Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mercedes-Benz Modelle
  4. Alle Baureihen Mercedes-Benz A-Klasse
  5. Alle Motoren Mercedes-Benz A-Klasse

Mercedes-Benz A-Klasse Kompaktwagen (2004–2012)

Alle Motoren

A 150 (95 PS)

3,4/5 aus 33 Erfahrungen
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 18.832 €
Hubraum ab: 1.498 ccm
Verbrauch: 5,8 l/100 km (komb.)

A 160 (95 PS)

3,4/5 aus 16 Erfahrungen
Leistung: 95 PS
Ehem. Neupreis ab: 19.605 €
Hubraum ab: 1.498 ccm
Verbrauch: 6,0 l/100 km (komb.)

A 170 (116 PS)

3,6/5 aus 36 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.498 €
Hubraum ab: 1.699 ccm
Verbrauch: 6,1 l/100 km (komb.)

A 180 (116 PS)

3,4/5 aus 10 Erfahrungen
Leistung: 116 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.271 €
Hubraum ab: 1.699 ccm
Verbrauch: 6,3 l/100 km (komb.)

A 200 (136 PS)

4,0/5 aus 13 Erfahrungen
Leistung: 136 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.926 €
Hubraum ab: 2.034 ccm
Verbrauch: 6,7 l/100 km (komb.)

A 200 Turbo (193 PS)

3,8/5 aus 3 Erfahrungen
Leistung: 193 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.734 €
Hubraum ab: 2.034 ccm
Verbrauch: 7,5 l/100 km (komb.)

A 160 CDI (82 PS)

3,7/5 aus 12 Erfahrungen
Leistung: 82 PS
Ehem. Neupreis ab: 20.260 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 4,4 l/100 km (komb.)

A 180 CDI (109 PS)

3,6/5 aus 40 Erfahrungen
Leistung: 109 PS
Ehem. Neupreis ab: 21.926 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 4,9 l/100 km (komb.)

A 200 CDI (140 PS)

3,4/5 aus 14 Erfahrungen
Leistung: 140 PS
Ehem. Neupreis ab: 25.853 €
Hubraum ab: 1.991 ccm
Verbrauch: 5,1 l/100 km (komb.)
Auto speichern und vergleichen

Speichern und vergleichen

so funktioniert's

Auto speichern und vergleichen

Fügen Sie über das Speichern-Symbol Fahrzeuge hinzu und vergleichen Sie komfortabel Ihre Favoriten.

Mercedes-Benz A-Klasse 2004 - 2012

Die zweite Generation des A-Klasse Kompaktwagens fertigte Mercedes-Benz in den Jahren 2004 bis 2012. 24 ganze Jahre wurde das Modell produziert, die erste Generation lief schon 1997 vom Band. In dieser langen Zeit war das Modell stets beliebt und seine Bewertungen blieben immer im guten bis sehr guten Bereich. Der Wagen wird von Mercedes-Benz-Fahrern mit durchschnittlich dreieinhalb von maximal fünf zu erreichenden Sternen bewertet. Damit schneidet der Kompaktwagen im Vergleich mit anderen seiner Klasse sehr vorteilhaft ab. Neben der enormen Anzahl von Sternen überzeugt auch die Menge von 177 Erfahrungsberichten. Bei so einer breiten Meinungsgrundlage kann man sich tatsächlich gewiss sein, dass der Kauf eine nachhaltige Investition wird. Die Erfahrungsberichte stammen von Fahrern, die hier ihre ganz persönliche Meinung schildern. Was Experten über den Wagen sagen, kannst du in den sieben Testberichten auf unserer Seite nachlesen, die wir für dich gesammelt haben. Besonderes Augenmerk legen die Redakteure dabei auf das Fahrverhalten, die Ausstattung und den Komfort. Stehst du kurz vor dem Kauf, können wir dir nur nahelegen, die Tests und alle Nutzererfahrungen mit dem A-Klasse durchzulesen, um eine solide Entscheidung zu treffen.

Die Baureihe hat für diese Fahrzeugklasse ganz typische Ausmaße. Die Außenmaße der kleinsten Variante mit einer Länge von 3.838 mm, einer Höhe von 1.593 mm und einer Breite von 1.764 mm, zeigen das deutlich. Auch der Radstand von 2.568 mm sorgt für komfortable Beinfreiheit im Innenraum. Hier hast du gleich die Qual der Wahl: Mercedes-Benz konzipierte das Modell als Dreitürer und als Fünftürer mit jeweils fünf Sitzen. Das Kofferraumvolumen von 1.370 Litern (mit heruntergeklappten Sitzen) ist sehr geräumig und schafft dir einen bequemen Spielraum beim Zuladen. Im Normalzustand kommst du hier immerhin auf volle 435 Liter.

