlich und immer im Einsatz.
Der neue Navara (Erstzulassung 1/2003) macht bereits nach 10 km Ärger: Es ist leider kalt im Januar, da bleibt er auf der Autobahn stehen. Kommentar von Nissan: Das sei kein typisches Problem! Da könne man für 1500 € einen Vorwärmung einbauen - Danke!
Über Kleinigkeiten will ich nicht klagen, Eingerostete Stehbolzen (nach 18 Monaten), Gurtstraffer defekt, neuer Sicherheitsgurt notwendig....
Aber der Gipfel ist: Da ist keinerlei Unterbodenschutz drauf! Beim 1. TÜV (1/05) weist der Prüfer auf den erheblichen Rostbefall hin, mein Briefwechsel mit Nissan ist "Spitze". Keine schriftliche Stellungnahme, keine Antwort, nur ein Rückruf, das sei nicht ein Problem von Nissan.
Offenkundig ist die "Kundenpflege" bei Nissan Programm: Wer so dumm ist und so ein schlechtes Auto kauft, braucht auch keine Antworten auf Probleme, Kulanz oder Verantwortung für fehlerhafte Teile ist ein Fremdwort!
Finger weg von diesem Auto!

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von ralfandreamichael, November 2008

2,0/5

Nach 100.000 km Motorschaden (Lagerschaden) aufgrund von Fertigungsmängel, die Nissan bekannt waren. Es wurde ein Kulanzantrag gestellt, der von Nissan abgelehnt wurde. Die Inspektionen wurden regelmäßig durchgeführt.
Bei Nissan ist man der Meinung, dass nach dieser Laufleistung keine Fertigungsmängel mehr auftreten können.
Nissan entscheidet sich mit diesem unseriösen Verhalten gegen seine Kunden. Es ist anzuraten, dass jeder Abstand vom Kauf dieser Automarke nimmt. Denn die Kunden werden mit den Problemen allein gelassen.
Hohe Unterhaltungskosten nach 100.000 km - Motorwechsel, dass bei einem Diesel - lächerlich!!!!!!

Erfahrungsbericht Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS) von Anonymous, Mai 2008

2,1/5

Habe meinen wirklich schönen PickUp abgebenmüssen wegen Lagerschaden nach 120tkm.. Neue At Maschiene ist wenn überhaupt nicht unter 7-8tausend € zu bekommen.
In Luxemburg fahren unheimlich viele dieser Modelle.. und alle werden jetzt verkauft bevor sie die 120000er Make überschreiten..
Die Maschiene ist der Letzte Mist ..
Nissan weiss das und hält die Ersatzteilpreise bei diesem Modell künstlich hoch...
Meiner Meinung nach eine Frechheit..
Mein Fazit... Nie wieder Navarra..
in 3Jahren 30.000€ Verlust ... das tut weh.

Alle Varianten
Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS)

  • Leistung
    98 kW/133 PS
  • Getriebe
    Manuelles Getriebe/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    13,3 s
  • Ehem. Neupreis ab
    22.240 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,9 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseTransporter
KarosserieformPritsche
Anzahl Türen2
Sitzplätze2
Fahrzeugheck
Bauzeitraum2002–2005
HSN/TSN7105/529
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.488 ccm
Leistung (kW/PS)98 kW/133 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h13,3 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst2.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg
Maße und Stauraum
Länge5.020 mm
Breite1.825 mm
Höhe1.700 mm
Kofferraumvolumen
Radstand2.950 mm
Reifengröße205/ R16 108R
Leergewicht1.845 kg
Maximalgewicht2.860 kg
Antrieb
GetriebeartManuelles Getriebe
Gänge5
Hubraum2.488 ccm
Leistung (kW/PS)98 kW/133 PS
Zylinder4
AntriebsartAllradantrieb
0-100 km/h13,3 s
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Anhängelast gebremst2.800 kg
Anhängelast ungebremst750 kg

Umwelt und Verbrauch Nissan Navara 2.5 dCi (133 PS)

KraftstoffartDiesel
Tankinhalt75 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,9 l/100 km (kombiniert)
10,6 l/100 km (innerorts)
8,0 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU3
Energieeffizienzklasse