Unsere Partnerseiten: 12gebrauchtwagen.de12neuwagen.de
  1. Home
  2. Alle Marken
  3. Alle Mazda Modelle
  4. Alle Baureihen Mazda 6
  5. Alle Motoren Mazda 6
  6. 2.0 MZR (147 PS)

Mazda 6 2.0 MZR 147 PS (2002–2008)

 

Mazda 6 2.0 MZR 147 PS (2002–2008)
23 Bilder

Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) Preis:

Alle Erfahrungen
Mazda 6 2.0 MZR (147 PS)

3,2/5

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von lexi.lind, September 2017

4,0/5

Auch der "alte" Mazda6 ist noch ein schickes Auto und bietet mir auch als Limousine ausreichend Platz und selbst auf den hinteren Plätzen reisen große Mitfahrer bis 1,85 m bequem.

Die Auslegung des Fahrwerks findet einen sehr angenehmen Kompromiss zwischen gutem Komfort und ausreichender Sportlichkeit. So lässt der Mazda6 unangenehme Schlaglöcher und Bodenwellen weitestgehend draußen. Lästige Motoren- oder Windgeräusche dringen ebenfalls kaum ins Innere, dafür jedoch - je nach Straßenbelag - störende Abrollgeräusche.

Sein Fahrverhalten ist sehr neutral und gutmütig. So muss ich es schon sehr übertreiben bis er ins Schwitzen kommt, doch auch dann leistet die Elektronik gute Arbeit und hält den Wagen sicher auf der Straße.

Mit dem Motor unter der Haube legt er auch einen sportlich schnellen Ritt hin, trotzdem komme ich auch mit einem Mixverbrauch von acht Litern Super Bleifrei aus.

Aus meiner Sicht ist der Benziner sehr empfehlenswert, Leistung und Verbrauch sind ausgewogen, und das Sechsgang-Schaltgetriebe harmoniert sehr gut damit. Auf angenehm kurzen Wegen gleitet der Schalthebel exakt und leichtgängig durch die Kulisse.

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von bonbon, August 2012

4,0/5

Fahre dieses Fahrzeug seit 5 Jahren (Neukauf) und habe bisher 80 Tkm abgespult.
War noch nie mit einem Fahrzeug so wenig in der Werkstatt wie mit diesem Wagen. Der Tüv hatte bisher auch nichts zu bemängeln.

Bin damals durch einen Bekannten auf diese Marke gestoßen und habe den Kauf bis dato nicht bereut.

Das ist ein zuverlässiges, leises, bequemes, top grundausgestattetes Fahrzeug.

Kann das Auto mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von Anonymous, August 2011

2,4/5

Bitte NICHT kaufen.

Das einzige gute an dem Auto war der Motor (8l Verbrauch) das Getriebe und das Radio (Bose Soundsystem allerdings nur imCD Betrieb gut. UKW Emfang grottig um auf eine alternativ Frequnez umzuschalten brauchte es 5 Min. das kann das Radio von userem jetzigen Auto besser!) .

Der Wagen hat schon nach einem Jahr angefagen am Fhrersitz zu knarren und das ging dann weiter mit Klappern in der Kofferrraumklappe bis hin zu Klappern im Armaturenbrett. Man hatte das Gefühl der Wagen würde gleich alle Verkleidungen aus dem billigen Plastik verlieren.

Und wer Fahrkomfort such ist hier falsch Fahrwerk brett hart!

Die Werkstadt war unfähig eine Batterie zu wechseln! Nach deren wech ging der Wagen beim abbiegen und in engen Kurven immer aus!

Und es wurde schlimmer und schlimmer!

Nach 5 Jahren haben wir Ihn dann gegen eine Citroen eingetauscht, mit dem wir bis jetzt sehr zufriden sind.

PS:Also bitte bitte egal wie billig der gebrauchte ist nicht drauf reinfallen,das wird nix.

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von matti00, Dezember 2010

2,6/5

Eigentlich ein schönes Auto, gutes Design, Automatik, BOSE- Anlage, Fließheck (also gut zu beladen), XENON- Licht, usw.!