Du kannst zwischen drei verschiedenen Dieselmotoren und sechs Benzinern wählen. Das Leergewicht bezieht sich auf die Last von Autoteilen und Karosserie bei einem zu 90 Prozent befüllten Tank inklusive eines durchschnittlichen Fahrergewichtes von 75 kg. Das Fahrzeug kommt so auf maximal 1.395 kg. Mit der belastbarsten Motorisierung kann der Stuttgarter bis zu 1.500 kg gebremste oder bis zu 645 kg ungebremste Anhängelast ziehen.

Mit vier von maximal fünf Sternen zeigten unsere Nutzer klar, dass der A 200 (136 PS) unter den möglichen Antrieben ihr Favorit ist. Solltest du dich für viele PS interessieren, dann schau dir den A 200 Turbo (193 PS) genauer an. Er hat davon in dieser Baureihe am meisten, wird von unseren Nutzern aber nur noch mit 3,8 von fünf Sternen beurteilt. Mit weniger PS, aber einem nach Herstellerangaben deutlich geringeren kombinierten Verbrauch von vier Litern Diesel pro 100 Kilometer begeistert wiederum der A 160 CDI (82 PS) hinsichtlich Wirtschaftlichkeit. Der Mittelklassewagen entspricht je nach Motor den Schadstoffklassen EU5 oder EU4. Falls die Umweltfreundlichkeit des Wagens für dich eine Rolle spielt, solltest du daher darauf achten, die bessere, d.h. höhere, Einstufung zu wählen. Der A 160 CDI (82 PS) wäre dafür eine gute Wahl. Auch die CO2-Emissionen spielen in Bezug auf die Umwelt natürlich eine Rolle. Sie variieren zwischen 116 und 190 Gramm pro 100 Kilometer.

Noch Fragen? Dann klick dich ruhig nochmal durch unsere Testberichte. Falls du dich für den Mercedes-Benz entscheiden solltest, dann schreib hier gerne über deine Erfahrungen mit dem Kompaktwagen.

Alle Tests

Mercedes-Benz A-Klasse Kompaktwagen (2004–2012)

Gebrauchtwagen-Check: Mercedes A-Klasse - Nicht schick, aber praktisch
Autoplenum

Nicht schick, aber praktisch Gebrauchtwagen-Check: Mercedes A-Klasse

SP-X/Köln. Er verspottet, dann vermisst: Die ersten beiden Generationen der Mercedes A-Klasse waren zu ihren aktiven Zeiten ungeliebte „Rentnermobi...

Praxistest: Mercedes-Benz A 180 CDI - Flottes Sternchen
Autoplenum

Praxistest: Mercedes-Benz A 180 CDI - Flottes Sternchen

Seit der gründlichen Überarbeitung 2008 wirkt der kleinste Mercedes nicht nur deutlich flotter und moderner - er ist auch zu einem komfortablen und...

Moderne Härte: Der neue Mercedes A 160 CDI BlueEfficiency im Test
auto-news

Moderne Härte: Mercedes A 160 CDI BlueEfficiency

Wir haben den neuen Effizienz-Wagen im Stadtverkehr getestet

Fahrbericht: Mercedes A 170 - A Klässle für sich
Autoplenum

Fahrbericht: Mercedes A 170 - A Klässle für sich

Mercedes Kleinster ist ein beliebtes Fahrschul-Auto. Nach dem jüngsten Facelift dürfen sich Prüflinge freuen: Die A-Klasse parkt selbständig ein, s...

Vergleich: BMW 116i - Mercedes A 170 - Nachwuchs-Hoffnungen
Autoplenum

Vergleich: BMW 116i - Mercedes A 170 - Nachwuchs-Hoffnungen

Die Premiummarken Mercedes und BMW haben ein Problem. Die Kundschaft überaltert, die Jungen sind bei anderen Marken. Da sind die Hoffnungen in die ...

Praxistest: Mercedes-Benz A 180 CDI - Scheinriese
Autoplenum

Praxistest: Mercedes-Benz A 180 CDI - Scheinriese

Zu den skurrilen Erfindungen des Schriftstellers Michael Ende gehört auch Herr Tur Tur, der Scheinriese aus den Jim Knopf-Büchern. Auch der A180 CD...

Mercedes A 160 CDI: Ein Chamäleon mit vielschichtigem Charakter
auto-news

Mercedes A 160 CDI: Chamäleon mit komplexem Charakter

Der kleinste Stuttgarter mit Einsteiger-Diesel im Test

Alternativen

Mercedes-Benz A-Klasse Kompaktwagen (2004–2012)