ABER:

Die Automatik ist sehr träge, d.h. Kickdown kommt sehr spät. Man wird gezwungen, gemütlich zu fahren. Die BOSE- Anlage hat beim CD- Betrieb einen sehr guten Klang, der Radio- Empfang und Klang des Tuners ist sehr schlecht. Radiosender klingen dumpf und es fehlt jegliche klangl. Brillianz. Außerdem ist das Fahrwerk viel zu hart, es poltert ständig auf unebenen Strassen. Ich hatte schon mit dem Luftdruck der Reifen herumprobiert, also 0,2 bar weniger, brachte aber keine dolle Besserung.

Einziger Pluspunkt: Sehr guter Platz in der Pannenstatistik!!

Würde mich über Reaktionen bzw. mehr Testberichte hier freuen.

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von Anonymous, Juni 2009

1,6/5

Baujahr 2006 Diesel

Bisher 2 Rückrufaktionen zwecks Motoreinstellung. Bis dahin ruckelte der Motor bei einer Umdreheungszahl 2000 u/Min. Jetzt dieselt das Kfz beim Hochschalten vom 1. über 2. in den 3. Gang in der jeweiligen Leerlaufphase. Dieselverbrauch um einen Liter gestiegen. Werkstatt in Lünen findet das Fahrzeug total in Ordnung.
Beide vorderen Fenster öffneten sich ohne Einwirkung der Fernbedienung bei verschlossenem Kfz.. Das Kfz stand in Spanien mehrfach eine ganze Nacht mit offenen Fenstern ebenso in Cuxhaven und natürlich auch in der Garage. Funktion in der Fernbedienung wurde stillgelegt.
Vordere Fenster beim Schließvorgang jeweils mit lautem Geräusch. Ein Knallen.
Beim Starten bei kühlen Temperaturen kommt seitlich eine graue Qualmwolke unter dem Fahrzeug hervor. Laut Werkstatt muß man das hinnehmen.
Jetzt ein deutlich spürbares Rappeln in der Lenkung beim Anfahren.

Ich fühle mich durch den Kauf dieses Fahrzeugs übervorteilt. Es ist das Geld (29tsd. €) nicht wert. Der Kaufgrund war eigentlich die angebliche Zuverlässigkeit dieses Kfz.

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von Anonymous, März 2009

3,5/5

BJ.2005.Das Fahrzeug ist jetzt 3 Jahre alt. Positiv: Tolles Design innen wie aussen. Viel Beinfreiheit auf den Rücksitzen, grosser Kofferraum. Spritverbrauch bei gemächlicher und vorrausschaunder Fahrweise ca.7 Liter.
Negativ: Achsträger und Lenkgestänge schon kommplett angerostet. Desweiteren war schon Rostentfernung an der Seitenwand. Abblendlicht ist schwach. Kupplung rubbelt ohne Ende beim anfahren.
Habe den Unterboden und alle Hohlräume mit Versiegelung behandelt. Heckklappe entdröhnt(hat immer geklappert) und werde wohl die Druckplatte,Reibscheibe und Ausrücklager gegen Zubehörteile austauschen lassen.
Ach ja Motorölverbrauch ca. 1 Liter auf 10000 KM. So jetzt 3 Monate später auch Rost in der Motorhaube an der Schweißnaht des Fanghakens und kleine Rostblasen an den Radläufen. Wegen dem Rostbefall war ich bei zwei Autohäusern. Bei beiden die gleiche Antwort: Die letzten zwei Inspektionen wurden nicht bei........und kein Original Inspektionsheft vorhanden also keine Garantie Das Fahrzeug ist jetzt 5 Jahre ait und hat 120000 km runter.Vorderachse die Bremsscheiben schlagen und beide Radlager sind fertig. Und wieder Rost an beiden Radläufen. Fazit ein tolles Auto wenn das mit dem Rost nicht währe.

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von Anonymous, Februar 2008

3,1/5

Mazda baut schöne, solide und technisch ausgreifte Autos; aber Mazda und Automatik... definitiv keine glänzende Paarung.

Auch meine Erfahrung mit 2.0 bestätigt leider diesen Eindruck. Während der Handschalter mit genug Drehmoment für schaltfaules und entspanntes Fahren aufwartet, raubt ihm die Automatik so ziemlich jedes Temperament. Wie ein Klotz am Bein wird jeder Versuch dem Wagen Leben einzuhauchen gehemmt. "Lahm" beschreibt den Gesamteindruck leider am besten. Zusätzlich treibt der Automat den Verbrauch derart in die Höhe, dass es wirklich keinerlei Argumente mehr für die Zusatzinvestition gibt.

Schlimm hierbei ist, dass erst 2009 eine neue Automatik in der 6er Baureihe Einzug halten soll. Schade, denn während die japaner eigentlich in Sachen Technik ihrer Zeit oftmals voraus sind, hinken sie hier doch hoffnungslos dem "State of the Art" hinterher.

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von Anonymous, Februar 2008

3,1/5

Mazda baut schöne, solide und technisch ausgreifte Autos; aber Mazda und Automatik... definitiv keine glänzende Paarung.

Auch meine Erfahrung mit 2.0 bestätigt leider diesen Eindruck. Während der Handschalter mit genug Drehmoment für schaltfaules und entspanntes Fahren aufwartet, raubt ihm die Automatik so ziemlich jedes Temperament. Wie ein Klotz am Bein wird jeder Versuch dem Wagen Leben einzuhauchen gehemmt. "Lahm" beschreibt den Gesamteindruck leider am besten. Zusätzlich treibt der Automat den Verbrauch derart in die Höhe, dass es wirklich keinerlei Argumente mehr für die Zusatzinvestition gibt.

Schlimm hierbei ist, dass erst 2009 eine neue Automatik in der 6er Baureihe Einzug halten soll. Schade, denn während die japaner eigentlich in Sachen Technik ihrer Zeit oftmals voraus sind, hinken sie hier doch hoffnungslos dem "State of the Art" hinterher.

Erfahrungsbericht Mazda 6 2.0 MZR (147 PS) von Einsiedler, September 2007

4,6/5

Als Vorführwagen mit vielen Extras gekauft (3600 km-Stand)

Als langjähriger Opelfahrer bin ich von Mazda begeistert. Besonders von der Laufruhe und dem rasanten Anzugsmoment

Alle Varianten
Mazda 6 2.0 MZR (147 PS)

  • Leistung
    108 kW/147 PS
  • Getriebe
    Automatik/5 Gänge
  • 0-100 km/h
    10,7 s
  • Ehem. Neupreis ab
    26.950 €
  • Verbrauch nach Herstellerangaben
    8,6 l/100 km (kombiniert)
  • Energieeffizienz­klasse

Technische Daten Mazda 6 2.0 MZR (147 PS)

Allgemeine Merkmale
FahrzeugklasseMittelklasse
KarosserieformLimousine
Anzahl Türen4
Sitzplätze5
FahrzeugheckStufenheck
Bauzeitraum2005–2008
HSN/TSN7118/535
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.999 ccm
Leistung (kW/PS)108 kW/147 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst550 kg
Maße und Stauraum
Länge4.690 mm
Breite1.780 mm
Höhe1.435 mm
Kofferraumvolumen501 Liter
Radstand2.675 mm
Reifengröße205/55 R16 V
Leergewicht1.430 kg
Maximalgewicht1.885 kg
Antrieb
GetriebeartAutomatik
Gänge5
Hubraum1.999 ccm
Leistung (kW/PS)108 kW/147 PS
Zylinder4
AntriebsartFrontantrieb
0-100 km/h10,7 s
Höchstgeschwindigkeit201 km/h
Anhängelast gebremst1.500 kg
Anhängelast ungebremst550 kg

Umwelt und Verbrauch Mazda 6 2.0 MZR (147 PS)

KraftstoffartSuper
Tankinhalt64 Liter
Kraftstoffverbrauch nach Herstellerangaben8,6 l/100 km (kombiniert)
12,1 l/100 km (innerorts)
6,6 l/100 km (außerorts)
CO2-Emissionen nach Herstellerangaben205 g/km (kombiniert)
Tatsächlicher Kraftstoffverbrauch
Tatsächliche CO2-Emissionen
SchadstoffklasseEU4
Energieeffizienzklasse

Alternativen

Mazda 6 2.0 MZR 147 PS (2002–2008)